Festnahme auf der Autobahn bei Sonsbeck
Bundespolizei stellt Marihuana sicher

In zwei Stoffbeuteln befand sich über 5 Kilogramm Marihuana. Ein Tatverdächtiger befindet sich derzeit in Haft.
  • In zwei Stoffbeuteln befand sich über 5 Kilogramm Marihuana. Ein Tatverdächtiger befindet sich derzeit in Haft.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Sonsbeck. Einen 56-Jährigen Niederländer haben Beamte der Bundespolizei am späten Samstagabend, 10. Februar, um 22:55 Uhr, auf der Autobahn A 57 an der Anschlussstelle Sonsbeck festgenommen. Im Rahmen der Kontrolle entdeckten die Beamten im Kofferraum des Opel Astra mit niederländischer Zulassung zwei Stoffbeutel mit insgesamt 5560 Gramm Marihuana. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die weitere Sachbearbeitung durch das Zollfahndungsamt Essen übernommen.
Der Niederländer befindet sich auf richterliche Anordnung in Untersuchungshaft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen