Optische Täuschung
3D-Malerei im BERO-Einkaufszentrum

9Bilder

Noch bis Samstag, 23. Februar, ist der 3D-Künstler Gregor Wosik zusammen mit Anna Mrzyglod mit einer Auswahl seiner beeindruckenden Werke im BERO Einkaufszentrum zu Gast.

Die mit Kreide auf den Boden gezauberten Bilder sind effektvolle optische Täuschungen, die sich sehr gut als witziges Fotomotiv eignen.
Wosik stellt neun Motive aus. Der Mönchengladbacher war schon als Kind ein begeisterter Maler und Zeichner. Inspiriert von alten Meistern des Realismus wie Rembrandt, Rubens und Caravaggio erarbeitet er Detail genaue Darstellungen mit klassischen Ölfarben auf Leinwand oder, wie derzeit im BERO, mit Kreidefarben.
Mit seinen Arbeiten hat er schon weltweit für Begeisterung gesorgt – von Moskau über Tel Aviv bis Florida oder Katar. Im Guinessbuch der Rekorde ist Wosik ebenfalls zu finden: Beim Sarasota Chalk Festival realisierte er im Jahr 2014 mit einer Künstlergruppe auf dem alten Flughafengelände von Venice/Florida ein 1.770 Quadratmeter großes Bild.

Gewinnspiel

Auch zu dieser Aktion gibt es natürlich wieder ein Gewinnspiel: BERO-Kunden können sich gegenseitig fotografieren und ihr Lieblingsbild über facebook oder per E-Mail an gewinnspiel@bero.de dem Einkaufszentrum zukommen lassen. Die zehn schönsten Fotos werden mit einem Einkaufsgutschein belohnt. Die Perle in einer Auster.  Fotos: Agentur

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.