Sprockhöveler 0-Euro-Scheine fast ausverkauft

Der Verkauf der 0-Euro-Scheine mit dem Motiv der Zwiebelturmkirche auf dem Stadtfest Sprockhövel zugunsten der Kirchensanierung sorgte für eine Nachfrage, mit der selbst die Verantwortlichen der Kirchengemeinde nicht gerechnet hatten. Mehr als 4.500 der 5.000 gedruckten Scheine wurden während des Stadtfestes und in der Woche danach verkauft.
Wenige hundert Exemplare sind noch im Buchladen Helga Schulz, Hauptstraße 34, und im evangelischen Gemeindebüro, Perthes-Ring 18, zum Ausgabepreis von 3 Euro je Schein zu haben.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.