Olfen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Vier junge Leute brachen bei einem Weihnachtsbaum-Verkaufsstand ein
Tannenbaum geklaut

Zeugen meldeten in der Nacht zu Samstag um 0.40 Uhr, dass vier junge Leute, drei Frauen und ein Mann, am Zaun eines Weihnachtsbaum-Verkaufsstandes an der Hochstraße in Waltrop randalieren würden. Als die Beamten eintrafen waren die Vier mit einem Weihnachtsbaum vom Tatort weggelaufen. Die Polizisten trafen an der Münsterstraße auf den jungen Mann, der den Weihnachtsbaum trug. Eine seiner Begleiterinnen versuchte noch, sich vor der Polizei zu verstecken. Wie sich herausstellte, hatten das...

  • Waltrop
  • 21.12.20

Verkehrsunfall in Waltrop
Radfahrer (80) angefahren

An der Kreuzung Krusenhof/ Tinkhofstraße/ Velsenstraße ereignete sich am Wochenende ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde und ein Sachschaden von 4750 Euro entstand. Zur Unfallzeit befuhr ein 56-jähriger Pkw-Fahrer aus Waltrop die Velsenstraße in Fahrtrichtung Süden. An der Kreuzung Krusenhof / Tinkhofstraße / Velsenstraße beabsichtigte er nach links in die Tinkhofstraße abzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 80-jähriger Pedelec-Fahrer aus Waltrop die Straße Krusenhof in...

  • Waltrop
  • 21.12.20
Beim Einparken verursachte eine Marlerin einen Autounfall.

Einparkversuch in Marl endet mit Verletzter und Sachschaden
61-Jährige fährt rückwärts gegen vorbeifahrenden Wagen

Ein Einparkversuch in Marl forderte eine verletzte Frau und 3000 Euro Sachschaden. Am heutigen Donnerstag um 12 Uhr parkte eine 61-jährige Autofahrerin aus Marl vorwärts an der Gustav-Mahler-Straße ein und korrigierte anschließend noch einmal die Position. Dabei kollidierte sie rückwärts gegen das vorbeifahrende Auto eines 55-Jährigen aus Marl. Die 39-Jährige Beifahrerin verletzte sich leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

  • Marl
  • 17.12.20

Mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht
70-Jährige leicht verletzt

Am Mittwoch wollte um 13 Uhr ein 66-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen von der Wanner Straße in die Cranger Straße einbiegen. Vor ihm fuhr eine 70-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen. Sie wartete, um einen Fahrradfahrer passieren zu lassen. Der 66-Jährige fuhr auf das Auto vor ihm auf. Dabei verletzte sich die 70-Jährige leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Beide Autos blieben fahrbereit.

  • Herten
  • 17.12.20
3 Bilder

Wer kennt diesen Täter?
Kontokarte gestohlen und fünfstelligen Geldbetrag in Recklinghausen abgehoben

Die Polizei Recklinghausen sucht mit diesen Fotos einen unbekannten Geldabheber, der am 30. Juni 2020 in Recklinghausen in einer Bank einen fünfstelligen Betrag mit einer gestohlenen Karte abgehoben hat. Der bislang unbekannte Tatverdächtige gelangte auf nicht bekannte Weise in den Besitz der Kontokarte und des Personalausweis des Geschädigten. Der Geschädigte bemerkte erst später den Verlust seiner gesamten Geldbörse. Unter Vorlage der Kontokarte und Personalauswies hob der unbekannte...

  • Marl
  • 16.12.20
  • 1

Langenbochumer Straße gesperrt
9-jähriges Mädchen angefahren

Auf der Langenbochumer Straße hat es am späten Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem ein 9-jähriges Mädchen aus Herten verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte das Mädchen gegen 17 Uhr im Bereich Anne-Frank-Straße die Langenbochumer Straße überqueren. Dabei wurde die 9-Jährige von einer 66-jährigen Autofahrerin aus Herten angefahren. Das Mädchen wurde zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Langenbochumer Straße war während...

  • Herten
  • 16.12.20
Die Polizei erwischte Jugendliche, die von einer Brücke Gegenstände auf Autos warfen.

Jugendliche werfen in Marl Gegenstände von Brücke auf Autos
Holzlatte trifft Lastwagen

Am Montagnachmittag warfen nach ersten Erkenntnissen in Marl Jugendliche zwei Holzlatten (ca. 20 Zentimeter lang) von einer Brücke auf die A 43. Die Brücke verbindet die Hülsbergstraße mit dem Nonnenbusch. Das Führerhaus eines Lastkraftwagens wurde durch eine Holzlatte gestreift, der Seitenspiegel beschädigt. Im Nahbereich konnten drei Jugendliche (14 - 16 Jahre) und ein Kind (13 Jahre) angetroffen werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

  • Marl
  • 15.12.20
Viel Geld kostete einen Marler ein dreister Trickbetrug.

Vorsicht! Dreiste Trickbetrüger
Maler Senior legt Sack mit Geld, Gold und Schmuck hinters Auto

Erneut kostete Gutgläubigkeit einen betagten Marler eine Menge Geld. Denn im Stadtteil Hüls ist ein 90-jähriger Mann auf dreiste Trickbetrüger hereingefallen. Der Senior wurde am Montag angerufen - die Frau am Telefon stellte sich als Bekannte vor, im Laufe des Gesprächs wurde der Marler dann an verschiedene Gesprächspartner vermittelt, darunter soll auch das LKA und die Polizei gewesen sein. Am Ende des Gesprächs war der 90-Jährige davon überzeugt worden, seine Ersparnisse "in Sicherheit zu...

  • Marl
  • 15.12.20

10.000 Euro Sachschaden
Führerschein sichergestellt

Am Montag beschädigte um 16.15 Uhr ein zunächst unbekannter Autofahrer das Auto eines 37-jährigen Bochumers an der Buschstraße. Während der Unfallaufnahme erschien ein 85-jähriger Autofahrer aus Herten an der Unfallstelle. Im Gespräch ergaben sich Hinweise, dass der Mann für den Unfall verantwortlich sein könnte. Da das Auto des Seniors zahlreiche Schäden aufwies, wurde im Umfeld nach weiteren möglichen Unfällen gesucht. Auf der Buschstraße konnte ein weiteres Auto mit entsprechenden Schäden...

  • Herten
  • 15.12.20
Eine Zeugin beobachtete am Dienstagabend einen Mutmaßlichen Sprayer.

Mauer und Autos besprüht
Polizei nimmt Sprayer fest

Einer aufmerksamen Zeugin ist am Dienstagabend, 8. Dezember, auf dem Beisinger Weg ein verdächtiger Mann aufgefallen. Sie konnte beobachten, wie dieser gegen 18.15 Uhr offensichtlich verschiedene Schriftzüge an eine Mauer und an Autos sprühte. Die Zeugin meldete das einer Polizeibeamtin, die gerade in der Nähe war. Diese holte daraufhin sofort Verstärkung. Der 22-jährige Tatverdächtige aus Dortmund versuchte zu flüchten, konnte aber eingeholt und festgenommen werden. Er hatte neben einer...

  • Recklinghausen
  • 09.12.20
Der 33-Jährige wurde zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten auf Bewährung verurteilt.

Bereits ein Tag nach der Tat
Ladendieb im beschleunigten Verfahren verurteilt

Nur einen Tag nach der Tat hat das Recklinghäuser Amtsgericht einen Ladendieb verurteilt. Der Mann wurde am Montagmittag auf frischer Tat ertappt, wie er mehrere Jogginghosen aus einem Bekleidungsgeschäft auf der Schaumburgstraße mitnahm - ohne diese zu bezahlen. Ein aufmerksamer 65-jähriger Zeuge aus Oer-Erkenschwick fuhr mit seinem E-Scooter hinter dem Tatverdächtigen her und half so der Polizei, den Mann zu stoppen. Sechsmonatige FreiheitsstrafeDer 33-Jährige mutmaßliche Ladendieb wurde...

  • Recklinghausen
  • 09.12.20
  • 1
Illegale Feuerwerkskörper fielen der Polizei in Marl in die Hand.

Polizei nimmt in Marl Lager mit Feuerwerkskörpern hoch
Illegale Pyrotechnik bei 35-Jährigen gefunden

In Marl stieß die Polizei auf ein illegales Lager mit Pyrotechnik. Bei der Polizei Recklinghausen und der Staatsanwaltschaft Essen läuft deshalb aktuell ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Besitzes und Verkaufs von illegalen Feuerwerkskörpern. Bei Durchsuchungen in Marl konnte heute entsprechendes Beweismaterial sichergestellt werden. Ein 35-jähriger Tatverdächtiger aus Marl wurde vorläufig festgenommen. Auf den ersten Blick ist die gefundene und sichergestellte Pyrotechnik in Marl...

  • Marl
  • 08.12.20

In Herten
Drei Verletzte bei Unfall auf der Marler Straße

Auf der Marler Straße sind am Montagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Eine 44-jährige Autofahrerin aus Marl war gegen 15.10 Uhr auf der Marler Straße Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit wollte eine 49-jährige Autofahrerin aus Herten von der Weidenstraße nach links auf die Marler Straße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Beide Frauen wurden bei dem Unfall schwer verletzt, sie kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus. Der 24-jährige Sohn der 49-Jährigen, der mit im Auto...

  • Herten
  • 08.12.20
In Marl fiel ein Senior auf den Enkeltrick herein.

Enkeltrick-Betrüger bringen 83-jährigen in Marl um sein Geld
Dringende Warnung der Polizei: Niemals Geld an Haustür übergeben

Und wieder fiel leider ein betagter Marler auf den berüchtigten Enkeltrick herein. Passiert ist der Betrug am Montag. Die Täter waren mit dem Enkeltrick im Stadtteil Hüls erfolgreich. Ein 83-Jähriger bekam einen Anruf von seinem vermeintlichen Enkel. Der Mann am Telefon bat um Bargeld. Etwa eine Stunde nach dem Telefonat erschien ein unbekannter Mann bei dem 83-Jährigen und holte, wie telefonisch verabredet, das Geld an der Wohnanschrift ab. Ein späterer Anruf bei dem richtigen Enkel brachte...

  • Marl
  • 08.12.20
Die Polizei sucht einen Fluchtfahrer, der in Recklinghausen einen Polizisten verletzt hat.

Bei wilder Verfolgungsjagd wird Polizist in Recklinghausen verletzt
Mercedes rammt auf Flucht Streifenwagen

Schlangenlinien fuhr am Sonntagmorgen auf der Autobahn 2 ein Mercedes aus Warendorf. Um 4.54 Uhr wollte eine Polizeistreife den Wagen im Bereich des Autobahnkreuzes Dortmund-Nordost anhalten. Der Fahrer flüchtete mit bis zu 200 km/h über die A2 in Richtung Oberhausen. An der Ausfahrt Recklinghausen-Ost verließ der Fahrer die Autobahn. Im Bereich der Röllinghauser Straße verlor er die Kontrolle über sein Auto, geriet ins Schleudern und rammte den Streifenwagen, so dass dieser wegen starker...

  • Marl
  • 07.12.20
Am Sonntagmorgen gibt es in der Anschlussstelle Recklinghausen/Herten Sperrungen.

A43 am Sonntag kurzzeitig gesperrt
Anschlussstelle Recklinghausen/Herten Richtung Wuppertal

Am Sonntagmorgen, 6. Dezember, gibt es durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm in der Anschlussstelle Recklinghausen/Herten Sperrungen. Gesperrt wird zwischen 9 Uhr und 11 Uhr die Auffahrt von der L511 auf die A43 nach Wuppertal und die Ausfahrt in der Zeit von 11 Uhr bis 13 Uhr von der A43 in Richtung Wuppertal auf die B225/Akkoallee. Eine Umleitung wird eingerichtet und Straßen.NRW wird in der Parallelfahrbahn Induktionsschleifen einbauen. Rettungsfahrzeuge im Einsatz können...

  • Recklinghausen
  • 03.12.20

Er konnte aber weiter fahren
Radfahrer stürzt

Am Mittwoch, gegen 14:30 Uhr, fuhr eine 48-jährige Autofahrerin aus Oer-Erkenschwick in den Kreisverkehr im Bereich Dortmunder Straße / Ostcharweg ein. Zur selben Zeit war ein 38-jähriger Fahrradfahrer aus Oer-Erkenschwick mit seinem Fahrrad im Kreisverkehr unterwegs. Der 38-Jährige musste sein Fahrrad stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit der 48-Jährigen zu verhindern. Dabei stürzte der 38-Jährige. Er verletzte sich leicht. Der Mann wurde medizinisch vor Ort betreut und konnte...

  • Recklinghausen
  • 03.12.20
Motivfoto

82-Jährige wollte Fahrbahn überqueren
Seniorin schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Merveldtstraße ist heute eine 82-jährige Frau aus Recklinghausen schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte die Seniorin kurz vor der Horsthauser Straße die Fahrbahn überqueren.  Dabei schob sie ihr Fahrrad neben sich her. Eine 47-jährige Autofahrerin aus Datteln, die in Richtung Marienstraße unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, so dass es zum Zusammenstoß kam. Die Seniorin stürzte und wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein...

  • Recklinghausen
  • 02.12.20

Ins Rutschen gekommen und weggefahren
Rollerfahrer nach Unfall gesucht

Die Polizei sucht nach einem Rollerfahrer, der am Dienstagabend in einen Unfall verwickelt war. Ein 20-jähriger Autofahrer aus Herten musste gegen 22.35 Uhr im Bereich Kurt-Schumacher-Straße/Resser Weg an der roten Ampel warten. Plötzlich kam es zum Zusammenstoß mit einem Rollerfahrer, der nach bisherigen Erkenntnissen ins Rutschen gekommen war und dann gegen das wartende Auto prallte. Beide Fahrer unterhielten sich zwar kurz, dann fuhr der Rollerfahrer aber davon. An dem Auto ist Sachschaden...

  • Herten
  • 02.12.20

Mit dem Auto eines 61-jährigen Oer-Erkenschicker kollidiert
Hertener Radfahrerin leicht verletzt

Am Dienstagmorgen fuhr gegen 7.30 Uhr eine 47-jährige Fahrradfahrerin aus Herten auf dem Radweg der Kaiserstraße aus Richtung Herten Mitte. Von der Uferstraße aus wollte ein 61-Jähriger Autofahrer aus Oer-Erkenschwick in die Kaiserstraße einbiegen. Dabei kollidierten die beiden Fahrzeuge. Die Radfahrerin verletzte sich leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Bei dem Unfall entstand 1.100 Euro Sachschaden.

  • Herten
  • 01.12.20

Polizei sucht Fahrradfahrer
Ladendieb fährt Jungen an und flüchtet

Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Montagabend einen 12-jährigen Jungen angefahren und verletzt hat. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Mann gegen 18.30 Uhr nach einem Ladendiebstahl an einem Getränkemarkt auf der Sauerburchstraße auf einem Fahrrad geflüchtet sein. Auf der Bochumer Straße wurde das Kind von einem Fahrradfahrer erfasst. Doch anstatt anzuhalten und sich um den verletzten Jungen zu kümmern, fuhr der Radfahrer weiter. Das Kind wurde leicht verletzt an seinen Vater...

  • Recklinghausen
  • 24.11.20

47-Jährige von Auto erfasst
Fußgänger in Herten schwer verletzt

Am Sonntag um 18:.0 Uhr fuhr ein 77-jähriger Autofahrer aus Herten auf der Westerholter Straße. Von hier aus wollte er nach links in die Straße Auf dem Hochstück abbiegen. Ein 47-jähriger Fußgänger aus Herten lief in der entgegengesetzten Richtung auf der Westerholter Straße. Als er die Straße Auf dem Hochstück überqueren wollte kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto. Der 47-Jährige verletzte sich schwer. Bei dem Unfall entstand kein Sachschaden.

  • Herten
  • 23.11.20
Am Donnerstag wurden zwei Personen bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Südring/Castroper Straße schwer verletzt.

Verkehrsunfall in Datteln
Ein Verletzter und hoher Schaden bei Kollision auf Kreuzung

Bei einem Unfall an der Kreuzung Südring/Castroper Straße sind am Donnerstag, 19. November, zwei Personen verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr eine 55-jährige Autofahrerin aus Datteln gegen 6.05 Uhr auf der Castroper Straße geradeaus über die Kreuzung in Richtung Castrop-Rauxel. Zur gleichen Zeit bog ein 48-jähriger Autofahrer aus Herten vom Südring in die Castroper Straße ein, so dass es zur Kollision kam. Der 48-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ampel...

  • Datteln
  • 20.11.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.