Altstadt Hattingen

Beiträge zum Thema Altstadt Hattingen

Kultur
Für die Sonderausstellung "Schön ist es auf der Welt zu sein - Hattingen in den 70er Jahren" werden Leihgaben gesucht.

Hattinger Heimatverein bittet um Leihgaben für Sonderausstellung
"Bringt die 70er ins Bügeleisenhaus!"

Zeitnah je nach Inzidenzwert soll im Museum Bügeleisenhaus in Hattingen die Sonderausstellung "Schön ist es auf der Welt zu sein - Hattingen in den 70er Jahren" eröffnen. Hattinger Bürgerinnen und Bürger können sich mit Leihgaben und Erinnerungen an der Schau beteiligen. "Die 70er waren für die gerade erst gebildete neue Stadt Hattingen eine spannendes Jahrzehnt. Es wurde gebaut, es wurde gefeiert und es wurden wichtige Entscheidungen für die Zukunft der Stadt getroffen", so Lars Friedrich,...

  • Hattingen
  • 05.04.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Georg Hartmann, Hattingen Marketing, Bürgermeister Dirk Glaser und Markus Mass vom Fachbereich Stadtbetriebe und Tiefbau (v.l.) an der Baustelle.
2 Bilder

Hattinger Innenstadt soll attraktiver werden
Bauarbeiten in der Kleinen Weilstraße schreiten voran

Die Bauarbeiten in der Kleinen Weilstraße in Hattingen sind in vollem Gange. Voraussichtlich bis Oktober dieses Jahres wird hier daran gearbeitet, die Innenstadt attraktiver zu machen. Dass eine Baumaßnahme dieser Größenordnung mit Unannehmlichkeiten für die anliegenden Geschäfte und für die Besucher der Innenstadt verbunden ist, lässt sich nicht vermeiden. Um die Besucher auf notwendige Umwege hinzuweisen, hat die Stadt Hattingen gemeinsam mit Hattingen Marketing nun große Hinweisschilder...

  • Hattingen
  • 21.03.21
Kultur
Das 23. "Museumsobjekt des Monats".

23. "Museumsobjekt des Monats" in Hattingen
Schwarze Steine im Depot-Fenster des Bügeleisenhauses

Das 23. "Museumsobjekt des Monats" im Depot-Fenster des Museums Bügeleisenhaus in Hattingen sind schwarze Steine. Der Heimatverein Hattingen/Ruhr dokumentiert mit den außergewöhnlichen Objekten die Gestaltung der Hattinger Fußgängerzone in den 1970er Jahren nach Plänen von Professor Martin Einsele. Lars Friedrich, Vorsitzender des Heimatvereins Hattingen: "Die charakteristische streifenförmige Pflasterung der Heggerstraße und der Kleinen Weilstraße zählt in Hattingen zu den stadtbildprägenden...

  • Hattingen
  • 02.03.21
Blaulicht

Hattingen: Schlägerei in der Altstadt
30-Jähriger Hattinger muss ein Jahr ins Gefängnis

Ein Hattinger wurde heute wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt. Es gab keine Bewährung. Eine Geburtstagsfeier Anfang März 2020 endete vor einem Nachtlokal der Hattinger Altstadt in einer Prügelei. Der mit über 2 Promille alkoholisierte Angeklagte traf auf einen 26-Jährigen, mit dem er seit längerer Zeit einen schwelenden Streit hatte. „Der Angeklagte wollte mich schon einen Monat vorher verprügeln“, erklärte der Geschädigte dem Strafrichter....

  • Hattingen
  • 01.03.21
Kultur
Stadtführer Lars Friedrich (52) begleitet die Teilnehmer bei den Online-Führungen durch die Hattinger Altstadt.

Hattingen zu Fuss
Auch im März gibt es öffentliche Online-Führungen durch die Altstadt

An 26 Terminen im März lädt Stadtführer Lars Friedrich zu 30-minütigen Führungen ein, die bequem von daheim oder unterwegs am Bildschirm verfolgt werden können. Auch im kommenden Monat bietet HATTINGEN ZU FUSS wieder öffentliche Online-Führungen durch die Altstadt als Live-Stream an. Neues Highlight sind allerdings Führungen mit bis zu 60 Minuten Dauer, die von Gruppen zu Wunschthemen gebucht werden können. Nach der überaus positiven Premiere im Februar stehen im März öffentliche Führungen zu...

  • Hattingen
  • 19.02.21
Politik
Auch das Altstadtfest sowie der Hansetag sind in diesem Jahr abgesagt. Hier eine Archiv-Aufnahme aus dem vergangenen Jahr mit der Hattinger Band "Beyond55" auf der MIHA-Bühne am Bunker.
3 Bilder

Hattingen: Neue Regeln für das öffentliche Leben
Viele Geschäfte öffnen wieder, aber Feste fallen aus: Maikirmes, KAM, Altstadtfest, Schöne Sterne und Harley-Treffen

Die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich Mittwoch auf ein gemeinsames Vorgehen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie geeinigt. Ab dem 4. Mai soll stufenweise die Wiedereröffnung der Schulen erfolgen. Ab der kommenden Woche sollen bereits wieder Prüfungsvorbereitungen und Prüfungen der diesjährigen Abschlussklassen durchgeführt werden können. Die Notbetreuung für Kinder wird bis dahin auf weitere Berufsgruppen ausgeweitet. Geschäfte bis zu 800 Quadratmetern...

