Stefan Keim

Beiträge zum Thema Stefan Keim

Kultur
Rahel Horschak lädt in die neu aufgestellte Bücherei ein.
Foto: Stadt Iserlohn

Büchereizweigstelle Letmathe und Melange laden ein
Vorweihnachtliches Lesespektakel

Iserlohn. Das Team der Büchereizweigstelle Letmathe hat umgeräumt und den Bestand der Medien neu ausgerichtet. Der neu gewonnene Kooperationspartner Melange und die Bücherei laden am Sonntag, 5. Dezember, zu einem "Vorweihnachtlichen Lesespektakel" mit drei Veranstaltungen, die teils als Lesungen, teils als Gespräch angedacht sind ein. Verschiedene LesungenDie Veranstaltung beginnt um 11 Uhr mit Stefan Keim: "Haben Sie’s heilig?". Danach geht es um 14.30 Uhr weiter mit Leslie Sternenfeld:...

  • Iserlohn
  • 20.11.21
Kultur
Ein weihnachtliches Leespektakel gibt es in der Büchereizweigstelle Letmathe. Foto: Astrid Meine

Stadtbücherei lädt zu buntem Programm in Letmathe
Weihnachtliches Lesespektakel

Das Team der Büchereizweigstelle Letmathe und der Verein Melange als neu gewonnener Kooperationspartner laden alle Interessierten herzlich ein zu einem "Vorweihnachtlichen Lesespektakel" am Sonntag, 5. Dezember, mit Stefan Keim, Leslie Sternenfeld, Kriszti Kiss und Dieter Treeck. Melange wird im kommenden Jahr wieder in Letmathe ein Programm mit regelmäßigen Veranstaltungen auflegen. Als Vorgeschmack gibt es am zweiten Adventssonntag in der Bücherei im Haus Letmathe gleich drei Veranstaltungen,...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 15.11.21
Kultur
Kriszti Kiss und Stefan Keim sind zu Gast in Marten mit ihrem Programm "Das doppelte Fettnäpfchen".

Kriszti Kiss und Stefan Keim gestalten Kabarettabend im Martener "Meilenstein"
Das doppelte Fettnäpfchen

Das Martener Forum lädt am Freitag (1.10.) um 19 Uhr ein zu einer besonderen Kabarettveranstaltung im Nachbarschaftstreff Meilenstein, In der Meile 2. Zu Gast sind Kriszti Kiss und Stefan Keim mit ihrem Programm "Das doppelte Fettnäpfchen - Kabarett rund um die Peinlichkeiten des Lebens". Ständig geht etwas schief. Das ist so im Leben. Der Charakter eines Menschen zeigt sich darin, wie er damit umgeht. Insofern ist die Peinlichkeit nicht nur Anlass zum Lachen. Wer es nicht ertragen kann, mal...

  • Dortmund-West
  • 30.09.21
Kultur
Felice und Cortes präsentierten eine bezaubernde Show. Einen Mix aus faszinierendem Gesang und gekonnter Jonglage.
30 Bilder

45. ComedyArts Festival bringt erfrischende Auszeit auf vier Kulturinseln - Empfang im Musenhof
„Humor ist ansteckend und gesund!“

Vier Kulturinseln, spektakuläre Acts, eine Mission: Humor unter die Menschen bringen! Beim legendären ComedyArts Festival ist in diesem Jahr vieles anders und doch altbewährt. Noch bis zum heutigen Sonntagabend laufen die Veranstaltungen in der Innenstadt. Seit Donnerstag versammelt sich in Moers wieder alles, was Rang und Namen hat in der Comedyszene. Die vier Kulturinseln „Schlosspark“, „Bollwerk 107“, das „Gymnasium Filder Benden“ und der „Schlosshof des Grafschaften Museums“, wurden zu...

  • Moers
  • 19.09.21
  • 1
  • 1
Kultur
Stefan Keim befasst sich beim Gastspiel in Eving mit Bestseller-Autor Edgar Wallace und seinem Leben.

Kriminalistisches Live-Hörspiel mit Stefan Keim im Evinger "Café Waldbeere"
"Der Mops mit der Maske"

Der Verein Melange lädt zum kriminalstischen Live-Hörspiel mit Stefan Kein ins "Café Waldbeere" ein. Im Vereinsheim des TC Grävingholz an der Evinger Straße 390 befasst sich der Autor, Journalist, Moderator und Schauspieler am Mittwoch, 4. März, um 19 Uhr in kabarettistischer Weise mit Edgar Wallace. „Der Mops mit der Maske - oder Das phantastische Leben des Edgar Wallace" ist der Abend mit Stefan Keim überschrieben. Wallace schrieb auch King-Kong-Drehbuch Das Leben des Bestsellerautors Edgar...

  • Dortmund-Nord
  • 24.02.20
Kultur
Nein, nicht in die italienische, sondern in die nordrhein-westfälische Landesfahne hat sich Kabarettist Stefan Keim gehüllt.

Jenseits von Woll
Westfalen-Kabarett von und mit Stefan Keim ist in Eving zu erleben

Sie sind aufrichtig, langsam und gehen zum Lachen in den Hühnerstall. Das sind nur einige Klischees über die Westfalen. Dabei gibt es so viele, völlig unterschiedliche. Weltmarktführer und Schützenkönige, Fußballmillionäre und Musicalstars. Landwirte und die Ommas von umme Ecke. Sie alle haben ihren Platz in Stefan Keims Westfalen-Kabarett „Jenseits von Woll“. In Regie und auf Einladung des Vereins Melange - literarische Gesellschaft zur Förderung der Kaffeehauskultur gastiert Autor, Moderator...

