Der Blick nach hinten weist uns auch den Weg nach vorne!
Unsere Siedlung

Unsere Siedlung

Wo vor 40 Jahren noch standen
Kühe auf der Weide und grasten,
da wuchs nach und nach so manches Haus
bis die Siedlung komplett war mit Mann und Maus.

Nach hinten erstreckt sich der heimische Bruch,
wo ich des Sonntags Erholung such.
Vorne gibt der Kirchturm die Richtung an,
so dass ich des Städtchens Mitte
nicht verfehlen kann.

Hier wuchs auch unser Haus auf einer schönen Wiese,
nachts kamen anfangs zum Äsen noch Rehe
und fühlten sich im Garten pudelwohl -
bis ihnen wurden die Häuser zuviel!

Die Siedlung wurd fertig, viele Familien
richteten sich ein,
wurden Nachbarn, wollten manchmal auch Freunde sein.
Die Kinder gingen gemeinsam zur Schule und spielten -
bei jeder Begegnung man sich freundlich grüßte.

So verging die Zeit, Bäume und Hecken
wuchsen in die Höh,
die Kinder wurden erwachsen und verliessen immer mehr
die Siedlung, das Städtchen manchmal auch das Land -
die Eltern wurden langsam alt!

Und jetzt sieht man in der Nachmittagssonne
vorsichtig tapsend mit Stock und Rollator
die Nachbarn grüßend vorüber trippeln,
wird einem von uns je die „100“ zuwinken?

Die Reihen werden lichter, die Siedlung still -
bis auf einmal wieder fröhliches Lachen erschallt.
Wir Alten, die noch in unserem Viertel leben,
jetzt neue, junge Familien mittendrin wachsen sehen.

Der Spielplatz ist wieder lebendig wie einst,
man hört die Kinder rufen und schreien.
Und das Leben geht weiter Tag für Tag,
der Zusammenhalt der alten Siedlung
sich erneuert hat!

(B. Kando 9/2021)

Autor:

Barbara Kando aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen