Musikkabarett trifft Klassik
Recklinghausen: Timm Beckmanns "Liga der außergewöhnlichen Musiker“

Die drei virtuosen Stimmbandakrobaten von "Muttis Kinder" vereinen Humor und Improvisation mit großem Können und begeistern damit international.
  • Die drei virtuosen Stimmbandakrobaten von "Muttis Kinder" vereinen Humor und Improvisation mit großem Können und begeistern damit international.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Lokalkompass Recklinghausen

Am Mittwoch, 27. November, gibt es die Gelegenheit um 20 Uhr Timm Beckmanns "Liga der außergewöhnlichen Musiker" im Ruhrfestspielhaus, Otto-Burmeister-Allee 1, zu erleben. 
Die Crossover-Show verbindet Kabarett und Klassik sowie Pop- und Rockmusik. Der mit vielen Preisen ausgezeichnete Kabarettist Timm Beckmann ist Gastgeber und Moderator des Abends. Er steht gemeinsam mit der aus Mitgliedern der Essener Philharmoniker bestehenden „Symphonische Late-Night-Band“ auf der Bühne.
Die Gäste der neuen Show könnten unterschiedlicher nicht sein:
Das „BosArt Trio“ ist eine deutsche Musikkabarettgruppe, die sich der klassischen Musik verschrieben hat. Ihre Musikparodien sind meisterhaft, spitzzüngig und ironisch.
Die noch junge Band byebye spielt selbstironischen Akustikpop mit Understatement. Die beiden Sänger, Songwriter und Gitarristen Oliver Haas und Tim Ludwig bewegen sich musikalisch zwischen Popmusik mit deutschen Texten, Funk und Singer-Songwritermusik.
Muttis Kinder ist ein vielfach ausgezeichnetes A-capella-Trio, das jeden herkömmlichen musikalischen Rahmen sprengt. Spielerisch streift das stimmgewaltige Trio ohne Berührungsängste durch die Musikgeschichte.
Karten ab 21,20 Euro sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen