Strickpunsch im Dorf Neukirchen

6Bilder

20.12.20 12
Eine Schnapszahl, die die “Dorfmasche” zum Anlass nahm, mit Apfelpunsch das Adventshäuschen zum öffentlichen Strickort zu erklären.

Die Stimmung war super, trotz Regen und Kälte, denn das Innere des Häuschen war beheizt und mit einem Sternenteppich von B. Mevissen auch gemütlich fußwarm.
Es sind sicher wieder 20 Rosen entstanden, die ihren Platz am Dornröschenschloss finden werden.
Dabei wurden Witze erzählt, wie dieser:
“ Zwei Damen wollen mit dem Linienbus von Krefeld nach Willich reisen. Sagen sie: Zwei mal Willich! Sagt der Busfahrer: Einmal Kannich! “

Apfelpunsch, Calvados, Witze und Stricknadeln - 12 Damen hatten Spaß im neuen Strickzentrum.

Autor:

Thomas Stralka aus Neukirchen-Vluyn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.