Badminton
Grün-Weiß startet mit Party in die Oberligasaison

Mia Cammertoni und Lea-Lyn Stremlau haben gut lachen
4Bilder
  • Mia Cammertoni und Lea-Lyn Stremlau haben gut lachen
  • Foto: Grün-Weiß Mülheim
  • hochgeladen von Thomas Hemmelmann

Heimspiele der Grün-Weißen Erstvertretung sind mehr als nur Badminton: Man trifft sich auf einen Kaffee, zum Smalltalk, um Bekannte zu treffen. Zum Saisonauftakt gab es vorneweg Livemusik von Philipp Hemmelmann und nach den Spielen die Möglichkeit, einmal gegen die Cracks der ersten beiden Mannschaften selbst ein paar Bälle zu schlagen. Dazu gab es Kaffee und Kuchen – ganz entspannt.

Nicht ganz so entspannt ging es sportlich in die Ligaspiele: Die Erwartungen an den verstärkten Spielerkader um Vasily Kuznetsov und Lea-Lyn Stremlau waren hoch. Bis die Renovierung der zukünftigen Heimhalle (des Otto-Pankok Gymnasiums) abgeschlossen ist, darf Grün-Weiß die Heimspiele im Leistungszentrum an der Südstraße austragen. Die Spielfelder dort sind optimal, aber würden die Zuschauer den Umzug mitmachen – und mit ihnen die gute Stimmung?

Die Zuschauer kamen – um die 100 – Besucherrekord. Und sie sahen Kuznetsov/Adam in einem Herrendoppel zum genießen, Schröder/Bourakkadi kämpften derweil auf dem Nachbarfeld um jeden Ball und konnten sich – vom Publikum getragen – den knappen Sieg sichern.

Laura Wich sollte bei ihrem Grün-Weiß Debut nun gegen die körperlich überlegene Katrin Sollfrank aus Bottrop im Dameneinzel punkten – auf den ersten Blick ein unmögliches Unterfangen. Mit viel Laufarbeit und noch mehr Cleverness holte Wich jedoch Punkt auf Punkt und gewann am Ende deutlich in zwei Sätzen.

Im Damendoppel hatte Trainer Kuznetsov überraschend auf Mia Cammertoni an der Seite von Lea-Lyn Stremlau gesetzt. Cammertoni bedankte sich mit einem starken Auftritt und einem strahlenden Lächeln nach dem glatten Zweisatzsieg.

Beim Stand von 4:0 hatte Boi Roluf Schröder mit Matthias Kuchenbecker wohl den schwersten Gegner vor der Brust. Nach zwei denkbar engen Sätzen und hartem Fight holte Schröder aber schließlich den Siegpunkt zum 5:0.

Malik Bourakkadi hatte sicherlich noch das Europameisterschaftsturnier in Polen in den Beinen. Dennoch drehte er nach einem verlorenen ersten Satz gegen Maurice Frijns noch das Spiel und holte einen weiteren Punkt zum 6:0.

Leander Adam versuchte seinem Einzel alles: Er schmetterte aus allen Lagen, erlief schwierigste Bälle und brachte sie zurück; es half nicht. Matthias Hillbrandt holte den Ehrenpunkt für die Bottroper BG.

Im abschließenden Mixed zeigte Vasily Kuznetsov mit seiner Partnerin Lea-Lyn Stremlau dem ausharrenden Publikum, wie elegant Badminton gespielt – und gewonnen werden kann.

Gemessen am Verlauf der Spiele ist das 7:1 Endergebnis vielleicht etwas zu deutlich. Für das Selbstbewusstsein der jungen Mannschaft war es jedoch der perfekte Saisonstart, für die Grün-Weiße Gemeinde allemal. Am nächsten Wochenende geht es zum Aufstiegsfavoriten nach Lüdinghausen. Danach weiß man in etwa, wo Grün-Weiß sich wird einsortieren können.
Alle Ergebnisse: https://www.turnier.de/sport/league/match?id=90C87F62-E73A-4037-9A55-E33A01FEA716&match=194

Autor:

Thomas Hemmelmann aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.