Strecke

Beiträge zum Thema Strecke

Ratgeber
Auf der Bahnstrecke zwischen Essen und Dortmund sind nach der Flutkatastrophe trotz erster Reparaturen durch die DB von der Flutkatastrophe beschädigte Bereiche noch betroffen.

Auch die Bahnstrecke Dortmund-Essen ist trotz Reparaturen nach der Flut noch von den Folgen bertoffen
S-Bahn und Regionalverkehr eingeschränkt

Die Wassermassen der Flutkatastrophe haben viele Bahnstrecken zerstört. Auch eine Woche nach den Regenmassen betreffen Bahnreisende Einschränkungen im S-Bahn- und Regionalverkehr. Der Fernverkehr der Bahn fährt alle Ziele wieder an. Sie rät Pendler und Reisende sich zur zur aktuellen Verkehrslage auf Bahn / aktuell zu informieren.  Immer klarer zeichnen sich nach den schweren Unwettern in NRW und Rheinland-Pfalz die gravierenden Schäden an der Infrastruktur der Deutschen Bahn (DB) ab. Auch wenn...

  • Dortmund-City
  • 21.07.21
Ratgeber
Seit Ende 2015 erweitern die Stadtwerke Ratingen in der Ratinger Innenstadt ihr Fernwärmenetz. Dafür wurden neue Versorgungsleitungen verlegt, die vom Fernheizkraftwerk Ratingen-West quer durch das Stadtzentrum bis in die östliche Innenstadt führen. Hier ein Beispiel-LK-Foto aus Lohberg.

Umweltfreundliche Heizenergie bald auch vom Calor Carré bis nach Ratingen-Süd verfügbar / Achtung: (Voll-) Sperrungen
Stadtwerke Ratingen setzen Fernwärmeausbau fort

Seit Ende 2015 erweitern die Stadtwerke Ratingen in der Ratinger Innenstadt ihr Fernwärmenetz. Dafür wurden auf einer Strecke von über vier Kilometern neue Versorgungsleitungen verlegt, die vom Fernheizkraftwerk Ratingen-West quer durch das Stadtzentrum bis in die östliche Innenstadt führen. Mit dem Anschluss des Calor Carrés an das Fernwärmenetz konnte der erste Teil des Großbauprojektes bereits im letzten Jahr erfolgreich abgeschlossen werden. Ab Anfang Juli 2021 folgt nun der Ausbau in der...

  • Ratingen
  • 29.06.21
Sport
Nicht ganz so verbissen sollte man sich auf die Dinslakener Permanente begeben, hat doch der Radsportclub Dinslaken für alle Interessierten eine landschaftlich sehr schöne Route von Dinslaken bis zum Wasserschloss Raesfeld ausgebarbeitet.

RSC Dinslaken bietet Permanente an: familientaugliche Tour am Niederrhein
Auf zwei Rädern unterwegs

Auch wenn der Lockdown gerade erst in die Verlängerung geht und der Radsportclub Dinslaken schweren Herzens auf seine gewohnten Veranstaltungen verzichten muss, bietet er dennoch die Möglichkeit sich sportlich zu betätigen: Vom Hobbyfahrer mit Familie bis zum ambitionierten Rennradler können alle an der Dinslakener Permanente teilnehmen, die nun wieder eröffnet ist. Bei dieser vorgegebenen Strecke über etwa 70 Kilometer Länge erhält man als RTF-Wertungskarteninhaber jeweils einen Punkt für...

  • Dinslaken
  • 26.03.21
Ratgeber
24 Buslinien fahren in Dortmund wieder seit dem Wintereinbruch. DSW21-Beschäftigte befreien auch Stadtbahnstrecken von Eis und Schnee. Das Angebot konnte am Wochenende weiter hochgefahren werden.

DSW21: Mit dem Presslufthammer meterweise Stadtbahnstrecken in Dortmund von Eis und Schnee befreien
Stadtbahn-Angebot weiter hochgefahren

Auch mit Presslufthammer und in Handarbeit hat DSW21 nach dem Wintereinbruch weiter daran gearbeitet, damit das  Stadtbahnangebot in Dortmund am Wochenende weiter hochgefahren werden konnte.  Rund um die Uhr waren Beschäftigte im Einsatz.  24 Buslinien sind seit gestern trotz Eis und Schnee wieder in Betrieb.  Bei weiterhin schwierigen Wetter- und Straßenverhältnissen – in der Nacht auf Freitag wurde es bis zu minus 17 Grad kalt - arbeitete DSW21 unermüdlich daran, das Bus- und Stadtbahnangebot...

  • Dortmund-City
  • 14.02.21
Ratgeber
Vom 11. bis 20. September kommt es zu einer Vollsperrung der Bahnstrecke zwischen Duisburg und Essen. Die Deutsche Bahn bündelt dann wieder viele Einzelnmaßnahmen. Insbesondere die Arbeiten an der zweiten Ausbaustufe  des Elektronischen Stellwerks Duisburg nehmen einen breiten Raum ein. Zahlreiche Schienenersatzverkehre stehen zur Verfügung. Dennoch wird es vor allem für Pendler zu erheblichen Einschränkungen kommen.
Fotos: Deutsche Bahn
3 Bilder

Im September ist die Strecke zwischen Duisburg und Essen für zehn Tage komplett gesperrt
Baustellen-Marathon der Bahn sorgt erneut für Beeinträchtigungen

Die Deutsche Bahn (DB) liegt nach eigenen Angaben im Zeitplan, die Reisenden und vor allem die Pendler zwischen Duisburg und Essen werden aber zehn Tage im September mit erheblichen Einschränkungen rechnen müssen. Betroffen sind wiederum viele Züge im Nah-, Fern- und S-Bahn-Verkehr. Die Bahn führt dann umfangreiche Bau-, Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten an der gesamten Strecke durch. „Land in Sicht“, stellt Dirk Pohlmann, NRW-Sprecher der Deutschen Bahn, im Blick auf das „Mammutprojekt“...

  • Duisburg
  • 24.08.20
  • 1
Sport
Jeder kann bei der Mitmach-Aktion "AOK-Vereinsbewegung" mitmachen.

Vereine unterstützen
Benefizaktion von AOK und Voerder SV zur Hilfe der Sportvereine

Durch die Corona-Krise sind viele Sportvereine in eine angespannte wirtschaftliche Lage geraten. Deshalb starten die AOK und der Voerder SV eine Benefizaktion unter dem Motto "AOK-Vereinsbewegung – gemeinsam durchstarten mit meinem Verein". Pünktlich zum Start der Sommerferien sind alle Menschen im Ennepe-Ruhr-Kreis dazu aufgerufen, sich in der Zeit bis zum 12. Juli an der besonderen Mitmach-Aktion zu beteiligen. Ziel er Aktion ist es, die Menschen im Ennepe-Ruhr-Kreis in der Corona-Krise in...

  • wap
  • 05.07.20
Kultur
Aufgrund des Karnevalsumzuges in Sundern sind am Sonntag, 23. Februar, einige Straßen gesperrt.

Karnevalsumzug in Sundern
Update: Der Karnevalsumzug ist ABGESAGT

Der Karnevalsumzug in Sundern ist aufgrund des Sturmtiefs abgesagt. Das teilt die Karnevalsgesellschaft Flotte Kugel Sundern mit. „Die Sicherheit aller Mitwirkenden geht vor!“ Die Schützenhalle  werde ab 14 Uhr für alle geöffnet sein.  Update Ende Am Sonntag, 23. Februar, findet der diesjährige Karnevalsumzug in Sundern statt. Die Aufstellung des Zuges erfolgt ab 13 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Marktkauf, am Selscheder Weg. Der Abmarsch erfolgt um 14 Uhr. Die Stadt Sundern teilt mit, dass...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.02.20
Vereine + Ehrenamt
Nach dem Kinderkarnevalszug folgt jetzt der Rosenmontagszug, der vom Dortmunder Festplatz in der Nordstadt bis in die City zum Friedensplatz führt.

