Recklinghausen: "Verkeimt und welk" zwickt das Zwerchfell

Stefan Keim und Jörg Maria Welke präsentieren am Mittwoch, 17. Oktober, um 19.30 im Planetarium im Stadtgarten einen satirisch-literarischen Streifzug durch den Kosmos medizinischer (Fehl-)Leistungen.

Rasender Puls, Kollaps, plötzlicher Herztod und Burn-Out – auch im All herrschen Siechtum und Verderben, wo man nur hinschaut. Was tun? Wer hilft und heilt? Und Wie? - Stefan Keim und Jörg Maria Welke schauen hin, und zwar sehr genau – dort, wie hier. Das Meiste davon ist lustig, einiges gar erzkomisch oder absurd. Die Besucher können sich auf eine hoffentlich anregend puls-beschleunigende Kollage aus Prosatexten, Lyrik, Couplets, Liedlein, Kalauern und wüst Improvisiertem freuen. Wolfgang Bischof steuert in gewohnt unerschrockener Manier Licht- und Klangspielereien, Dias und kluge Kommentare bei.
Der Eintritt beträgt 3 Euro und 1,80 Euro ermäßigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen