Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Gevelsberg

Unfallursache war vermutlich zu schnelles Fahren, eine Person wurde schwer verletzt.

Am Mittwoch, 31. Dezember, gegen 12.45 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Gevelsberger mit seinem Audi die Wasserstrasse in Richtung Gartenstrasse. In Höhe des Hauses Nummer 7, kam er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Durch den Aufprall beschädigte der umgeknickte Mast die Hausfassade des Hauses Gartenstraße 7. Der Fahrzeugführer wurde hierbei schwer und der 15-jährige Beifahrer leicht verletzt. Beide wurden einem Krankenhaus zugeführt. Der Bauhof Gevelsberg kümmerte sich um Sicherung der Strassenlaterne. Der PKW musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt ca. 11.000 EUR

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.