  • Hattingen
  • 16.04.20
  • 1
Fotografie
8 Bilder

Heimatliebe Hattingen

Ich möchte euch noch mal meine Heimat aus meiner Sicht zeigen. Hattingen hat so viele schöne Ecken, das nicht nur ein Besuch sich lohnt ;-)

  • Hattingen
  • 26.11.19
  • 3
Kultur
Freuen sich auf Weinfest und Altstadthäppchen (v.l.) Ralf Heinzinger ("Torkelkeller"), Udo Schnieders (Marketingchef der Sparkasse Hattingen), Ina Schröter ("vom Fass"), Georg Hartmann (Geschäftsführer Hattingen Marketing) und Thomas Alexander (Marketingchef der Volksbank Sprockhövel). Foto: Pielorz

Am Samstag, 24. August, ab 16 Uhr auf dem Haldenplatz und vor dem Bügeleisen
Weinfest und Häppchen auf die Gabel

Klein und gemütlich sollen sie sein, die „2. Altstadthäppchen“, die gemeinsam mit dem „3. Weinfest“ auf dem haldenplatz und auf dem Platz vor dem Bügeleisenhaus am Samstag, 24. August, 16 bis 22 Uhr, stattfinden werden. Von und für Hattinger, aber auch mit dem Ziel, noch mehr auswärtige Besucher für die Hattinger Altstadt zu interessieren, haben sich Gastronomie und Handel zusammengetan und präsentieren – ergänzend zu den Veranstaltungen von Hattingen Marketing – feine Häppchen, kühle Getränke....

  • Hattingen
  • 07.08.19
Überregionales

Ein Brief an Petrus

Lieber Petrus, ich habe von irgendwoher mitbekommen, dass Du für das Wetter zuständig bist. Deswegen schreibe ich Dir. Darf ich mich zunächst vorstellen: Mein Name ist Gallus und ich bin der Wetterhahn der St. Georgs-Kirche mitten in der Hattinger Altstadt und damit so etwas wie ein Kollege von Dir. Es sind übrigens nur Gerüchte, die behaupten, ich habe durch mein Gewicht den Turm so schief gedrückt. Aber das ist eine andere Geschichte. Meine Zeilen an Dich sprechen vielen Menschen hier bei uns...

  • Hattingen
  • 26.04.16
  • 8
  • 1
Kultur
Modellbauer Ernst-Johann Wittmers, Lars Friedrich, Vorsitzender des Heimatvereines, Bürgermeister Dirk Glaser, Sparkassen-Marketingchef Udo Schnieders und Restaurator Uwe Schlauch. Fotos: Pielorz
3 Bilder

Neue Ausstellung im Bügeleisenhaus

Am Samstag, 23. April, wird die neue Ausstellung im Bügeleisenhaus eröffnet. Bis zum 4. Dezember dreht sich in Hattingens Wahrzeichen dann alles um Fachwerk als Ausstellungsthema. Bauen und Sanieren, das Leben in einem Fachwerkhaus, alles Themen, die die Besucher auf eine spannende Reise durch die Zeit führen werden. Schirmherr der Ausstellung ist Bürgermeister Dirk Glaser. Ein Highlight ist sicher das Modell der Hattinger Altstadt von Ernst-Johann Wittmers, über das bereits ausführlich...

  • Hattingen
  • 21.04.16
  • 1
Überregionales
Foto: Strzysz
2 Bilder

41. Nostalgischer Weihnachtsmarkt in Hattingen eröffnet

Alle Jahre wieder – in diesem Jahr stimmt das nicht so ganz, denn erstmals ist der neue Bürgermeister Dirk Glaser am Start, als es darum geht, die Weihnachtsbeleuchtung einzuschalten. Es ist und bleibt in jedem Jahr ein ganz besonderer Moment, das Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung in der ganzen Stadt – erst recht für einen Bürgermeister wie Dirk Glaser (rechts), der erst gut viereinhalb Wochen im Amt ist und schon gemeinsam mit Alfred Schulte-Stade (links) und Georg Hartmann von Hattingen...

  • Hattingen
  • 24.11.15
  • 9
Natur + Garten
Foto: Strzysz

Trotz Schauer den Herbst genießen

Machen Sie es am Wochenende doch einfach wie Anna Plewnia und Jessica Hörster (v.l.) und genießen Sie die kurzen Momente zwischen den zu erwartenden Regenschauern. Vielleicht wie unsere beiden jungen hübschen Damen in der Grabenstraße vor herbstlich gefärbten Ranken am Fachwerkhaus.

  • Hattingen
  • 16.10.15
  • 5
LK-Gemeinschaft

Fahrradflut in der Stadt

Christi Himmelfahrt oder, wie manche auch gerne hier bei uns sagen, „am Vattatach“, da fühlte ich mich wie in einem Traum von einem kleinen Land, das unter dem Meeresspiegel liegt. Ein König regiert dort mit einer schönen Königin an seiner Seite und blond gelockte Kinder hat das Paar ebenfalls. Die meisten seiner Bewohner sind desob mit ihrem Leben zufrieden. Und scheinbar jede(r) dort fährt Fahrrad. Und genau in jenes flache, grüne, vom Meer umspülte Land fühlte ich mich am Feiertag versetzt....

  • Hattingen
  • 15.05.15
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.