Elisabethstraße

Beiträge zum Thema Elisabethstraße

Politik
Zwei Verkehrsinseln werden weichen. Foto: Archiv

Sanierungsmaßnahme sorgt für Anwohner-Kritik
Obercastrop: Verkehrsinseln sollen weichen

Die Fahrbahndecke der Christinenstraße wird im Teilbereich zwischen der Cottenburgstraße und dem Einmündungsbereich zur Elisabethstraße instand gesetzt. Die Arbeiten haben, wie berichtet, am Montag (14. Oktober) begonnen (https://www.lokalkompass.de/castrop-rauxel/c-ratgeber/strassenbauarbeiten-in-obercastrop_a1228953?ref=curate). Seitens einiger Anwohner gibt es nun erneute Kritik.  Im Zuge der Sanierungsmaßnahme werden laut Stadtverwaltung "die beiden Verkehrsinseln entfernt und durch eine...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.10.19
Ratgeber
Im gesamten Baubereich werden Halteverbotszonen eingerichtet.  Foto: Thiele

Anwohner fragen: "Was passiert vor unserer Haustür?"
Straßenbauarbeiten in Obercastrop

"Was passiert vor unserer Haustür? Warum werden wir nicht informiert?", fragen sich Anwohner der Christinenstraße und Bornstraße. Am Dienstag (8. Oktober) seien im genannten Bereich Halteverbotsschilder aufgestellt worden – ab Montag (14. Oktober), 7 Uhr, dürfe dort nicht mehr geparkt werden.  Weder beim Ordnungsamt noch beim EUV hätten sie Auskunft erhalten. "Wir haben dort telefonisch niemanden erreicht", sagen zwei Anwohnerinnen. Der Stadtanzeiger fragte bei der Stadtverwaltung nach....

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.19
Blaulicht

Recklinghausen: Betrunkene Autofahrerin verletzt Fußgängerinnen und beschädigt Autos

Als am Mittwoch, 31. Juli, eine 27-jährige Recklinghäuserin gegen 19.30 Uhr ihr Auto auf der Elisabethstraße, Ecke Bochumer Straße, zurücksetzte, erfasste sie dabei zwei 26-jährige Recklinghäuserinnen, die gerade die Straße überqueren wollten. Beide Frauen wurden leicht verletzt. Die 27-Jährige versuchte dann wohl mehrfach den Vorwärtsgang einzulegen. Als das nicht funktionierte, fuhr die 27-Jährigen erneut rückwärts und beschädigte dabei ein am Straßenrand geparktes Auto. Danach fuhr sie...

  • Recklinghausen
  • 01.08.19
Ratgeber

Geschockter Frau die Handtasche entrissen

Am Donnerstag (18.) kam es an der Elisabethstraße (Höhe Haus-Nr. 11) gegen 15.10 Uhr zu einem Raubüberfall auf eine Wattenscheiderin. Die 49-Jährige hatte in unmittelbarer Nähe ihre Wohnung verlassen, als ein Räuber sie unvermittelt von hinten ansprang und ihr die Handtasche mitsamt Bargeld entwendete. Die Frau wurde bei dem Überfall leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Zeugen gesucht Aufgrund ihres Schockzustandes konnte sie keinerlei...

  • Wattenscheid
  • 19.06.15
Ratgeber

Fantasy Figuren am Dreikönigstag entwendet

Wattenscheid - Am Dreikönigstag (6.) in der Zeit von 14 bis 15.30 Uhr, drangen Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus an der Elisabethstraße ein. Auch Fernseher gestohlen Die Diebe brachen die Wohnungstür auf und entwendeten einen Flachbildfernseher sowie fünf Dekorationsfiguren. Die Täter entfernten sich in unbekannte Richtung. Zeugen gesucht Die Polizei bittet unter den Rufnummern 0234/909-4142 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

  • Wattenscheid
  • 07.01.15
Politik
Dr. Stephan Keller, Beigeordneter für Ordnung, Verkehr und Wahlen, Architektin und Verkehrsmanagerin Andrea Blome sowie Straßenplaner Lutz Schwarz präsentierten die ersten Pläne.  Foto: Köhlen
  5 Bilder

Umbau der Friedrichstraße: Erste Pläne vorgestellt

Jetzt wird es konkret. Die Friedrichstadt wandelt sich und mit ihr die Straßenzüge Elisabethstraße sowie Breite/ - und Kasernenstraße. Durch den Bau der Wehrhahn-Linie und der damit verbudenen Verlagerung des Bahnverkehrs unter die Erde ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten, die Straßenzüge neu zu gestalten. Dazu sind zwei so genannte Moderationstermine in der Aula des Luisengymnasiums ins Leben gerufen worden, um gemeinsam mit Ideengebern, Architektenbüro, der Stadt und Anwohnern sowie...

  • Düsseldorf
  • 04.04.14
Überregionales

Skateboardfahrer nach Kollision mit Pkw verletzt - Zeugen gesucht!

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Skateboardfahrer und einem unbekannten Pkw, soll es am 16. September (Montag) auf der Elisabethstraße in Wattenscheid, gekommen sein. Nach Angaben des Skateboardfahrers, war dieser gegen 20.24 Uhr, in Fahrtrichtung Post unterwegs, als es auf der Elisabethstraße in Höhe der Hausnummer 9, zum Zusammenstoß mit einem dunklen Mercedes Benz kam. Der Pkw soll dem Skateboardfahrer entgegengekommen sein. Hierbei wurde der Mann leicht verletzt, der vermeintlich...

  • Wattenscheid
  • 18.09.13
Überregionales

Im Schlaf beklaut - Wohnungseinbruch in Wattenscheid

In der Nacht vom 8. auf den 9. September (Montag) kam es in dem Zeitraum von 23.45 Uhr bis 6.30 Uhr, zu einem Einbruch an der Elisabethstraße in Wattenscheid. Die Bewohner schliefen bereits, als sich dreiste Diebe über das Küchenfenster Zutritt zu ihrer Wohnung verschafften. Sie entwendeten aus dem Wohnbereich einen Laptop, eine Geldbörse sowie einen Berechtigungsnachweis, Bargeld und Debitkarte. Augenscheinlich wurden die übrigen Räumlichkeiten der Wohnung von den Kriminellen nicht...

  • Wattenscheid
  • 11.09.13
Überregionales

Brennender Kinderwagen im Hausflur

Zu einem Wohnungsbrand mit eingeschlossenen Personen in der Elisabethstraße wurde die Feuerwehr am Dienstagabend um 21.50 Uhr gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwache I stand ein Kinderwagen im Erdgeschoss des Treppenraumes in dem dreigeschossigen Gebäude in Flammen. Durch die starke Rauchentwicklung war es einer Bewohnerin mit Kind nicht möglich die Wohnung im zweiten Obergeschoss zu verlassen. Sie konnte beruhigt werden und blieb während der Löscharbeiten in der Wohnung. Der Brand selbst...

  • Wattenscheid
  • 22.05.13
Politik
Blick in die Gegenwart: So sieht die Friedrichstraße derzeit aus.
  2 Bilder

Radweg statt Schienen

Der Bau der Wehrhahnlinie bringt für die Oberfläche tiefgreifende Veränderungen mit sich. Das Straßenbild Düsseldorfs wird sich verändern. Etwa das der Hauptschlagader Friedrichstadts, der Friedrichstraße. Acht U-Bahnhöfe werden es sein, die von der Wehrhahnlinie angefahren werden. Die neue Trasse, die derzeit gebaut wird, erstreckt sich vom S-Bahnhof Bilk bis zum S-Bahnhof Wehrhahn. So vergleichsweise kurz die Strecke auch sein wird: Sie verbindet die nördliche mit der südlichen Innenstadt...

  • Düsseldorf
  • 18.02.13
Ratgeber

Taxifahrer in Frillendorf überfallen

Wie die Polizei mitteilt, ist am Samstagmorgen (21. April) ein 58- jähriger Taxifahrer auf der Elisabethstraße in Frillendorf überfallen worden. Am frühen Morgen stiegen seine beiden "Fahrgäste" am Dortmunder Hauptbahnhof ins Taxi. Der Fahrer fuhr die Männer zunächst nach Castrop- Rauxel, dann nach Gelsenkirchen und später nach Essen. An der Elisabethstraße 95 in Essen endete die Fahrt um 7.40 Uhr. Statt den Fahrpreis zu entrichten zog der Beifahrer ein Messer und bedrohte den Fahrer....

  • Essen-Nord
  • 23.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.