StadtMarketing

Beiträge zum Thema StadtMarketing

Wirtschaft
V.l.: Dr. Marcel Kaiser (Flobee), Julia Koger (Stadtmarketing Sundern eG), Tim Hoffmann (Stadtmarketing Sundern eG), Andreas Hagelstein (Flobee), Tim Lehmenkühler (Flobee).

Digitaler Marktplatz für Sundern
„FLOBEE“: Stadtmarketing stellt Onlineshopping-Plattform vor

Der Einladung der Stadtmarketing Sundern eG zur Vorstellung der Onlineshopping-Plattform FLOBEE folgten 16 interessierte Einzelhändler und Dienstleister. Im Haus der Wohnkultur präsentierten die Plattform-Betreiber Marcel Kaiser und Andreas Hagelstein den Anwesenden die Vorzüge des digitalen Marktplatzes für die Region. Die Plattform bietet als digitaler Marktplatz die Möglichkeit, Waren online in der Region zu präsentieren und zum Kauf anzubieten. Das Ziel ist es, den regionalen Händlern...

  • Sundern (Sauerland)
  • 21.01.20
Kultur
Hoffen beim Weihnachtstreff und dem Winterzauber auf Unterstützung für die Feuerwehr beziehungsweise für das neue Projekt „Himmel und Erde“: Michael Ernst (Winterzauber), Julia Koger (Stadtmarketing), Markus Sommer (Volksbank), Thomas Schnöde (Förderverein Löschzug Sundern), Pfarrer Stefan Siebert, Jürgen Voss (Löschzug).

Eröffnung am 7. Dezember
„Winterzauber“ beim „Weihnachtstreff“ in Sundern

Am 7. und 8. Dezember wird die Stimmung in Sunderns Mitte "einzigartig" „Wir werden unseren Weihnachtstreff gestalten wie bisher“, halten Julia Koger vom Stadtmarketing Sundern und Thomas Schnöde, Vorsitzender des Fördervereins Löschzug Sundern, an Bewährtem fest. „Wir laden unsere Besucher zum festlichen Ambiente am Levi-Klein-Platz ein.“ Das kleine Weihnachtsdorf, dessen geschmückte Hütten und das Zelt sich um die alte Eiche gruppieren, eröffnet am Samstag, 7. Dezember, um 15 Uhr. Laternen,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 06.12.19
Kultur
Pünktlich zum Weihnachtstreff am 7. und 8. Dezember werden Weihnachtsbäume die Fußgängerzone in Sundern schmücken.

Klares Signal für Sundern
Pünktlich zum Weihnachtstreff in Sundern: Weihnachtsbäume für die Fußgängerzone

Ein klares Signal für Sundern setzten in der vergangenen Woche 30 Akteure in der Fußgängerzone von Sundern, indem sie sich an der spontan ins Leben gerufenen Aktion „Weihnachtsbäume für die Fußgängerzone“ aussprachen und für je einen oder mehrere Bäume spendeten. Auch die Banken beteiligten sich mit einer Baumspende, um die Fußgängerzone nach vielen Jahren ohne Bäume wieder im weihnachtlichen Glanz erstrahlen zu lassen. Die Idee war während eines informellen Gesprächs im Büro der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.12.19
Reisen + Entdecken

Düsseldorfer Land liegt wo? In Duisburg!
... echt begehrter Bauplatz

Willkommen im "Düsseldorfer Land"! So bewirbt die Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft mbH ihr Neubauprojekt mit überaus schmucken Eigenheimen – tja, wo wohl? In der nahen Landeshauptstadt? Nein, nein. Im Duisburger Süden! Denn, so heißt es auf der Homepage der Gesellschaft: Das Projekt "bringt die grüne Seite Duisburgs zusammen mit dem Düsseldorfer Wohngefühl" und hat eine "perfekte Anbindung". Ach so. Die haben wir ja an vielen Stellen. Und so dürfte es dann ja auch nicht mehr...

  • Duisburg
  • 03.12.19
  •  1
Kultur
Lutz Dennstedt und Rüdiger Wenzel vom Stadtmarketing laden zum "Gocher Advent"

Gocher Advent am Rathaus - Einkaufsgutscheine zu gewinnen
Täglich leuchtet ein anderes Fensterchen

Der Countdown bis zum Weihnachtsfest startet für Kinder in der Regel ziemlich süß: Hinter jedem Türchen im Adventskalender versteckt sich manche Leckerei. Im vergangenen Jahr hatte das Gocher Stadtmarketing den Klassiker als Vorlage genommen, um vor allem besinnlich in die Vorweihnachtszeit zu starten: Das mit bunten Fenstern erleuchtete Rathaus präsentierte sich als Adventskalender und zählte zu den beliebtesten Fotomotiven der Stadt. Und so schön soll es auch in diesem Jahr wieder...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.11.19
Wirtschaft

Der Martinsmarkt brachte viel Trubel

Der Martinsmarkt lockte viele Menschen in die Heiligenhauser Innenstadt, wo auf dem Kirchplatz eine kleine Kirmes stattfand. Am Sonntag wurde der zentrale Teil der Hauptstraße gesperrt, wo sich zahlreiche örtliche Institutionen und Händler präsentierten. Der Handel stellte sich mit weiteren Aktionen und einem verkaufsoffenen Sonntag vor, auf dem Rathausplatz gab es neben leckeren Sachen zum Essen viel Musik. Den Abschluss bildete ein großer Martinszug der Kindergartenkinder und eine...

  • Heiligenhaus
  • 12.11.19
  •  1
Kultur
8 Bilder

Zahlreiche Besucher stöberten durch das bunte Angebot rund um die Dorfkirche und auf dem Schulplatz
Zauberhafte Atmosphäre beim Martinsmarkt

Von Nadine Scholtheis Der Vluyner Martinsmarkt lockte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher an. Nicht nur aus Neukirchen-Vluyn, sondern auch aus den umliegenden Städten. Denn der kleine, aber feine Markt garantiert Wohlfühlatmosphäre und ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Martinsfackeln, regionale Köstlichkeiten, Live-Musik und ein buntes, hochwertiges Angebot an Kunsthandwerk, machten den Martinsmarkt wieder zu einem echten Weihnachtsbummel-Erlebnis, das auf das...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.11.19
Kultur
Die Bücherschätze des Stadtmarketings Heiligenhaus lagern nun in den ehemaligen Räumen des Jobcenters im Rathaus-Center. Die Sprecher der Arbeitskreise, Annelie Heinisch (von links), Ruth Ortlinghaus und Thomas Karrenberg, freuen sich nun auf den nächsten Bücherflohmarkt am 12. und 13. Oktober.

Stadtmarketing kann die Räume im Rathaus-Center nutzen
Bücher lagern nun direkt um die Ecke

Der nächste Bücherflohmarkt des Stadtmarketing-Arbeitskreises "Kultur & Gesellschaft" findet am 12. Oktober von 10 bis 16 Uhr im Rathaus-Innenhof und am 13. Oktober von 11 bis 17 Uhr auf dem Rathausplatz statt. Das Tolle daran ist, dass die Bücher diesmal nicht aus einem Lager im Nonnenbruch angefahren werden müssen, sondern direkt von nebenan aus dem Rathaus-Center kommen. Ruth Ortlinghaus, die Sprecherin des Arbeitskreises, freut sich, dass nun die Räume des ehemaligen Job-Centers im...

  • Heiligenhaus
  • 04.10.19
Natur + Garten
"Honig aus Herne" ist ab sofort beim Stadtmarketing zu einem Stückpreis zu je 6,50 Euro je 500-Gramm-Glas erhältlich. Foto: Stadtmarketing

Stadtmarketing kooperiert mit dem Imkerverein
Honig kommt aus Herne

Zur Abfüllung des Honigs der Saison 2019 hat das Stadtmarketing zusammen mit dem Imkerverein eine neue Broschüre gestaltet. Sie stellt den Verein und elf Imker vor, die ihre Produkte unter der Marke „Honig aus Herne“ anbieten. Die Kooperation zwischen Stadtmarketing und Imkerverein geht auf die Unterstützerkampagne zurück. Bereits seit dem Sommer des Jahres 2017 tragen Mehrweggläser mit "Honig aus Herne" einen Gewährstreifen mit Hernes Markenlogo "Mit Grün. Mit Wasser. Mittendrin"....

  • Herne
  • 30.09.19
Kultur

Top der Woche

Für Schüler der weiterführenden Schulen wird in Heiligenhaus ein Kunstwettbewerb unter dem Motto „Natur im Blick – was siehst Du?“ ausgelobt. Top! Veranstalter sind der Arbeitskreis "Kultur & Gesellschaft" und der Jugendrat. Die Teilnehmer können sich kreativ mit dem Thema auseinandersetzen. Es gibt Gewinne bis zu 150 Euro. Durch eine Jury werden aus zwei Altersklassen die drei besten Werke gekürt. Die Werke können bis zum 15. Oktober im Bürgerbüro oder im Kulturamt abgegeben werden....

  • Heiligenhaus
  • 31.08.19
Kultur
Das Veranstaltungsformat "Viertelklang" bietet eine Vielzahl von kurzen Konzerten verschiedener Stilrichtungen in beeindruckenden Spielstätten. Auch in 2019 wird in fünf Städten des Bergischen Landes zu diesem kulturellen Genuss eingeladen. Die Mitverantwortlichen Anja Franzel (von rechts) und Dr. Linda Frenzel aus Velbert, Ulrich Marxcors aus Wuppertal sowie André G. Saar aus Heiligenhaus stellten nun Details aus den Programmheften vor.
3 Bilder

Musikfestival in Velbert, Heiligenhaus, Wuppertal, Solingen und Remscheid
Fünf Stadtviertel voller Konzerte

"Viertelklang" ist der Name einer Veranstaltungsreihe, die seit einigen Jahren jeweils im Spätsommer in Städten des Bergischen Landes viele Besucher begeistert. Auch in 2019 wird mit kurzen Konzerten in verschiedenen Spielstätten eines Stadtviertels ein unterhaltsames Programm geboten. Neben Velbert, Wuppertal, Solingen und Remscheid ist erstmalig die Stadt Heiligenhaus beteiligt. "Darauf freuen wir uns schon sehr", so André G. Saar, der als Koordinator des Heiligenhauser Stadtmarketings...

  • Velbert
  • 20.08.19
Politik
In acht Ideenwerkstätten haben in den Jahren 2016 und 2017 hunderte Bürger gemeinsam mit der Stadtverwaltung die Basis für ein neues Duisburger Leitbild entwickelt.

Neue Impulse fürs Duisburger Stadtmarketing - Bürger zur Mitwirkung eingeladen
Gemeinsam für ein positives Image

Auf Grundlage des Leitbildes für Duisburg, welches auf Initiative von Oberbürgermeister Sören Link im Rahmen des Bürgerdialogs „Ihre Ideen, unsere Stadt“ erarbeitet wurde und des Masterplan Wirtschaft für Duisburg, wird nun eine Strategie für das zukünftige Duisburger Stadtmarketing entwickelt. Duisburg Kontor, das mit dieser Aufgabe betraut wurde, legt Wert darauf, die Bürgerinnen und Bürger auch bei der Entwicklung des strategischen Stadtmarketings einzubeziehen. Deshalb werden alle...

  • Duisburg
  • 17.08.19
  •  1
Kultur
Das stimmungsvolle Foto stellt uns Bernd Steckelbroeck zur Verfügung.

Sommerkino Wesel beim Auenfest vom 22. bis zum 25. August
Sechs Frei-Tickets gewinnen für den Oscar-prämierten Film "Green Book"

Vom 22. bis 25. August heißt es "Vorhang auf!" für das Open-Air Kino am Auesee in Wesel. Sommerliche Beach-Atmosphäre und Live-Musik begleiten die Filmabende und machen die laue Sommernächte perfekt. Eröffnet wird das Sommerkino mit dem Film „Der Vorname“. An den nächsten Tagen folgen „Green Book“, „A Star Is Born“ und „Der Junge muss an die frische Luft“. Einlass auf das Gelände des Open-Air Kinos ist jeden Abend ab 19 Uhr. Die Filme starten dann bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21 Uhr....

  • Wesel
  • 24.07.19
Kultur
Der Stadtmarketing-Arbeitskreis "Gastronomie" stellt einen neuen Kulturhöhepunkt vor: Thomas Karrenberg (von links), Sofia Potsi, André G. Saar und Manfred Passenheim freuen sich den "Viertelklang" am Samstag, 7. September.

Heiligenhauser Gastronomen freuen sich auf das Kulturerlebnis
Neue Musikerfahrungen durch "Viertelklang"

Das bergische Musikfestival „Viertelklang“ ist am Samstag, 7. September, zum ersten Mal in Heiligenhaus zu hören. „Vor einigen Jahren gab es das Jazz-Weekend, das vom Kulturamt organisiert wurde. Es wurde immer mal wieder gefragt, ob wir das nicht nochmal machen könnten“, so André G. Saar. „Jazzmusiker sind in der Regel Profis und wesentlich teurer als Amateuermusiker“, weiß der Leiter des Heiligenhauser Stadtmarketings. Seit einiger Zeit findet immer im Frühjahr die Veranstaltung...

  • Heiligenhaus
  • 23.07.19
Kultur
Das Kulturbüro der Stadt Kamen informiert die Bürger auf dem Wochenmarkt. Foto: Archiv

Kulturbüro der Stadt Kamen stellt den neuen Kulturkalender 2019/2020
Stadtverwaltung auf dem Wochenmarkt

Das Kulturbüro der Stadt Kamen stellt den neuen Kulturkalender am kommenden Dienstag (23. Juli) ab 10.00 Uhr auf dem Kamener Wochenmarkt vor. Mit Veranstaltungen in der Konzertaula Kamen oder Terminen zur Open Air Saison, mit der neuen Sinfonischen Reihe oder Ausstellungen der Rathausgalerie u.v.a.m.: der neue Kulturkalender der Stadt Kamen bietet vielfältige Informationen rund um die Kamener Kultur und wird vom Team des Kulturbüros erstmalig und druckfrisch an diesem Tag am Infostand des...

  • Kamen
  • 22.07.19
Sport
Freuen sich über eine rege Teilnahme an der Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft in Velbert: Daniela Hantich (von links) sowie Olaf Knauer vom Stadtmarketing Velbert, Matthias Stephany und Joel Voller von der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert, Peter Blau vom Stadtsportbund Velbert sowie Martin Bremer von der Biathlon-Tour.

Biathlonstaffel-Stadtmeister 2019 gesucht - Teams können sich anmelden
Erst Laufen, dann schießen

Die Biathlon-Tour macht zum dritten Mal Halt in Velbert. Am Freitag, 25. Oktober, können Teams ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen und Spaß an der außergewöhnlichen Anlage haben. Ab sofort werden die Anmeldungen entgegengenommen. Zwar stehen vor allem der Spaß und der Teamgeist im Vordergrund, unterschätzen sollte man diesen Wettkampf aber nicht! Da sind sich die Mitarbeiter von der Sparkasse HRV, die im vergangenen Jahr den Sieg holten, und das Team der Stadt Velbert einig. "Das...

  • Velbert
  • 15.07.19
LK-Gemeinschaft
Die Besucher ließen sich nicht von leichten Regenschauern und kühlen Abendtemperaturen vom Besuch des beliebten Festes abhalten.

Gelungene Veranstaltung
Heiligenhauser genossen Wein in geselliger Runde

Das Weinfest auf dem Basildonplatz war wieder ein Treffpunkt der Heiligenhauser, die in geselliger Runde ein Gläschen edlen Rebensaft genießen wollten. Acht Winzer und Weinhändler präsentierten auf Einladung des Stadtmarketing-Arbeitskreises "Gastronomie" ihre Produkte - vom leichten Sommerwein bis zum schweren und gehaltvollen Rotwein. Die Besucher ließen sich nicht von leichten Regenschauern und kühlen Abendtemperaturen vom Besuch des beliebten Festes abhalten.

  • Heiligenhaus
  • 15.07.19
Wirtschaft
Patrick Koch, Geschäftsführer der Stadtguthaben GmbH, erklärte sein Konzept während einer Infoveranstaltung vor Hildener Geschäftsleuten.
2 Bilder

Lokaler Einzelhandel und Dienstleister vor Ort profitieren /
Gutscheinkarte für Hilden

"Kaufkraft binden, Sichtbarkeit erhöhen und Sensibilisierung fördern", beschreibt Patrick Koch die Vorteile der Stadtguthabenkarte für Hilden. Am Dienstagabend stellte Koch, Geschäftsführer der Stadtguthaben GmbH aus Düsseldorf, sein System der Hildener Geschäftswelt im Bürgerhaus an der Mittelstraße vor. "In 60 Prozent der deutschen Städte über 20.000 Einwohner gibt es das Gutscheinsystem bereits", berichtet Koch. Wichtig sei, die Akzeptanz und die Vielfalt der Angebote. Je vielfältiger...

  • Hilden
  • 13.07.19
Vereine + Ehrenamt
Aus über sechzig Vorschlägen wurden fünf Ideen prämiert. Die Gewinner erhielten einen Gutschein für die heimische Gastronomie. Das Foto zeigt v.l. vorne Christoph Silvanus (zusammen.gewachsen), Cordula Karsten (Sprockhövel, SECHS Dörfer, EINE Stadt), Peter Krück (Sprockhövel - Heimat im Grünen), die Siegerin Claudia Rehage-Rose (Sprockhövel, das grüne Herz am schönsten Fleck) und Jürgen Zang (50 Jahre - zusammen sind wir Sprockhövel). Hinten v.l. Stadtmarketing-Chef Michael Ibing, Volker Hoven, Beigeordneter der Stadt Sprockhövel, und Oliver Tollnick  von der Stadt Sprockhövel, der die Koordination der Jubiläumsfeierlichkeiten übernommen hat. Foto: Pielorz

Motto zum 50jährigen Jubiläum der Stadt Sprockhövel:
Das grüne Herz am schönsten Fleck

Im nächsten Jahr ist es soweit: Die Stadt Sprockhövel feiert einen runden Geburtstag und blickt auf das 50. Jahr des Bestehens zurück. Am 8. August 2020 soll das Stadtjubiläum mit einer zentralen Jubiläumsfeier auf dem Gelände vom IG Metall Bildungszentrum gefeiert werden. Jetzt steht das Jubiläumsmotto fest: Sprockhövel, das grüne Herz am schönsten Fleck - ganz in diesem Zeichen wird gefeiert. Jetzt fehlt noch das passende Logo dazu. „Wir haben uns sehr über die große Resonanz gefreut. Über...

  • Hattingen
  • 12.07.19
Politik
Dorsten (an der Lippe).

Vorschlag an Bürgermeister Tobias Stockhoff
Sollte Dorsten "Dorsten an der Lippe" heißen?

Im Zusammenhang der Diskussion über eine neue Marke für Dorsten regt die SPD in einem Schreiben an Bürgermeister Tobias Stockhoff an zu prüfen, ob nicht der Name der Stadt Dorsten mit dem Zusatz „an der Lippe“ versehen werden kann. So, wie es Haltern gelungen sei, sich mit der Namenserweiterung „am See“ öffentlichkeitswirksam ein Alleinstellungsmerkmal in der Region anzueignen, könne eine Namenserweiterung auch die Stadt Dorsten stärker ins öffentliche Bewusstsein der Region und darüber...

  • Dorsten
  • 11.07.19
  •  1
Politik
Jutta Stolle vom Vorstand des Vereins Wirtschaft für Duisburg.

Wirtschaft für Duisburg mahnt: Stadtmarketing muss Priorität haben
"Duisburg verkauft sich deutlich unter Wert"

 „Es ist nicht die Frage, ob Duisburg Stadtmarketing betreiben muss, sondern wie. Wir brauchen eine nachhaltige und dauerhafte Strategie und Umsetzung, um die Stärken der Stadt in den Vordergrund zu rücken und die rote Laterne in den diversen Rankings endlich abzugeben.“ Das sagte Jutta Stolle, Vorstandsmitglied von Wirtschaft für Duisburg, bei einem Treffen des Vereins mit Vertretern von Duisburg Kontor. Rückblick: Bereits im Masterplan-Prozess war das schlechte Duisburger Image ein...

  • Duisburg
  • 06.07.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Zwiebelkönigin Marie (vorne) dankt ab. Eine Nachfolgerin suchen Jessica Eger, Dr. Silvia Nolte und Markus Pöck (hinten v.l.) vom Stadtmarketing.
2 Bilder

Neue Zwiebelkönigin gesucht

Königin Marie dankt ab. Im Herbst wird das Amt der Wittener Zwiebelkönigin im Herbst neu besetzt. Ab sofort sucht das Stadtmarketing eine Nachfolgerin. Zu den Pflichten einer Zwiebelkönigin zählen repräsentative Auftritte bei Wittener Kirmessen, dem Annener Frühlingsvolksfest, der Tafelmusik oder dem Herbeder Oktoberfest. Die Regentschaft dauert immer zwei Jahre. Die aktuelle Zwiebelkönigin Marie Derstadt schwärmt von ihrem Job. „Man kommt überall mit Menschen ins Gespräch. Interessant ist,...

  • Witten
  • 03.07.19
Natur + Garten
So soll es sein: Rüdiger Wenzel, Axel Holl und Ilka Janhsen machen es sich zumindest fürs Foto schon mal gemütlich an der Nierswelle.Foto: Steve

Premiere: Stadt Goch veranstaltet das erste Nierswellen-Picknick in diesem Sommer
Decke ausbreiten, hinsetzen, entspannen

Mit der Nierswelle hat sich die Stadt Goch ein echtes Referenz-Fleckchen geschaffen, dass gerade im Sommer immer wieder gern Sonnenanbetern, Lustwandlern und Freizeitkapitänen angesteuert wird, um hier ein wenig die Seele baumeln und den Blick schweifen zu lassen. Jetzt lädt die Stadt zum ersten Gocher Nierswellen-Picknick. VON FRANZ GEIB Goch. Seit ihrer Eröffnung vor vor neun Jahren hat sich die Nierswelle in Goch zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt. Alt und Jung gleichermaßen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 02.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.