Alkoholiker beleidigt Mädchen und schlägt ein Jungen

Am Mittwoch Nachmittag, den 25.09.2019 gegen 19 Uhr war eine Gruppe von 7 Schülern am seeseke Park auf dem Spielplatz.
Sie hielten sich dort auf und verhielten sich äußerst ruhig, bis sich zwei von Alkohol beeinträchtigte Männer auf die Bank zu ihnen setzten.
Der eine Mann nahm sein Handy und machte gegen ihren Willen, Bilder von den anwesenden Mädchen.
Der Mann regierte nicht, als Sie ihn baten aufzuhören und er machte weiterhin Fotos.
Dazu fielen respektlose Anmerkungen, wie "eine Nutte ist geboren" oder "ich liebe Kinder".
Die Schülergruppe folgte den Männern, als sie sich in Richtung des Marktes bewegten, da sie bereits die Polizei über die Männer informiert haben und diese nicht verlieren wollten, sie hatten ja schließlich noch die Bilder der Mädchen.
Einer der Männer drehte sich nach einer Zeit um und schlug einen der Schüler.
Die Polizei kam nach kürzerer Zeit dazu und nahm sich der Situation an.
Der Herr wehrte sich dennoch mit aller Gewalt und so musste die Polizei Verstärkung anfordern.
Die Kriminalpolizei ermittelt gegen den, vorerst festgenommenen, Alkoholiker.

Autor:

Peter Fischer aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.