Voraussetzungen für den Linienbetrieb der autonomen Busse werden geschaffen
Einmessung der Busstrecke beginnt

Der autonome Bus fährt am Busbahnhof rückwärts von einem Anhänger.
2Bilder

Monheims elektrisierende Buslinie der Zukunft wird ab sofort auch im Stadtbild sichtbar sein. Im Zuge der Einführung der autonomen Busse wird in den kommenden Wochen die Einmessung der Strecke vorgenommen.

Voraussichtlich ab Herbst sollen die fünf Busse zunächst vom Busbahnhof über Krischer- und Kirchstraße bis zum Kradepohl, dann über Graben-, Turm- und Kapellenstraße und über die Poetengasse wieder zur Grabenstraße zurückfahren. Nach dem Ende von Bauarbeiten in der Alten Schulstraße lautet die endgültige Route dann: Vom Busbahnhof über die Alte Schulstraße durch den Schelmenturm bis zur Kapellenstraße und über die Poetengasse und Grabenstraße wieder zurück zum Busbahnhof – ganz normal im fließenden Verkehr. Einsteigen können dann alle mit gültigem ÖPNV-Ticket. Sieben Haltestellen sind vorgesehen.
Die Finanzierung soll hauptsächlich über einen BSM-Förderantrag von 2,1 Millionen Euro beim Verkehrsverbund Rhein-Ruhr erfolgen. Außerdem hatte der Rat der Stadt Monheim 300.000 Euro für erste Vorbereitungen des Projektes bewilligt.

Der autonome Bus fährt am Busbahnhof rückwärts von einem Anhänger.
In den kommenden Wochen ist der Bus zur Einmessung am Busbahnhof und in der Altstadt unterwegs.
Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.