Recklinghausen: Lebenmittel gespendet

Die Neuapostolische Kirchengemeinde spendete der Tafel Lebensmittel und Geld.

Die Neuapostolische Kirchengemeinde Recklinghausen hat Erntedank gefeiert und dabei wieder besonders an bedürftige Menschen in Recklinghausen gedacht.

Beim Gottesdienst in der Kirche an der König-Ludwig-Straße konnte Hirte Gottfried Röstel (l.) gleich ein Dutzend Kisten mit haltbaren Lebensmitteln sowie 200 Euro an Daniel Ruppert, Koordinator der Tafel beim SkF, übergeben. Seit Jahren unterstützt die Gemeinde schon den Tafelladen mit Spenden. „Wir können die Ware schon fast einplanen, das hilft uns wirklich sehr“, sagte Ruppert.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.