BÜRGERFUNK PRODUZIERT BIBEL ALS HÖRBUCH
Eine eigene Bibel für den Kreis Recklinghausen

Die Heilige Schrift soll von RecklinghäuserInnen eingesprochen und als Hörbuch veröffentlicht werden.
  • Die Heilige Schrift soll von RecklinghäuserInnen eingesprochen und als Hörbuch veröffentlicht werden.
  • Foto: Pixabay, Congerdesign
  • hochgeladen von Oliver Kelch

Die Bibel ist das älteste Buch der Welt. Mehr als 2 Milliarden Exemplare sind weltweit imUmlauf - in gedruckter Form oder digital zum Download. Auch Hörbücher gibt es jede Menge!
KwieKIRCHE, das Bürgerfunk-Projekt aus Recklinghausen, möchte nun noch eines hinzufügen:

Das Neue Testament, eingesprochen von BürgerInnen aus dem Kreis Recklinghausen. Also sozusagen eine "Recklinghausen-Bibel".Jeder ab 14 Jahren kann mitmachen! Es geht um die 4 Evangelien von Markus, Matthäus, Lukas und Johannes. Die Aufzeichnungen sollen im Herbst 2020 in Kirchen in Recklinghausen stattfinden. Nach der Aufbereitung der aufgenommenen Texte, die von BürgerInnen eingesprochen werden, wird das digitale Werk als Hörbuch im Internet und als Podcast
veröffentlicht.

Auf jeden Leser und jede Leserin kommt jeweils 1 Kapitel zu, die Lesezeit wird zwischen 2 und 5 Minuten liegen. Die Anmeldephase beginnt im Juli 2020 auf www.KwieKIRCHE.de.

Kirchengemeinden können bereits jetzt damit beginnen, Interessenten zu finden, die an diesem Projekt teilnehmen möchten. Die Gemeinden können sich auch bereits jetzt melden und sich für die Teilnahme anmelden. Honorare für das einlesen werden nicht gezahlt. 

"Wir hoffen auf viele Interessierte, die uns bei diesem Projekt unterstützen. SpätestensWeihnachten soll das Werk dann online zur Verfügung stehen.”, verspricht Oliver Kelch, freier Journalist beim Domradio, der auch das Radioformat “KwieKIRCHE” im Januar 2019 ins Leben gerufen hat. Seitdem hat das Team schon mehr als 40 Sendungen im Bürgerfunk von Radio Vest ausgestrahlt. 

Wer schon Fragen hat, kann diese per Mail stellen: info@buergerfunk-recklinghausen.de

Autor:

Oliver Kelch aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen