Recklinghausen: 38-Jähriger auf Bahnhofsvorplatz mit Messer verletzt

Ein 38-jähriger Mann ist am Dienstag, 30. Juli, um13.30 Uhr von einem noch nicht identifizierten Mann mit einem Messer verletzt worden.
Die beiden Männer stritten sich vor einem Schnellrestaurant auf dem Bahnhofsvorplatz. Der Unbekannte verletzte den 38-Jährigen leicht mit einem Messer und flüchtete anschließend zu Fuß.
Zur ambulanten Behandlung wurde der 38-Jährige, der in Herten wohnt, ins Krankenhaus gebracht.
Der Angreifer soll circa 1,75 Meter groß, dunkelhäutig und sehr dünn sein, kurze, schwarze Haare, ein dunkles Oberteil ohne Ärmel, eine graue Jeanshose und schwarze Schuhe getragen haben.
Die beiden Kontrahenten sollen sich vorher laut Zeugenaussagen in arabischer Sprache gestritten haben. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter Tel. 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.