  • Dortmund-Nord
  • 07.11.18
Kultur

Recklinghausen: "Verkeimt und welk" zwickt das Zwerchfell

Stefan Keim und Jörg Maria Welke präsentieren am Mittwoch, 17. Oktober, um 19.30 im Planetarium im Stadtgarten einen satirisch-literarischen Streifzug durch den Kosmos medizinischer (Fehl-)Leistungen. Rasender Puls, Kollaps, plötzlicher Herztod und Burn-Out – auch im All herrschen Siechtum und Verderben, wo man nur hinschaut. Was tun? Wer hilft und heilt? Und Wie? - Stefan Keim und Jörg Maria Welke schauen hin, und zwar sehr genau – dort, wie hier. Das Meiste davon ist lustig, einiges gar...

  • Recklinghausen
  • 17.10.18
Kultur

Der Westfale an sich- woll

Ein Mittag und Mittagessen mit Stefan Keim Stefan Keim, ein durchaus unterhaltsamer Kabarettist führt das Publikum bei Maronensuppe und Lammhüfte aus dem Sous vide durch die Unterschiede zwischen Rheinland und Westfalen. Der Westfale- das sture aber sympathische Wesen. Und Westfalen sind sentimentale - Eichen. Westfalen sind melancholische, sentimentale Wesen mit katholischer Prägung, die aber durchaus zur Komik neigen. Jedoch nicht zur Zwangslustigkeit der Rheinländer. Dies alles bot Stefan...

  • Herne
  • 22.10.17
  • 1
Kultur
Jussi Adler-Olsen                                              (Preisverleihung in der Stadthalle Unna)
60 Bilder

Jussi Adler-Olsen nimmt in der Stadthalle Unna Literaturpreis entgegen

Jussi Adler-Olsen ist Preisträger des Europäischen Preises für Kriminalliteratur. Der dänische Krimistar nahm die Auszeichnung persönlich im Rahmen einer großartigen Gala & Lesung in Unna entgegen. Für Krimifans in der Hellweg-Region und darüber hinaus war es ein echtes Highlight! Am 17. März 2015 kam Jussi Adler-Olsen nach Unna, um den Europäischen Preis für Kriminalliteratur persönlich entgegenzunehmen. Die Auszeichnung wurde im Rahmen von „Mord am Hellweg“, Europas größtem internationalen...

  • Unna
  • 19.03.15
Kultur
Stefan Keim
2 Bilder

Frühstückskino mit "Huhn, Hof und Hölle"

Das Frühstückskino in der Lichtburg ist bereits ein überwältigender Erfolg. Ab Mai gibt es dazu auch einmal im Monat auch Kabarett, Theater und Comedy zu den Croissants. Das Kofferthater startet eine Matineereihe mit überwiegend neuen Programmen zum opulenten Buffet.  Den Beginn macht am Sonntag, 12. Mai, Stefan Keim mit seinem westfälischen Krimikabarett „Huhn, Hof und Hölle”. Es geht um einen verdeckt arbeitenden Killerkomiker, Mafiakriege in der Legebatterie, eine Geheimloge im Paderborner...

  • Hagen
  • 07.05.13
Überregionales
Amüsant und stimmgewaltig:  Kriszti Kiss und Stefan Keim beim „Gender-Kabarett“ vor dem Publikum des Neujahrsempfangs in der BlueBox.

Hochschule Bochum präsentiert bei ihrem Neujahrsempfang ein „Gender-Kabarett“

„Gender Mainstreaming“ ist als Ziel überall anerkannt, in der EU, der Geschäftsordnung der Bundesregierung, in jeder Hochschule. Doch der Begriff klingt immer noch komplex, liegt schwer auf der Zunge. Dass sich dahinter mehr als nur „Frauenpolitik“ verbirgt, ist immer noch vielen unklar. Auf unterhaltende, satirisch zugespitzte Weise hat nun die Hochschule Bochum bei ihrem Neujahrsempfang den Versuch einer Aufklärung unternommen. Kriszti Kiss und Stefan Keim präsentierten ein „Gender Kabarett“...

  • Bochum
  • 21.01.13
Kultur

Tatort Westfalen: Stefan Keim bittet zum Krimi-Kabarett

Ein „westfälisches Krimi-Kabarett“ erwartet die Gäste beim nächsten Melange-Abend mit Stefan Keim am Mittwoch (12.9.) in Mengede. Vatikanthriller kennt jeder. Aber welche finsteren Geheimnisse sich in den Katakomben des Paderborner Doms verbergen, hat noch niemand ans Tageslicht gebracht... Stefan Keim versammelt in seinem Krimikabarett „Huhn, Hof und Hölle“ westfälische Verbrechen, die sich niemals zugetragen haben. Aber vielleicht geschehen könnten. Ein Abend zwischen Zähneklappern und...

  • Dortmund-West
  • 07.09.12
Kultur
Stefam Keim bittet zum Heinz-Erhardt-Nachmittag.(Foto: privat)

Heinz-Erhardt-Nachmittag in Mengede

„Alles im Leben geht natürlich zu. Nur meine Hose geht natürlich nicht zu.“ Mit solchen Kalauern wurde Heinz Erhardt zur Legende. Im Rahmen der Kulturreihe Melange holt Stefan Keim am Mittwoch (18.7.) in Mengede den 1979 verstorbenen Künstler zurück auf die Bühne. In „Ritter, Reime und Romanzen“ sind die berühmten Klassikerparodien wie Goethes „König Erl“ oder Schillers „Apfelschuss“ ebenso zu hören wie lockere, wortwitzige Plaudereien. Sogar eine ganze Oper, Heinz Erhardts Version der...

  • Dortmund-West
  • 13.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.