Recklinghausen: Schuss aus Schreckschusswaffe

Ein Mann soll am Samstag, 2. Februar, um kurz nach 2 Uhr bei einer Auseinandersetzung in einer Diskothek an der Alte Grenzstraße mit einer Schreckschusswaffe geschossen haben.
Zunächst waren einige Gäste auf der Tanzfläche verbal aneinandergeraten. Ein Mann, möglicherweise einer der Türsteher, soll versucht haben, beteiligte Gäste von der Tanzfläche zu ziehen und aus der Disko zu verweisen.
Es entwickelte sich eine Schlägerei. Dabei zog der Mann eine(wahrscheinlich) Schreckschusswaffe und schoss. Dann flüchtete der Schütze.
Bei der Schlägerei wurden drei Männer (19, 20 und 23 alteRecklinghäuser) und eine Frau (17-jährige Recklinghäuserin) leicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.