Recklinghausen: Ausweis geraubt

Nachdem am Sonntag, 17. Februar, zwei Männer gegen 3.50 Uhr gegenüber zwei anderen Männern aus Haltern am See und Essen (20 und28 Jahre alt) behauptet hatten, sie seien Polizeibeamte und würden eine Kontrolle durchführen, schlugen die Unbekannten am Europaplatz auf die beiden Männer ein.
Diese flüchteten in die Bahnhofshalle. Die beiden Unbekannten verfolgten sie und schlugen und traten erneut. Der 20-Jährige gab daraufhin seinen Ausweis ab. Die beiden Angreifer flüchteten dann in Richtung Gleise/Ossenbergweg.
Beide sollen zwischen 20 und 25 Jahren alt und zwischen 1,75 Meter und 1,80 Meter groß gewesen sein. Einer hatte dunkelblonde Haare und trug einen Pony bis zu den Augenbrauen, er war bekleidet mit einem roten Lacoste-T-Shirt und trug eine graue Jacke. Der Andere hatte eine schwarze Jacke mit Fellkragen. Zeugen, die die beiden Männer gesehen haben oder wissen, wer sie sind, werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat unter Tel. 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen