Unfallflucht nach Trunkenheitsfahrt

Dank aufmerksamer Zeugen konnte ein 35-jähriger Gevelsberg nach einer mutmaßlichen Trunkenheitsfahrt rasch gefasst werden.

Gegen 23.45 Uhr am Montagabend (24. September) beobachteten mehrere Zeugen eine Verkehrsunfallflucht. Der 35-jährige Gevelsberger war zuvor mit seinem weißen Lkw Citroen im Kreuzungsbereich Asbecker Straße / Wittener Straße über die Querungshilfe für Fußgänger gefahren. Sowohl der Pkw als auch die Querungshilfe wurden dadurch stark beschädigt.
Nach dem Unfall schaltete der Fahrer das Warnblinklicht seines Fahrzeugs ein und verließ die Unfallstelle zu Fuß in Richtung Asbecke. Aufgrund der Zeugenangaben konnten eingesetzte Polizeibeamte den Flüchtigen zeitnah antreffen. Dabei stellten sie Alkoholgeruch in seiner Atemluft fest. Sie verbrachten ihn zur Polizeiwache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich gesperrt.

Leicht verletzt

Am selben Tag gegen 17.20 Uhr befuhr eine 52-jährige Gevelsbergerin mit ihrem roten Pkw Toyota die Straße Schieferbank. Aufgrund einer kurzen Unaufmerksamkeit kam sie nach links von ihrer Fahrspur ab und prallte gegen einen Baum auf dem Mittelstreifen. Durch den Zusammenstoß wurde sie leicht verletzt und musste in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Ihr Pkw wurde abgeschleppt.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.