Stadtspiegel Dorsten / Haltern - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Fast pünktlich um 8.30 ist am Montag (20. Mai) die erste Etappe der Bürgermeister-Radtour in die polnische Partnerstadt Rybnik gestartet.

Guter Start
Bürgermeister-Radtour in die Partnerstadt Rybnik

Fast pünktlich um 8.30 ist am Montag (20. Mai) die erste Etappe der Bürgermeister-Radtour in die polnische Partnerstadt Rybnik gestartet. Mit vielen guten Wünschen von Angehörigen und Mitgliedern der Freundeskreise von Dorstener Partnerstädten wurde die Gruppe um Bürgermeister Tobias Stockhoff auf die erste Tagesfahrt geschickt. Bereits am Vormittag ein erster Zwischenstopp in Haltern, wo die Gruppe von Bürgermeister Bodo Klimpel empfangen wurde. Bis Samstag werden die Radler rund 700...

  • Dorsten
  • 20.05.19
Entsprechend der Tradition pflanzte das scheidende Königspaar Manuel I. Kabbe und Annette II. Krampe am Königsforst einen Obstbaum in Erinnerung an ihre zweijährige Regentschaft.

Saison eröffnet
Schützenfest im Marienviertel

Mit der Vorparade am vergangenen Samstag, 18. Mai, eröffnete der Schützenverein St. Marien die Dorstener Schützenfestsaison 2019. Musikalisch unterstützt durch den Spielmannszug Holsterhausen Dorf führte die Parade mit Gedenken am Ehrenmal und Biwak am Mariener Königsforst zum Pfarrheim an der Marienkirche. Entsprechend der Tradition pflanzte das scheidende Königspaar Manuel I. Kabbe und Annette II. Krampe am Königsforst einen Obstbaum in Erinnerung an ihre zweijährige Regentschaft....

  • Dorsten
  • 20.05.19
Geschäftsführer Markus Pettendrupp (links) und sein Team haben schon die Premiere der Oldtimer-Classic maßgeblich mitgestaltet und ihr Engagement bei der Zweitauflage nochmals gesteigert.

Klassik Rallye
Mit dem Oldtimer in die Römerzeit

„Mit dem Oldtimer in die Römerzeit“ war das Motto der zweiten Oldtimer-Classic, veranstaltet von den Damen des Lions Club Dorsten-Lippe und unterstützt von vielen Dorstener Unternehmen und ehrenamtlichen Helfern. Eines dieser Unternehmen ist der Mercedes Oldtimer-Spezialist Köpper Klassik. Geschäftsführer Markus Pettendrupp und sein Team haben schon die Premiere der Oldtimer-Classic maßgeblich mitgestaltet und ihr Engagement bei der Zweitauflage nochmals gesteigert. Start und Ziel der Rallye...

  • Dorsten
  • 20.05.19
Vom Wölfling zur Stammesleitung: Katharina Hupperich wird zur neuen Stammesvorsitzende gewählt.

Verdacht der Veruntreuung und Urkundenfälschung
Pfadfinder Schermbeck wählen neue Stammesvorsitzende

Am Sonntag, 19. Mai mussten die Schermbecker Pfadfinder eine außerordentliche Stammesversammlung abhalten. Die langjährige Stammesvorsitzende Nadine A. hatte aufgrund des Verdachts auf Veruntreuung und Urkundenfälschung ihr Amt abgeben müssen. Der erst seit Januar amtierende Stammesvorstand Manuel Schmidt hatte die Angelegenheit ins Rollen gebracht, nachdem Belege aus Vorjahren bei der Durchsicht im Rahmen der Amtsübernahme Fragen aufwarfen. Gemeinsam mit Kuratin Annemarie Schüssler konnten...

  • Dorsten
  • 20.05.19
Die Bürgerrunde Feldmark ruft alle Feldmarker auf, ihren Lieblingsspielplatz genauer unter die Lupe zu nehmen.

Großer Spielplatz-Check in Dorsten
Ideen und Anregungen für Spielplätze in der Feldmark gesucht

Die Stadt Dorsten erarbeitet zur Zeit eine Spielflächenbedarfsplanung in allen Stadtteilen, das heißt. dass alle Spiel- und Bolzplatzflächen begutachtet und bewertet werden. Hierzu gab es im letzten Jahr ein Onlinevoting, bei dem Bürger die Plätze in ihrem Umfeld beurteilen konnten. Das Orga-Team der Stadtteilkonferenz BürgerRunde Feldmark hat an zwei Terminen alle Spiel- und Bolzplatzflächen in Feldmark 1 (Anzahl 13) und in Feldmark 2 (Anzahl 6) per Rad abgefahren, Fotos gemacht,...

  • Dorsten
  • 20.05.19
Sehr zufrieden mit ihrem ersten Afrikatag in Wulfen waren Pit Brzezinski, Bernhard Heming, Günter Hessing, Ritschi Vadder und Hannes Schürmann, zusammen mit Pater William Allan und seinem Sohn Martin, die extra aus Malawi angereist waren.
21 Bilder

Chapeau! Afrika Freunde mit unermüdlichem Engagement
Ein Hauch von Afrika mitten in Wulfen

Am Sonntag veranstalteten die Afrika Freunde Wulfen rund ums Heimathaus in Zusammenarbeit mit einigen örtlichen Gruppen und Vereinen einen tollen Afrikatag. Die Idee hierzu hatten fünf Wulfener Freunde, die bei einer ihrer ersten gemeinsamen Reise vor einigen Jahren, die große Not vor Ort ausmachten und sich entschlossen hier helfen. Ihr stetiges Engagement mündete jetzt in diesem ersten Afrikatag für den guten Zweck, denn die Erlöse hieraus kommen ebenfalls Projekten in Malawi zugute. Der...

  • Dorsten
  • 20.05.19

Taschengeld aufbessern
Jugendliche helfen Senioren

Senioren, die leichte Arbeiten in und am Haus, in Wohnung oder Garten, zu vergeben haben, sowie Jugendlichen, die ihnen gegen ein kleines Entgelt dabei behilflich sein wollen, können sich am Donnerstag, 23. Mai direkt beim Seniorenbeirat anmelden. Die Mitglieder des Seniorenbeirats Schermbeck sind am Donnerstag, 23. Mai, gleich zweimal ansprechbar: Von 9 bis 12 Uhr sind sie am Info-Stand in der Mittelstraße, vor Rossmann, präsent und am Nachmittag, von 16 bis 17.30 Uhr, in Raum 144 des...

  • Dorsten
  • 20.05.19
6 Bilder

Schützenfest
Ausgelassene Vorparade der Marienschützen

Am Samstag (18. Mai) fand die Vorparade der Marienschützen statt. Um 15 Uhr war Antreten am Jägerheim an der Bismarckstraße. Von dort aus ging es zunächst zum Ehrenmal, auf dem Friedhof. Hier legte die Blaskapelle einen Kranz nieder. Anschließend ging es weiter zum Königsforst. Dort wurde ein Obstbaum gepflanzt. Am Ende erreichten die Schützen das Pfarrheim an der Marienkirche, wo weiter gefeiert wurde. Das Schützenfest selbst startet am 24. Mai (Freitag) um 18.30 Uhr mit einem Gottesdienst...

  • Dorsten
  • 20.05.19
2 Bilder

Feldbahn Familienfahrtage
Die Feldbahn fährt wieder

An beiden Tagen werden Feldbahnfahrten mit den historischen Loks und Loren angeboten ! Ein Erlebnis für Groß und Klein bei familienfreundlichen Preisen. Erwachsene zahlen 2,--€, Kinder ab 3 Jahren nur 1,--€. Für Essen und Trinken ist am Grillstand und im Hofcafe Hof Haferkamp gesorgt. Am Sonntag findet der erste Spatenstich zur Erweiterung der Strecke entlang der Lippe statt. Hier werden die Sponsoren und der Bürgermeister den "Spaten in die Hand" nehmen. Auch werden wieder interessante...

  • Schermbeck
  • 19.05.19

Tier der Woche
Boogie sucht noch immer ihr Zuhause

Boogie kam im Herbst letzten Jahres als Fundkatze zu uns. Als Kitten einer wildlebenden Katze ist sie den Kontakt zu Menschen nicht gewohnt gewesen und daher noch etwas schüchtern. Mittlerweile lässt sie sich zum Spielen animieren oder mit Leckerchen anlocken. Bei ausgewählten Personen kommt sie auch schon zum kuscheln. In ihrem neuen Zuhause muss man ihr die Zeit geben sich einzuleben und an alle neuen Eindrücke zu gewöhnen. Sie sollte in ihrem neuen Zuhause nicht alleine sein, sondern einen...

  • Dorsten
  • 19.05.19
4 Bilder

Kimon ist ein prima Kumpel
Schwer krankes Herrchen musste ihn schweren Herzens abgeben

Kimon ist ein wunderschöner Mischlingshund und ein guter Begleiter für Zweibeiner. Die treue Hundeseele weiß, was es bedeutet, sein Zuhause zu verlieren: Kimon lebte mit seinem Lieblingsmenschen in einer Männer-WG, bis Herrchen sehr krank wurde und sich nicht mehr kümmern konnte. Der schlaue Rüde ist am 20. November 2012 geboren und liebt ausgiebige Spaziergänge. Was Kimon so gar nicht mag – wer kann es ihm verdenken – ist der Tierarztbesuch und da sollte der stattliche Kerl zum Wohle aller...

  • Marl
  • 17.05.19
  •  1
  •  1

Hullerner Königspaar spendet einen Apfelbaum

Hullern. Das amtierende Königspaar des Heimat- und Schützenvereins Hullern, König Ludger Stüer und Königin Christa Beermann, hat einen Apfelbaum für die Wiese am Dorfplatz gependet. Mit Unterstützung der Rentnerband ist der Baum fachgerecht eingepflanzt worden. Auf diese Weise haben sich die Beiden als Königspaar im Dorf verewigt und für eine köstliche Erinnerung gesorgt.

  • Haltern
  • 15.05.19
Auf den ersten Afrikatag in Wulfen freuen sich Pit Brzezinski, Bernhard (Nase) Heming, Günter Hessing, Ritschi Vadder und Hannes Schürmann, die sogenannten Big-Five der Afrikafreunde Wulfen.
6 Bilder

Wulfener Heimathaus
Afrikafreunde Wulfen laden zum ersten Afrikatag ein

Fünf Wulfener Freunde haben durch ihren ersten Besuch in Muona ein Ort im afrikanischen Malawi, im Jahre 2006, eine Leidenschaft entwickelt, in die sie bis heute in ihrer Freizeit viel Kraft und Zeit investieren. Als die Fünf bei ihrer gemeinsamen Reise die große Not vor Ort ausmachten, war ihnen sofort klar: "Hier müssen wir helfen." Und zwar möchten sie in erster Linie Hilfe zur Selbsthilfe geben und auch die Nachhaltigkeit spielt eine wichtige Rolle. Seit diesem Zeitpunkt haben sie...

  • Dorsten
  • 13.05.19
Die sommerlichen Bürgermeister-Radtouren in die Partnerstädte sind schon fast Tradition. Newtownabbey in Nordirland war im vergangenen Jahr das Ziel.

Bürgermeister-Radtour
Erste Etappe startet Richtung Partnerstadt Rybnik

Anlässlich des 25-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums mit Rybnik startet Bürgermeister Stockhoff am kommenden Montag (20. Mai) gemeinsam mit einigen Mitreisenden auf die erste Etappe einer (zweigeteilten) Fahrradreise in Dorstens polnische Partnerstadt. Der erste Abschnitt führt in sechs Tagen in Dorstens sächsische Partnerstadt Hainichen, Teil zwei der Tour von Hainichen nach Rybnik folgt dann vom 30. Juli bis 7. August. Wie die früheren Partnerstadt-Touren wird auch diese mit einem...

  • Dorsten
  • 13.05.19
Zur dritten Gesprächsrunde im Stadtmarketingprozess – diesmal im Dorstener Norden – sind interessierte Bürger eingeladen am kommenden Donnerstag, 16. Mai, 18 Uhr, in das Dorfcafé des Seniorenzentrums Lembeck, Bodelschwinghweg 12.
2 Bilder

Stadtmarketingprozess
Dritte Gesprächsrunde in Lembeck für den Dorstener Norden

Zur dritten Gesprächsrunde im Stadtmarketingprozess – diesmal im Dorstener Norden – sind interessierte Bürger eingeladen am kommenden Donnerstag, 16. Mai, 18 Uhr, in das Dorfcafé des Seniorenzentrums Lembeck, Bodelschwinghweg 12. Willkommen sind „Neueinsteiger“ in der Diskussion ebenso wie Teilnehmer der ersten beiden Runden im Süden und in der Mitte des Stadtgebiets. Die bisherigen Ergebnisse aus diesen Gesprächen werden kurz vorgestellt, um auf dieser Grundlage die Diskussion über die...

  • Dorsten
  • 13.05.19
In Anlehnung an das Kinderbewegungsabzeichen werden je nach Station verschiedene Fähigkeiten wie Koordination, Ausdauer, Tast- oder Gleichgewichtssinn sowie vieles mehr gefordert.
9 Bilder

Team Bauch & Hüfte sorgt für Spaß und Bewegung
Drachenbesuch im Anne-Frank-Kindergarten

Auch in diesem Jahr hat das Team Bauch & Hüfte wieder einen Kindergarten in Haltern am See besucht, um die Kinder für Sport und Bewegung zu begeistern. Als Verstärkung war wie immer der kleine Drachen Jolinchen dabei.  Markus Heier, Vorsitzender vom Team Bauch und Hüfte: "Obwohl uns mittlerweile viele Anfragen von Kitas erreichen, können wir lediglich nur eine Einrichtung pro Jahr besuchen. Unsere  begleitenden Drachenwärter sind nämlich überwiegend berufstätig und nehmen sich für diese...

  • Haltern
  • 13.05.19
Zum ersten Malteserkongress in der Diözese Münster kamen jetzt mehr als 250 Malteser zusammen.
2 Bilder

„Glückauf“
Erster Malteserkongress in der Diözese Münster

Premiere: Zum ersten Malteserkongress in der Diözese Münster kamen jetzt mehr als 250 Malteser zusammen. Auf dem Gelände einer ehemaligen Zeche im CreativQuartier Fürst Leopold in Dorsten trafen sich am Wochenende Stadtbeauftragte, deren Stellvertreter, Diensteleiter, Gruppen- und Zugführer, Koordinatoren und viele Helfer – kurz: Malteser, die Verantwortung übernehmen und gemeinsam an der Weiterentwicklung des Verbandes arbeiten möchten. Für diesen wichtigen Prozess erhielten sie in...

  • Dorsten
  • 13.05.19

Tier der Woche

Muffin (männlich/kastriert) und Henny (weiblich) kamen im April 2019 als Abgabetiere zu uns ins Tierheim. Wir suchen für die beiden ein Zuhause in artgerechter Außen oder Innenhaltung. Da die beiden sehr aneinander hängen werden Sie nur zusammen vermittelt. Wie alle unsere Kaninchen sind Muffin und Henny gegen RHD 1+2 und Myxomatose geimpft. Bei Fragen oder Interesse an Muffin und Henny, können Sie sich gerne telefonisch (02362-76179) oder per E-Mail: th-dorsten@vodafone.de im Tierheim...

  • Dorsten
  • 12.05.19
Am Samstagnachmittag (11. Mai) gab es im Wulfener St. Matthäus Kindergarten ein tolles Frühlingsfest statt.
5 Bilder

Tolles Frühlingsfest
Einweihung neuer Spielgeräte und bunter Nachmittag im Kindergarten St. Matthäus

Am Samstagnachmittag (11. Mai) gab es im Wulfener St. Matthäus Kindergarten ein tollesFrühlingsfest statt. Bei trockenem und teils sogar sonnigem Wetter fand ein buntes Treiben auf dem Kindergartengelände statt. Es gab unter anderem Kinderschminken, Sack hüpfen und Dosen werfen. Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt worden. Mit selbstgebackenen Kuchen, frischen Waffeln und einer leckeren Grillwurst konnten sich die Gäste ordentlich stärken. Das Kindergartenfest wurde...

  • Dorsten
  • 12.05.19
Georgy mag Menschen und braucht ein ruhiges Zuhause.
3 Bilder

Wer schenkt Schmusekater einen schönen Lebensabend
Georgy hat unsagbar gelitten

Sicherlich war Georgy mal ein stolzer Kater. Groß und sehr imposant, auf langen Beinen mit kleinen Pranken. Aber als Georgy Mitte Februar ins Tierheim Marl kam, war er nur noch ein Häufchen Elend: Er wurde mehr tot als lebendig am Straßenrand gefunden. Die geschundene Samtpfote konnte nicht mehr laufen, hatte eine schwer eiternde Bissverletzung am Kopf, stark vernachlässigte und eiternde Zähne und war vollkommen ausgetrocknet. Georgy hat mittlerweile das Schlimmste hinter sich, die sichtbaren...

  • Marl
  • 11.05.19
  •  1
Der Bürgerbus ist eine Erfolgsgeschichte für Haltern am See, auch wenn mancher sich fragt, warum nicht anderswo Haltestellen eingerichtet werden können.

Bürgerbus Haltern am See e.V. informiert zu oft gestellten Fragen
18 Monate Bürgerbusbetrieb in Haltern

Haltern. 787 Fahrgäste, davon 103 Schwerbehinderte, teilweise mit Begleitung, nutzen den Bürgerbus im April. Am Samstag, 4. November 2017, ging die Bürgerbuslinie an den Start! Hans Kirschbaum vom Bürgerbusverein: „Am 4. Mai 2019 ließ ich mir als letzter Fahrer dieses Tages nach exakt 1,5 Jahren Bürgerbusbetrieb in Haltern am See all die Dinge durch den Kopf gehen, mit denen wir uns im Vorstand und unsere Fahrerinnen und Fahrer in dieser Zeit beschäftigt haben, um ehrenamtlich einen...

  • Haltern
  • 10.05.19

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus