Recklinghausen: Betrunkene Autofahrerin verletzt Fußgängerinnen und beschädigt Autos

Als am Mittwoch, 31. Juli, eine 27-jährige Recklinghäuserin gegen 19.30 Uhr ihr Auto auf der Elisabethstraße, Ecke Bochumer Straße, zurücksetzte, erfasste sie dabei zwei 26-jährige Recklinghäuserinnen, die gerade die Straße überqueren wollten.
Beide Frauen wurden leicht verletzt. Die 27-Jährige versuchte dann wohl mehrfach den Vorwärtsgang einzulegen. Als das nicht funktionierte, fuhr die 27-Jährigen erneut rückwärts und beschädigte dabei ein am Straßenrand geparktes Auto.
Danach fuhr sie weiter, ohne sich um die Verletzten und den entstandenen Schaden zu kümmern. Auf der Straße Jungfernheide konnte das Auto der Unfallverursacherin gefunden werden. Auch hier hatte die Frau ein weiteres geparktes Auto angefahren.
Der Gesamtschaden an den Autos wird auf 22.000 Euro geschätzt. Die 27-Jährige war mittlerweile in Richtung Bochumer Straße davon gegangen. Bei der Suche nach ihr wurde sie auf der Bochumer Straße angetroffen. Eine Überprüfung ergab, dass sie Alkohol getrunken hatte und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.
Das Auto wurde sichergestellt.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.