Rosenmontagszug rollt durch die Dortmunder City
Karnevalisten schicken 26 Wagen und 25 Gruppen auf die Strecke

25 Fußgruppen und 26 Karnevals-Wagen ziehen Rosenmontag, 24. Februar, von 14 bis 18 Uhr in Dortmund vom Festplatz Eberstraße über die Münster-, Bornstraße, Schwanenwall und Ost- und Südwall zur Revue auf dem Friedensplatz. Ab 13 Uhr wird die Strecke des Rosenmontagszuges gesperrt.  Mit Beeinträchtigungen des Verkehrs muss entlang der Strecke des Rosenmontagszuges gerechnet werden. Um Beachtung der Haltverbote wird gebeten. Aus Sicherheitsgründen wird, wenn nötig, auch abgeschleppt. Ab 13 Uhr...

  • Dortmund-City
  • 21.02.20
Wirtschaft
Der Prellbock auf den Schienen in Höhe Kattenstraße, Richtung Repelen verlaufend. Überall sind die Gleise von Gras und Unkraut überwuchert. Hier wird in den kommenden Wochen für die Reaktivierung der Niederrheinbahn kräftig saniert.
2 Bilder

Land stellt rund 12 Millionen Euro für Neubau des Stellwerks Rheinkamp zur Verfügung
Reaktivierung der Niederrheinbahn

Die Landesregierung, die DB, die Niederrheinbahn GmbH, der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und die Stadt Kamp-Lintfort haben heute den Startschuss für den Pendelbetrieb zur Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort gegeben. Von April bis Oktober wird die Strecke im Vorlaufbetrieb an den Wochenenden und an Feiertagen zwischen Moers und Kamp-Lintfort im Stundentakt bedient. „Wir freuen uns, den Kamp-Lintforterinnen und Kamp-Lintfortern sowie den Besuchern der Landesgartenschau einen Vorgeschmack...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.02.20
Sport
Die Deutsche Meisterschaft im Indoor-Rowing findet bereits zum 23. Mal statt.
2 Bilder

765 Ruderer aus Deutschland sind mit am Start
Nach 500 Metern brennen die Beine: Indoor-Rowing DM startet am Sonntag in Kettwig

Es wird geschwitzt in der Sporthalle des Theodor-Heuss Gymnasiums in Kettwig. Und das ordentlich.  Am Sonntag, 2. Februar, kämpfen dort beim 25. NWRV Indoor-Cup  765 Ruderer um die Deutsche Meisterschaft im Indoor-Rowing. Bereits zum vierten Mal findet das Event in Kettwig statt, doch die diesjährige Durchführung der Veranstaltung stand lange auf der Kippe: Wegen Sicherheitsmängel an der Notbeleuchtung wurde die Halle kurz vor Weihnachten gesperrt - ein großer Schock für die Verantwortlichen....

  • Essen-Borbeck
  • 30.01.20
Sport
Ab 5. Februar läuft die Anmeldephase für den Essener Firmenlauf 2020.

Neuer Sponsor, neuer Veranstaltungstag - After-Run-Party und Laufstrecke bleiben erhalten
Ab Morgen sind Anmeldungen für Essener Firmenlauf möglich.

Punkt zwölf fällt am Mittwoch Mittag der Startschuss. Dann beginnt die Anmeldephase für die nächste Auflage des mit bis zu 13.000 Teilnehmern größten Firmenlaufs im Ruhrgebiet. Bereits zum 10. Mal steht der Essener Firmenlauf in 2020 im Laufkalender. Gestartet wird am 23. Juni. Wenn die Anmeldephase am Mittwoch (5. Februar) eröffnet ist, wird es erfahrungsgemäß schnell gehen. "Die Startplätze sind sicherlich auch diesmal wieder gewohnt zügig ausgebucht", so die Veranstalter. In 2019 hat es...

  • Essen-Borbeck
  • 30.01.20
Vereine + Ehrenamt
Bei ihrer Glühweinwanderung hatten die Mitglieder und Freunde des Heimatvereins wieder allen Grund zur Freude. Bei bestem Essen und Wetter war die Stimmung die ganze Wanderung über hervorragend.

30 Teilnehmer wanderten bei der 14. Auflage zehn Kilometer mit
Glühweinwanderung des Heimatvereins Herrlichkeit Ossenberg

Wie im letzten Jahr stimmte wieder das Wetter, auch wenn es kurz vor Erreichen des evangelischen Gemeindehauses Wallach ein paar wenige Regentropfen gab. Die Temperaturen lagen knapp über dem Gefrierpunkt und die Sonne schien bis auf wenige Ausnahmen. Da wares eigentlich auch kein Wunder, dass der Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg bei der 14. Auflage seiner beliebten Glühweinwanderung wieder 30 Teilnehmer begrüßen konnte, unter ihnen auch welche aus den anderen Rheinberger Ortsteilen und den...

  • Rheinberg
  • 21.01.20
Sport

Die meisten Radler kamen aus Moers
Stadtradeln: Der Kreis Wesel landet auf Platz 11

Stadtradeln ist eine bundesweite Kampagne von Städten, Gemeinden und Kreisen für eine klimaverträgliche Nahmobilität. Die Kampagne startete 2008 mit 18 Kommunen. Jedes Jahr nahmen mehr Kommunen teil, auch im Kreis Wesel. Über 1.000 Städte dabeiMittlerweile sind deutlich über 1.000 deutsche Städte, Kreise und Gemeinden mit dabei – Stadtradeln ist damit die erfolgreichste und größte diesbezügliche europäische Kampagne. Da es beim Stadtradeln um eine breite Mobilisierung der Bevölkerung für das...

  • Moers
  • 06.01.20
Politik
Frank Börner, Sebastian Haak, Lothar Ebbers und Frank Heidenreich (v.l.) wollen gemeinsam dafür sorgen, dass Menschen aus dem Duisburger Norden bald bequem in nur 35 Minuten in Düsseldorf sind. Auch die City wünscht sich die neue Strecke.
Foto: Terhorst
3 Bilder

Erste Schritte für eine neue S-Bahnlinie von Walsum nach Düsseldorf
Bald Zug statt Auto? – Riesenchance für die Region

Am Anfang stand die Idee, und die soll jetzt „zeitnah“ in die Tat umgesetzt werden. Wenn es nach dem Willen von CDU, SPD und Grüne geht, wird es ab dem Jahr 2025 eine durchgehende S-Bahn-Verbindung von Voerde über Marxloh, Hamborn, Neumühl, Oberhausen und die Duisburger Innenstadt zum Düsseldorfer Hauptbahnhof und den Flughafen geben. Beim Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), den Landtagsfraktionen und der Stadt Duisburg ist die Idee auf offene Ohren und große Zustimmung gestoßen. Frank...

  • Duisburg
  • 07.10.19
  • 4
Sport
Die Uhr gestellt und los. Fotos: Debus-Gohl & Verein
27 Bilder

Trotz Nieselregen
66. Schlossparklauf war ein voller Erfolg

Trotz wechselhaftem Wetter gingen beim 66. Schloss Quelle-Lauf 480 Teilnehmer im Schlosspark Borbeck an den Start. Motiviert vom Maskottchen des Deutschen Roten Kreuzes, gab es Aufwärmübungen und Gesang, was für beste Stimmung beim sportlichen Nachwuchs vor dem Bambinilauf sorgte. Insgesamt 88 Mädchen und Jungen hatten sich für den Bambinilauf angemeldet, so dass aufgrund der hohen Teilnehmerzahl gleich zwei Läufe, einen für die Mädchen und einen für die Jungen, stattfanden. Pünktlich zum Start...

  • Essen-Borbeck
  • 30.09.19
Ratgeber
Streckenverlauf der Demonstration.

Informationen der Polizei
"Fridays for Future" in Hagen: So sehen Strecken- und Zeitverlauf der Klima-Demonstration am Freitag aus

Am Freitag, 20. September, werden rund 1.000 Demonstrantinnen und Demonstranten im Rahmen der Umweltbewegung "Fridays for Future" in Hagen erwartet. Die Initiatoren der angemeldeten, öffentlichen Aktion beabsichtigen einen Fußmarsch durch Hagen. Die Polizei rechnet mit einem friedlichen und störungsfreien Verlauf. Der Aufzug wird um 12 Uhr am Johanniskirchplatz starten. Von dort werden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Bergischen Ring, den Graf-von-Galen-Ring und die Elberfelder...

  • Hagen
  • 19.09.19
Wirtschaft
Der autonome Bus fährt am Busbahnhof rückwärts von einem Anhänger.
2 Bilder

Voraussetzungen für den Linienbetrieb der autonomen Busse werden geschaffen
Einmessung der Busstrecke beginnt

Monheims elektrisierende Buslinie der Zukunft wird ab sofort auch im Stadtbild sichtbar sein. Im Zuge der Einführung der autonomen Busse wird in den kommenden Wochen die Einmessung der Strecke vorgenommen. Voraussichtlich ab Herbst sollen die fünf Busse zunächst vom Busbahnhof über Krischer- und Kirchstraße bis zum Kradepohl, dann über Graben-, Turm- und Kapellenstraße und über die Poetengasse wieder zur Grabenstraße zurückfahren. Nach dem Ende von Bauarbeiten in der Alten Schulstraße lautet...

  • Monheim am Rhein
  • 14.08.19
Sport
Bei der Vorstellung des aktuellen Planungsstandes für den Brückenlauf (v.l.): Bürgermeister Frank Hasenberg, Ekkehard Meinecke (Ev. Stiftung Volmarstein), Markus Drüke (Sparkasse Gevelsberg-Wetter und Stadtmarketing), Carolin Paulus (DEMAG-Geschäftsführerin), Ralf Nitsch (Sparkasse Gevelsberg-Wetter), Ursula Hennig (DEMAG) und Daniel Starosta (BSG Volmarstein). ^Foto: privat

Start und Ziel auf dem Gelände des Kooperationspartners DEMAG
Neue Strecke beim Brückenlauf in Wetter

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Im Herbst findet in Wetter zum vierten Mal der inklusive Brückenlauf statt. Termin ist der 22. September. An diesem Event, das sich mittlerweile etabliert hat, nahmen im Vorjahr mehr als 500 Sportler ohne und mit Behinderung teil.  „Unser Ziel ist es, diesmal über 600 Starter für den Lauf zu begeistern“, erklärten Bürgermeister Frank Hasenberg und Ekkehard Meinecke, Leiter der Behindertenhilfe der Ev. Stiftung Volmarstein, bei der Vorstellung des...

  • Wetter (Ruhr)
  • 10.07.19
Sport
Sollte der BVB am Samstag gewinnen und Bayern verlieren rechnen Stadt und Polizei in Dortmund am Sonntag bei einer Meisterschaftsfeier mit rund 200.000 bis 250.000 Fans an der Korsostrecke, wie hier beim Pokalsieg 2017.
3 Bilder

Wenn der BVB die Meisterschaft noch schafft, startet Sonntag der schwarzgelbe Korso
Dortmund plant mögliche Meisterfeier

"Wir gehen alle davon aus, dass wir hier am Sonntag die Meisterfeier haben werden", versichert Franz Schulz von der Dortmund Agentur, als der Arbeitskreis Sicherheit heute im Dortmunder Rathaus über die Planung informiert. Doch ohne BVB und ohne den Oberbürgermeister haben sich hier 14 Vertreter aller beteiligter Behörden getroffen, um den schwarzgelben Korso und die Strecke durch die Stadt anzukündigen. Was wäre wenn, Dortmund es doch noch schafft, die Schale zu holen? "Wir haben immer alle...

  • Dortmund-City
  • 15.05.19
Kultur
Tolle Stimmung herrschte in der City beim Umzug des Dortmunder Kinderkarnevals.
5 Bilder

Dortmund helau! Kleine Narren zogen durch die Dortmunder City
Bunter Kinderkarnevalszug stimmt auf Rosenmontag ein

Da lachte die Sonne, als am Sonntag der bunte Kinderkarnevalszug durch die City zog. Und nicht nur Schul-, Kita- und Vereinsgruppen gaben tolle Motive ab, auch die kleinen Karnevalsfans kamen fantasievoll kostümiert. Das stimmte die Dortmunder Karnevalsfans auf den Rosenmontagszug am 4. März ein. Der startet wie immer um 14 Uhr mit Musik und vielen Wagen und Fußgruppen auf dem Festplatz Eberstraße in der Nordstadt. Aufgrund der Großbaustelle auf dem Ostwall verläuft der Umzug in diesem Jahr...

  • Dortmund-City
  • 25.02.19
Sport
4 Bilder

40. Münsterland-Acht - Die beliebte Tour durch die Natur - E-Biker willkommen

Von Bernd Janning LÜNEN. Der Radsportverein „Lippe 23“ Lünen ist stolz auf seine schon 95jährige erfolgreiche Geschichte. Damit gehört er mit zu den ältesten Sportvereinen der Stadt mit langer Tradition. Auch seine frühherbstliche „Münsterland-Acht“ im September hat eine lange Tradition. Sie findet am nächsten Wochenende, Samstag, 8. September, bereits zum 40. Mal statt. Gestartet wird zwischen 9 und 11 Uhr ab städtischen Stadion Kampfbahn Schwansbell, Schwansbeller Weg 3, wo die Radler...

  • Lünen
  • 03.09.18
Politik
Nicht nur das Wetter und die gute Stimmung durch Musik sorgten dafür, dass sich am Freitagabend 319 Radfahrer zur gemeinsamen Tour auf dem Friedensplatz trafen. "Critical Mass" nennt sich die Aktion, mit der Dortmunder zeigen wollen, dass sie gern radeln und die Straßen auch ihnen gehören.
5 Bilder

"Critical Mass" wächst: 319 Dortmunder radelten gemeinsam durch die Stadt

Sommer, Sonne, Freunde treffen und Fahrrad fahren - das lockt immer mehr Dortmunder jeden dritten Freitagabend im Monat auf den Friedensplatz. Um 19 Uhr treffen sich vorm Rathaus Radler, um gemeinsam auf einer Tour durch die Stadt in die Pedale zu treten. 319 waren es beim letzten Mal und es werden immer mehr. "Critical Mass" ist ein zufälliges Zusammentreffen von Radfahrern , die gemeinsam die selbe Strecke fahren und ab 16 Radlern einen Verband bilden und eine Fahrspur nutzen dürfen. Alle,...

  • Dortmund-City
  • 30.07.18
  • 1
Überregionales
Julian Hanses freut sich auf das Rennen.

Hildener Julian Hanses fiebert Rennen in Zandvoort entgegen

Am kommenden Wochenende, 13. bis 15. Juli, startet Julian Hanses beim vierten Lauf der FIA Formel 3 Europameisterschaft in Zandvoort – für den Hildener wird das ein ganz besonderes Rennen. Die Strecke direkt an der Nordseeküste gelegen gehört zu seinen Lieblingskursen. 2016 hatte Julian Hanses bereits seine Premiere auf dem Dünenkurs in Zandvoort und setzte damals in der Formel 4 ein Ausrufezeichen. Nun möchte der Youngster in der FIA Formel 3 Europameisterschaft an gleicher Stelle überzeugen...

  • Hilden
  • 13.07.18
  • 1
Überregionales
68 Bilder

Radfahren macht Spaß - Rund 600 Teilnehmer

Fröndenberg. Beim Volksradfahren in Fröndenberg nehmen immer mehr als 500 Radler teil. Auch bei der 32. Auflage in 2018 war dies so. Rund 600 Pedaleure fuhren über eine der beiden angebotenen Strecken. Traditionell waren auch Gäste aus der Partnerstadt Hartha wieder im Hauptfeld unterwegs. Wie Moderator Hans Kuhn am Ende vermelden konnte, gab es keine besonderen Vorkommnisse. Die Veranstaltung ist deshalb so beliebt, weil sie ein komplettes Rundumpaket bietet. Das Starterticket ist gleichzeitig...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 08.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.