Käfer-Club lädt ein

Foto: Käfer-Club

Der Käfer-Club Recklinghausen e.V. lädt am kommenden Sonntag zum 9. Treffen für alle luftgekühlten Volkswagen ein. Von 10 bis 18 Uhr heißt es dann wieder sehen und gesehen werden auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Recklinghausen II in Hochlarmark auf der Karlstraße.
Gut 450 Fahrzeuge versammelten sich in den Vorjahren bei strahlendem Sonnenschein. Benzingespräche, Erfahrungsaustausch und eine Menge bunter Autos sind das Thema an diesem Sonntag. Der Teilemarkt bietet den Besuchern das ein oder andere seltene Schnäppchen. Für die ganz Kleinen bietet die Hüpfburg und der Clown eine unterhaltsame Abwechselung. Neben Kaffe, Kuchen und heißen Waffeln warten zur Mittagszeit Bier und Würstchen auf die hungrigen Besucher.
Auch in diesem Jahr begrüßen die Käfer-Freunde die Fahrer der jungen VW Beetle und Youngtimer aller Marken. Der Kostenbeitrag für alle Teilnehmer mit Auto beträgt drei Euro. Besucher, die zum Staunen vorbei kommen haben freien Eintritt. Alle Infos unter www.kcrev.de

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.