Programm im Cineworld Recklinghausen vom 1. bis 7. Oktober
Lieben, Leben, Überleben

Die schwer kranke Steffi (Sinje Irslinger) lernt bei ihrer Flucht den Zirkusjungen Steve (Max Hubacher) kennen - noch eine Verwicklung. Szene aus "Gott, du kannst ein Arsch sein!".
2Bilder
  • Die schwer kranke Steffi (Sinje Irslinger) lernt bei ihrer Flucht den Zirkusjungen Steve (Max Hubacher) kennen - noch eine Verwicklung. Szene aus "Gott, du kannst ein Arsch sein!".
  • Foto: Leonine
  • hochgeladen von Lokalkompass Kreis RE

Familienfreundliches Kino, Komödien, Action und Nachdenkliches: Praktisch für jeden Geschmack und jedes Alter wird im Cineworld Recklinghausen etwas geboten. Hier das
Jim Knopf und die Wilde 13
(o.A.): Ein neues Abenteuer für Jim Knopf (Solomon Gordon) und Lokführer Lukas (Henning Baum). Ein Jahr nach den Ereignissen geht das Leben in Lummerland wieder seinen gewohnten Gang. Doch es ziehen dunkle Wolken über der beschaulichen Insel auf: Die Piratenbande „Die Wilde 13“ hat erfahren, dass Frau Malzahn besiegt wurde, und will dafür nun Rache nehmen. Die Einwohner von Lummerland ahnen noch nichts von der drohenden Gefahr. Währenddessen ist Prinzessin Li Si (Leighanne Esperenzante) bei Jim Knopf zu Besuch. Ihr kann Jim sein größtes Geheimnis anvertrauen: Er möchte endlich die Wahrheit über seine Herkunft erfahren. Um das Geheimnis zu lüften und Lummerland vor einer weiteren Bedrohung zu beschützen, machen sich die Helden gemeinsam mit den Dampflokomotiven Emma und Molly auf den Weg in ein gefährliches Abenteuer. - Fortsetzung zum 2018 erschienenen Kinofilm „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer”, der auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Michael Ende basiert. Do-Mi

"Gott, du kannst ein Arsch sein!"

Gott, du kannst ein Arsch sein! (ab 6): Gerade 16 geworden, erfährt Steffi (Sinje Irslinger), dass sie Krebs hat. Die Heilungschancen stehen nicht gut, sie hat nicht mal mehr ein Jahr zu leben. Damit fällt auch die Klassenfahrt mit ihren Freunden nach Paris flach. Das mag für ein Mädchen mit dieser Diagnose zwar das kleinste Übel sein, doch hatte sie sich fest vorgenommen, auf der Reise das erste Mal mit ihrem Freund Fabi (Jonas Holdenrieder) zu schlafen. Ihre Eltern Eva (Heike Makatsch) und Frank (Til Schweiger) hoffen hingegen immer noch auf ein Wunder und wollen ihre Tochter zu einer Chemotherapie bewegen. Doch Steffi denkt gar nicht daran. Sie reißt aus und lernt dabei den Zirkusjungen Steve (Max Hubacher) kennen, der vor seinem strengen Vater (Jürgen Vogel) flüchtet und sie in einem geklauten Auto mit auf die abenteuerliche Reise nach Frankreich nimmt ... Der Film basiert auf Frank Papes gleichnamigen Roman von 2015. Mi-Do
Kleiner Rabe Socke 2 - Das große Rennen (o.A.): Kino für die Allerkleinsten nach dem Motto "Mein erster Kinobesuch", So um 11 und 11.30 Uhr

Kirche + Kino: Für Sama

Kirche + Kino: Für Sama (ab 16): Dieser Dokumentarfilm geht unter die Haut. Waad Al-Kateab lebt zusammen mit Samas Vater Hamza, einem Arzt, der im letzten funktionierenden Krankenhaus im von Rebellen besetzten Aleppo arbeitet. Die Stadt ist umzingelt und wird täglich vom syrischen Regime und der russischen Luftwaffe bombardiert, sodass die junge Mutter befürchten muss, jeden Moment getötet zu werden. Sie filmt eine Nachricht an ihre einjährige Tochter, um zu erklären, wer ihre Eltern waren, wofür sie kämpften und warum Sama auf die Welt kam – eine Aufnahme, falls Waad nicht überleben wird. Hamzas Krankenhaus wird bombardiert. Sie werden belagert und sind Zeugen von Angriffen durch Chlorgas, Streu- und Fassbomben, Massaker an Frauen und Kindern. Trotzdem haben Waad und Hamza Freude an der Elternschaft und erleben die ersten Wochen im Leben ihrer kleinen Tochter voller Spaß und Lachen. Sie gibt ihnen die Kraft, die letzte Rebellenbande zu ertragen. Schließlich werden sie überwältigt und ins Exil gezwungen... Mi, 19.45 Uhr (ohne vorherige Werbung)
Brave Mädchen tun das nicht (ab 12): Do-Mi

Preview: Es ist zu deinem Besten

Preview: Es ist zu deinem Besten (ab 12): Vielversprechende Komödie mit echten Stars. Story: Arthur (Heiner Lauterbach) ist ein konservativer, wohlhabender Wirtschaftsanwalt, Kalle (Jürgen Vogel) ein zu Wutausbrüchen neigender Bauarbeiter und Yus (Hilmi Sözer) ein harmoniebedürftiger Physiotherapeut. So unterschiedlich die drei Männer auch sein mögen, es eint sie der Missmut über ihre potenziellen Schwiegersöhne: Arthurs Tochter Antonia (Janina Uhse) will den linken Weltverbesserer Alex (Jacob Matschenz) heiraten, Kalles Tochter Luna (Lisa-Marie Koroll) liebt den deutlich älteren Aktfotografen Ernesto (Andreas Pietschmann) und Yus‘ Tochter Sophie (Lara Aylin Winkler) schwänzt die Schule, um mit dem Drogendealer Andi (Junis Marlon) rumzuhängen. Die selbst ernannten „Super-Schwäger“ wollen ohne das Wissen ihrer Frauen und Töchter versuchen, die Schwiegersöhne in spe loszuwerden – komme was wolle... Klingt ein bisschen geklaut von "Monsieur Claude und seine Töchter". Mi, 20.15 Uhr
Oops! 2 - Land in Sicht (ab 0): Do-Mi
Hallo Again - Ein Tag für immer (ab 6): Do-Mi
The New Muntants (ab 16): Do-Di
Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise (ab 6): Do-Mi
Tenet (ab 12): Do-Mi
Follow Me (ab 16): Do-Di
Scooby! - Voll verwedelt (ab 6): Do-Mi
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau (ab 0): Do-Mi

Kontakt/Tickets: Cineworld Recklinghausen, Kemnastraße 3, 45657 Recklinghausen, Telefon: 02361/931320. Im Netz: cineworld-recklinghausen.de

Die schwer kranke Steffi (Sinje Irslinger) lernt bei ihrer Flucht den Zirkusjungen Steve (Max Hubacher) kennen - noch eine Verwicklung. Szene aus "Gott, du kannst ein Arsch sein!".
"Für Sama" geht unter die Haut.
Autor:

Lokalkompass Kreis RE aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen