Recklinghausen: "Jugendwerkstatt leistet tolle Arbeit"

Die aktuellen Kursteilnehmer der Jugendwerkstatt Quellberg.
2Bilder

Vor knapp 20 Jahren ist die Jugendwerkstatt des Fachbereiches Kinder, Jugend und Familie in die Räumlichkeiten des ehemaligen Verbrauchermarktes an der Amelandstraße 2/Quellberg eingezogen. Vertraglich wurde zunächst mit Vivawest als Vermieter eine Mietdauer von zehn Jahren vereinbart, die im Jahr 2009 nochmals verlängert wurde. Nun wurde der Vertrag zugunsten der Jugendwerkstatt erneuert.
"Die Jugendwerkstatt Quellberg leistet eine tolle Arbeit. Wir freuen uns, über die Vivawest-Stiftung das soziale Engagement unterstützen und so das Zusammenleben im Quartier fördern zu können", sagt Uwe Goemann, Geschäftsführer der Stiftung.
Durch die zweckgebundene Spende der Vivawest-Stiftung von jährlich 12.000 Euro verringert sich der Mietzins monatlich um 1000 Euro.
"Es freut mich sehr, dass Vivawest uns finanziell unterstützt, denn die Arbeit der Jugendwerkstatt ist enorm wichtig. Den Jugendlichen werden hier neue Perspektiven aufgezeigt, die sie motivieren sollen und helfen, sich weiterzuentwickeln", sagt der Erste Beigeordnete Georg Möllers.
Die Angebote der Jugendwerkstatt richten sich an Jugendliche, die die Schule mit schlechtem Zeugnis oder ohne Abschluss verlassen und keine Aussicht auf einen Ausbildungsplatz haben.

Kooperation mit der Agentur für Arbeit

In Kooperation mit der Agentur für Arbeit wird eine Überleitung in Ausbildung, Beschäftigung, Qualifizierung oder weiterführende schulische Bildungsgänge vorbereitet und begleitet. Dazu bietet die Werkstatt einjährige Kurse an, die jeweils zu Beginn des zweiten Halbjahres starten.
In den Kursen werden berufliche und soziale Lebensperspektiven entwickelt. Gleichzeitig werden die wichtigsten handwerklichen Grundkenntnisse und -fertigkeiten in Bereichen wie Hauswirtschaft, Textiltechnik oder Holz und Metall vermittelt, um die Chancen am Arbeitsmarkt zu verbessern.

Kontakt
Jugendwerkstatt Quellberg, Tel. 651481, E-Mail: gerd.lambertz@fb51-recklinghausen.de

Die aktuellen Kursteilnehmer der Jugendwerkstatt Quellberg.
Unterzeichneten den Vertrag: Gerd Lambertz (Jugendwerkstatt), Janina Kobe und Kerstin Lingg (Vivawest), Patrick Dülge (Jugendwerkstatt), Volker Hülsmann (FB Kinder, Jugend und Familie), Uwe Goemann (Stiftung Vivawest) und der Erste Beigeordnete Georg Möllers.
Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.