StadtMarketing

Beiträge zum Thema StadtMarketing

Reisen + Entdecken
2 Bilder

Noch Plätze frei: Themenführung „Die Zerstörung Wesels im Zweiten Weltkrieg“ am 27. Juni
Bald anmelden für den historischen Rundgang!

Der Zweite Weltkrieg und die fast vollständige Zerstörung Wesels im Frühjahr 1945 sind ein tiefer und bedeutender Einschnitt in die Stadtgeschichte. Am Sonntag, 27. Juni, können Interessierte im Rahmen der Themenführung „Die Zerstörung Wesels im Zweiten Weltkrieg“ mehr über dieses bewegende historische Kapitel erfahren. Die Führung startet um 11 Uhr. Treffpunkt ist der alte Brückenpfeiler an der Rheinpromenade. Die Kosten betragen sechs Euro pro Person. Für Fragen und Anmeldungen steht die...

  • Wesel
  • 18.06.21
Kultur
Die BUSCHS wollen, dass das Publikum wieder live Lachen kann.

SOMMERBÜHNEN-Events Stadtmarketing Mülheim
Die BUSCHS live auf der Drehscheibe

Die SOMMERBÜHNEN 2021 bringen am kommenden Sonntagabend, 20. Juni, die BUSCHS auf die Drehscheibe am Ringlokschuppen, Am Schloß Broich 38.  Das Vater-Sohn-Gespann aus Erfurt überzeugt mit einem Mix aus Komik, Musik, Zauberei und dem gewissen Extra an Improvisation. Kostenlose Tickets für die von der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus (MST) veranstaltete Show gibt es ausschließlich in der Mülheimer Touristinfo, Schollenstraße 1. Preisgekrönte Zauberei trifft auf schwarzen Humor – willkommen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.06.21
LK-Gemeinschaft

Die MüWi startet mit bewährten und neuen Angeboten
Eintauchen ins Wikinger Leben

In den warmen Monaten am Ruhrufer sitzen, die Füße ins Wasser halten und die Ruhe genießen. Gelegentlich fährt ein Boot vorbei. Moment. Was dort zusehen ist, ist sicher kein gewöhnliches Boot. Ein Wikingerschiff treibt übers Wasser, die Crew rudert fleißig im Gleichtakt und schmettert ein Wikingerlied. Das kann nur die MüWi sein! Von April bis Oktober kann das Wikingerschiff – unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Schutzverordnung – für verschiedene Touren gebucht werden. In diesem Jahr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.06.21
Wirtschaft

Städtische Wirtschaftsförderung hat neue Mitarbeiterin
Unterstützung fürs Stadtmarketing

Stadtmarketing- und Tourismus, dazu gehört unter anderem die Vermarktung der Stadt Sprockhövel nach Außen und Innen, die Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing- und Verkehrsverein, die Vertretung der Stadt in den Gremien des Stadtmarketing- und Verkehrsvereins, die Kontaktpflege mit den touristischen Akteuren und Stadtmarketing-Verantwortlichen in und um Sprockhövel, die Zusammenarbeit mit dem Tourismusbereich der EN-Agentur und natürlich die Entwicklung und Durchführung ansprechender...

  • Sprockhövel
  • 27.05.21
Natur + Garten
Pascal Dessel (Muttental-Ranger) mit Dr. Silvia Nolte (Geschäftsführerin Stadtmarketing), Alfred Frielinghaus (Muttental-Ranger) und Gesa Schaefer (WABE-Projekt- / Quartiersentwicklung) (v.l.).

Die Muttental-Ranger treten zum Dienst in Witten an
„Wir müssen Natur mehr denn je wertschätzen“

Ein Besuch in der Natur ist seit Beginn der Corona-Pandemie für viele Menschen auch in Witten ein Gewinn, für die Natur häufig aber nicht unbedingt. Tiere, Wald und Waldwege leiden unter dem massiv gestiegenen Ansturm von Spaziergängern und Joggern und deren Hinterlassenschaften. Besonders betroffen sind Grünanlagen und Wälder in der Nähe von Ballungsräumen wie zum Beispiel das Muttental. Aus diesem Grund hat das Stadtmarketing Witten gemeinsam mit der Stadtverwaltung und mit der Wabe die...

