Taxifahrer in Frillendorf überfallen

Wie die Polizei mitteilt, ist am Samstagmorgen (21. April) ein 58- jähriger Taxifahrer auf der Elisabethstraße in Frillendorf überfallen worden.

Am frühen Morgen stiegen seine beiden "Fahrgäste" am Dortmunder Hauptbahnhof ins Taxi. Der Fahrer fuhr die Männer zunächst nach Castrop- Rauxel, dann nach
Gelsenkirchen und später nach Essen. An der Elisabethstraße 95 in
Essen endete die Fahrt um 7.40 Uhr. Statt den Fahrpreis zu entrichten
zog der Beifahrer ein Messer und bedrohte den Fahrer. Er musste den
Beiden seine nächtlichen Einnahmen überlassen. Mit einer Beute von 60 Euro flüchteten die Räuber. Nach den beiden deutsch sprechenden - "vermutlich ausländischen Männern" - fahndet nun die Polizei.

Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der Rufnummer 829-0 entgegen.

Autor:

Patrick Torma aus Essen-Nord

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.