  • Witten
  • 18.05.21
Fotografie
Mit viel Liebe zum Detail hat sich Jasper Kaiser auf den zweiten Platz fotografiert. Sein Motiv, die ersten Schneeglöcken im Stadtpark.
2 Bilder

Fotowettbewerb zauberte ein wenig Frühling in die Herzen
Ausgezeichnet!

Lämmchen vor Schneeglöcken und Aumühle: „Mein Moerser Frühling“ lautet der Slogan des Fotowettbewerbs, welchen die MoersMarketing GmbH in Kooperation mit Partnern auf die Beine stellte, um einen Lichtblick in doch sehr einschränkenden Coronazeit zu setzen. Und der kleine Wettbewerb hat wirklich viele schöne Momente mit sich gebracht, die im Foto festgehalten wurden. Vom lächelnden Vierbeiner am Wasser über den majestätischen Schwan bis hin zur Blumenpracht im Moerser Stadtpark war alles dabei,...

  • Moers
  • 13.05.21
  • 1
Wirtschaft
Bald geht’s in Witten los mit der Luca-App: Dr. Silvia Nolte, Stadtmarketing; Armin Erftemeier, Standortgemeinschaft Witten-Mitte und Dominik Grütter, Werbegemeinschaft Herbede (v.l.).
Aktion 2 Bilder

Mit Luca-App sollen Geschäfte sichereres Einkaufen ermöglichen
Shoppen und essen mit Luca in Witten

Was lange währt, wird endlich gut: EN-Kreis und EN-Agentur haben sich kürzlich für die „Luca-App“ zur digitalen Kontaktdatenerfassung entschieden. Zum Einsatz kommen kann die App überall dort, wo Publikumsverkehr herrscht – Geschäfte, Vereine, Verwaltungen, Gastronomie, Unternehmen. Das Stadtmarketing Witten, die Standortgemeinschaft Witten-Mitte und die Werbegemeinschaft Herbede informieren jetzt verstärkt über die Luca-App und unterstützen bei der Umsetzung. Institutionen, die sich...

  • Witten
  • 11.05.21
Wirtschaft
Auch Schwelm hofft auf baldige Öffnungsschritte.

Luca-App schon bald in Schwelm
Stadtmarketing und Werbegemeinschaft stehen in den Startlöchern

Verantwortungsvolle Übermittlung von Kontaktdaten - ob Dienstleister, Einzelhandel, Gastronomie, Freizeiteinrichtung, Arztpraxis, Apotheke oder Verein. Alle können teilnehmen und mit Hilfe der digitalen Nachverfolgung über die Luca-App helfen, Infektionsketten zu brechen und dem städtischen Leben den Weg zur Normalität zu öffnen. Sobald die Inzidenzen Öffnungen wieder zulassen, wird die Luca-App in Schwelm als eines der drei Instrumente zu Pandemiebekämpfung - Testen, Impfen und Kontakte...

  • wap
  • 02.05.21
Kultur
Einige Beteiligte des Programms „40 Jahre – 40 Impulse“, von links: Bürgermeister Ralf Köpke, Desirée Burger (Kunst(t)räume), Rüdiger Eichholtz (Kulturbeauftragter), Bärbel Scholtheis (Weyershof), die Gästeführer Peter Pechmann und Heide Schmitt und Sabrina Daubenspeck (Stadtmarketing).

Aktionsprogramm während der Sommerferien anlässlich 40 Jahren „Stadt“ Neukirchen-Vluyn
40 Jahre – 40 Impulse

Vor 40 Jahren wurde aus der „Gemeinde“ Neukirchen-Vluyn die „Stadt“ Neukirchen-Vluyn, als die Einwohnerzahl in der Statistik erstmals über 25.000 lag. Das soll gefeiert werden, findet das Stadtmarketing im Rathaus. Und lädt zum Aktionsprogramm während der Sommerferien unter dem Namen „40 Jahre – 40 Impulse“. „Ursprünglich geplant hatten wir größere Aktionen wie Konzert, Ausstellung, Nachbarschaftstag“, erläutert Sabrina Daubenspeck aus dem Stadtmarketing. „Aufgrund der Pandemie müssen diese...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.04.21
Ratgeber
Das Stadtmarketing-Büro in Sundern bleibt Corona-bedingt bis auf Weiteres geschlossen.

Eingeschränkter Publikumsverkehr
Stadtmarketing-Büro Sundern bleibt zu

Mit Inkrafttreten der Änderung des Infektionsschutzgesetzes bleibt das Stadtmarketing-Büro in Sundern bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Selbstverständlich ist das Team auch weiterhin montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr per Telefon oder E-Mail erreichbar. Auch die Gutschein-Ausstellung oder Gutschein-Rückgabe ist nach telefonischer Terminvereinbarung und kontaktloser Übergabe möglich. Das Betreten des Büros und das Stöbern in den Prospekten hingegen wird erst einmal nicht...

  • Sundern (Sauerland)
  • 30.04.21
Politik
Das stimmungsvolle Foto vom Neutorplatz stellt uns Lokalkompass-Reporterin Regine Hövel zur Verfügung.

Angezettelt - Warum nicht den Frischemarkt auf einen verkaufsoffenen Sonntag legen?
Von Stadtbelebungs-Ideen für die Nachcorona-Zeit und Bremsklötzen aus der Polit-Schublade

Tobias Agthe (Manager der Neutor-Galerie) will es. Der Handelsverband Niederrhein (HV) will es. Und die meisten Mitglieder der Dinslakener Werbegemeinschaft wollen es auch. Auf den ersten Blick eine gute Voraussetzung für weitere verkaufsoffene Sonntage in der Stadt. Wären da nicht die aktiven Bremsklötze: die Kirchen, die Gewerkschaft ver.di und allzu konservative Politiker. Mit aller Macht halten sie an der gesetzlichen Sonntagsruhe fest und pochen auf Schubladenwerte (Sonntags ist Papa nur...

  • Dinslaken
  • 23.03.21
  • 2
Natur + Garten
Auch vor zwei Jahren sammelten freiwillige Helfer beim gemeinsamen „Frühjahrsputz“ in der Itterstadt eine ganze Menge Müll.

Aktion kann nicht in gewohnter Form durchgeführt werden
Dreck weg Tag

In den vergangenen Jahren hatten sich jeweils über 200 Hildener, aus Vereinen, Parteien, sonstigen Gruppierungen oder auch Einzelpersonen zum Deck weg Tag, der alle zwei Jahre stattfindet, angemeldet. In den Bereichen Holterhöfchen, am Elbsee, am Waldschwimmbad und am P+R Parkplatz/Fast-Food-Restaurant am Nordring wurde dann sauber gemacht. Im Anschluss gab es, auf Einladung vom Stadtmarketing, für die Helfer eine deftige Erbsensuppe im Bauhof. Durch die Corona-Pandemie und die damit...

  • Hilden
  • 20.02.21
Politik
Dr. Jan Heinisch kennt sich in Heiligenhaus bestens aus.

Dr. Jan Heinisch neuer Vorsitzender des Stadtmarketing-Fördervereins

„Wir wollen gemeinsam die Erfolgsgeschichte des Stadtmarketings für Heiligenhaus fortsetzen. Die Stadt braucht Menschen, die sich in allen Bereichen ehrenamtlich einbringen“, lautete das Fazit der in Kleinstform abgehaltenen Mitgliederversammlung des Stadtmarketing-Fördervereins. Diese war dringend erforderlich geworden wegen des plötzlichen Todes des Gründungsmitgliedes und langjährigen Vorsitzenden des Stadtmarketing-Fördervereins Rolf Watty. Umso mehr freuen sich alle aktiven ehrenamtlichen...

  • Heiligenhaus
  • 11.12.20
Wirtschaft
Präsentieren gemeinsam das Plakat zum Vluyner Late Night Shopping am 11. Dezember: Markus Meyer (l.), Geschäftsführer des Werberings Neukirchen-Vluyn, und Thorsten Rogsch vom Stadtmarketing.

Geschäfte öffnen am 11. Dezember bis 21 Uhr
Late Night Shopping in Vluyn

Einmal zu etwas anderer Stunde einkaufen und eine besondere Atmosphäre genießen: Vluyn macht es möglich. Der Werbering Neukirchen-Vluyn und die Stadt Neukirchen-Vluyn haben das Late Night Shopping initiiert, an dem sich zahlreiche Händler beteiligen. Am Freitag, 11. Dezember, sind daher die Türen in Vluyn bis 21 Uhr geöffnet. „Es geht uns um dreierlei“, erläutert Sabrina Daubenspeck aus dem Stadtmarketing. „Einmal natürlich um das besondere Shoppingerlebnis, das man zu einer nicht...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.12.20
Kultur
Der Aufruf der Stadt Heiligenhaus lautet: "Stellt eure schönsten Laternen ins Fenster und schickt uns ein Foto davon."
2 Bilder

Mitmachen und Gutscheine gewinnen!
Heiligenhaus soll leuchten!

"Wir bringen Heiligenhaus zum Leuchten!" - lautet eine Aktion, an der sich Bürger beteiligen und etwas gewinnen können. Der Martinsmarkt der Stadt und der beliebte Laternenumzug zu St. Martin müssen in diesem Jahr pandemiebedingt leider entfallen. "Aber wir machen es uns trotzdem schön und bunt", so Stephan Nau von der Abteilung Marketing und Tourismusmanagment der Heiligenhauser Stadtverwaltung. Die schönsten Bilder werden prämiert Daher werden interessierte Bürger aufgerufen, ihre schönsten...

  • Heiligenhaus
  • 09.11.20
Reisen + Entdecken
Für eine stimmungsvolle Illumination im Advent wird in allen drei Stadtbezirken gesorgt. Orientiert am "Masterplan Licht" geht die Beleuchtung über die bekannten Weihnachtssterne an den Laternenmasten hinaus.

Velberter Weihnachtsmarkt findet nicht statt
Stimmungsvolle Illumination in den drei Stadtbezirken

Im Zuge des Veranstaltungsverbotes der neuen Corona-Schutzverordnung muss die Stadt Velbert den für das erste und zweite Adventswochenende geplanten Weihnachtsmarkt absagen. Für weihnachtliche Stimmung ist dennoch gesorgt: In allen drei Stadtbezirken wird es den Auftakt für eine neue Beleuchtung zur Weihnachtszeit geben, die im Rahmen des "Masterplan Licht" entwickelt wurde. Nach einer längeren Pause sollte 2020 der Startschuss für den Weihnachtsmarkt Am Offers fallen. Dieser muss nun auf das...

  • Velbert
  • 04.11.20
Vereine + Ehrenamt

Martinsmarkt in Heiligenhaus ist abgesagt

Der beliebte Heiligenhauser Martinsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag ist für dieses Jahr abgesagt. Das teilte der Stadtmarketing-Arbeitskreis "Handel" nun mit. "Da uns die Coronavirus-Pandemie weiter Griff hat und die Infektionszahlen wieder steigen, musste diese Entscheidung getroffen werden", so Koordinator Andre G. Saar. Auch der Martinszug der Kita-Kinder, der für den 8. November geplant war, findet nicht statt.

  • Heiligenhaus
  • 22.10.20
  • 1
Wirtschaft
Eng zusammenrücken ist zwar nicht möglich, dennoch soll auf dem Platz Am Offers für Besinnlichkeit gesorgt werden.
2 Bilder

Besinnlichkeit unter Corona-Auflagen
Weihnachtsmarkt Am Offers in Planung

In wenigen Wochen beginnt die gemütliche Advents- und Weihnachtszeit. Neben Plätzchenbacken, Wunschzettelschreiben und der Vorfreude auf das Christkind gehört der Besuch eines Weihnachtsmarkts für viele Menschen einfach dazu. Die Stadt Velbert hat sich trotz der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus entschlossen, gemeinsam mit der Werbegemeinschaft "Velbert aktiv" einen solchen Markt zu veranstalten. An den ersten beiden Adventswochenenden soll es jeweils von Freitag bis Sonntag auf dem...

  • Velbert
  • 12.10.20
  • 1
Ratgeber
Der Weihnachtsmarkt in Unna kann in diesem Jahr aufgrund der Pandemie nicht stattfinden. Foto: LK-Archiv

Stadtmarketing hatte bis zu letzt gehofft
Weihnachtsmarkt Unna findet nicht statt

"Bis zuletzt haben wir gehofft, aber aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW ist ein Weihnachtsmarkt Unna, in der bekannten Form, nicht genehmigungsfähig", erklärte Daniela Guidara vom Unna Marketing am Montagnachmittag. "Nach Abstimmung mit Vertretern der Schausteller, des Ordnungsamtes und heute final in der Gesellschaftsversammlung der Unna Marketing GmbH sind wir gemeinsam zu der Entscheidung gelangt, dass der Weihnachtsmarkt Unna in 2020 nicht stattfindet."   Ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.09.20
  • 3
  • 1
Wirtschaft
Marie Derks und Bürgermeister Harald Lenßen vor dem Eingang von „Coffee by Marie“.

Keine rosigen Zeiten: Einzelhandel und Gastronomen trotzen Corona
Mut der Unternehmen

Wie geht es der hiesigen Wirtschaft in Zeiten der Pandemie? Nicht nur in Gesprächen mit Unternehmern, sondern auch bei Besuchen im Einzelhandel und der Gastronomie fragen Bürgermeister und Stadtverwaltung nach. Finanzstarke Hilfsprogramme kann Neukirchen-Vluyn als Kommune in Haushaltssicherung nicht bieten, wohl aber kleine Unterstützungsmaßnahmen. Die Stundung von Gewerbesteuern, eine Förderung von digitalen Aktivitäten, ermöglicht aus Geldern von Sponsorenkreis und dem Werbering, oder Support...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.08.20
LK-Gemeinschaft
Claudia Lipka (Stadtmarketing), Evalena Greif (Kulturamt) und Christiane Sartor (stellvertretende Bürgermeisterin und Dacho-Vorsitzende) eröffnen die Veranstaltung.
2 Bilder

Genuss mit Geselligkeit
„Feierabendmarkt meets Abendbrot“ ein voller Erfolg

Nachdem wegen der Corona-Pandemie zahlreiche Veranstaltungen abgesagt worden waren, gab es in Schwelm endlich wieder Geselligkeit und Unterhaltung unter freiem Himmel. Städtisches Kulturamt, Stadtmarketing und Werbegemeinschaft hatten gemeinsam zum „Feierabendmarkt meets Abendbrot“ in den Innenhof des Hauses Martfeld eingeladen. Die Eintrittskarten waren schon nach wenigen Stunden ausverkauft, denn wegen der Corona-Schutzmaßnahmen konnten nur 100 Gäste an diesem Abend teilnehmen. An 16 Tischen,...

  • wap
  • 22.07.20
Wirtschaft
Innenstadtmanagerin Silke de Roode (von links) kam nun mit Claudiu Simion vom Stadtmarketing sowie dem Leiter der Abteilung Stadtmarketing und gleichzeitig Geschäftsführer der Velbert Marketing GmbH (VMG), Olaf Knauer, zusammen, um über das "Digitale Schaufenster" für Velbert zu sprechen.

Konzept für den sanften Einstieg wurde erarbeitet
Ein "Digitales Schaufenster" für Velbert

Durch die Corona-Pandemie ist für viele Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen der Druck, sich mit dem Thema Online-Handel und Online-Präsenz zu beschäftigen, nochmals gestiegen. So setzten sich auch viele Velberter Geschäftsleute bedingt durch den mehrwöchigen "Lockdown" mit dem Thema intensiver auseinander. Eine kostenlose Starthilfe, um nicht nur vor Ort in den Stadtteilen, sondern auch im Netz präsent zu sein, bieten nun die Verantwortlichen des Velberter Fachbereiches...

  • Velbert
  • 21.07.20
Kultur
10 Bilder

Schlangenfest und Velberter Lichter sind abgesagt

Die Corona-Pandemie lässt das öffentliche Leben weiter auf Sparflamme kochen. Mit dem Schlangenfest und den Velberter Lichtern finden zwei beliebte und stets gut besuchte Velberter Traditionsveranstaltungen in diesem Jahr nicht statt. Auf das Schlangenfest und die Velberter Lichter, bei denen in diesem Jahr auch wieder die Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft ausgetragen werden sollte, freuen sich die Velberter sowie zahlreiche Besucher aus dem umliegenden Städten Jahr für Jahr. Jörg Ostermann,...

  • Velbert
  • 16.07.20
Kultur
2 Bilder

Wer hat etwas gesehen?
Ausstellung Alltagsmenschen in Rheinberg zerstört

Was geht in solchen Menschen vor? Geht überhaupt etwas in ihnen vor? Noch vor der offiziellen Eröffnung am heutigen Freitag wurden in der letzten Nacht 4 Figuren der Ausstellung "Alltagsmenschen" komplett zerstört. Diese Figuren, ein Berliner Paar, der Fernglasgucker und die Badende standen im Stadtpark Rheinberg. Hinweise bitte an die Polizei Es ist wirklich traurig. Wie mit fremden Eigentum umgegangen wird. Sachdienliche Hinweise auf die Täter nimmt die Polizeidienststelle in Rheinberg...

  • Rheinberg
  • 10.07.20
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.