Bürger

Beiträge zum Thema Bürger

Vereine + Ehrenamt
Jährlich lädt der Bönninghardter Förderverein für Naturschutz und Brauchtum zum Waldfegen ein. Der Termin zum diesjährigen Frühlingsanfang ist am Samstag, 20. März, um 9 Uhr auf dem Spielplatz. Bürger sind zum Mithelfen eingeladen. Hier: Unrat auf dem Waldspielplatz.

Termin ist zum Frühlingsanfang am Samstag, 20. März, um 9 Uhr auf dem Spielplatz in Bönninghardt
Frühjahrsputz auf dem Spielplatz Bönninghardt

Jährlich lädt der Bönninghardter Förderverein für Naturschutz und Brauchtum zum Waldfegen ein. Das soll trotz Lockdown auch in diesem Jahr so sein. Die Mitglieder des Bönninghardter Fördervereins und auch Bürger, die nicht dem Verein angehören,  sind zum Mithelfen eingeladen. Der Termin ist zum Frühlingsanfang am Samstag, 20. März, um 9 Uhr auf dem Spielplatz. "Durch die Freiluftarbeit wird jeder „Ehrenamtler“ bestens auf die nötigen Abstandshaltungen achten können. So können zu diesem...

  • Alpen
  • 15.03.21
Ratgeber

Bürgersprechstunde bei der Polizei

Die Polizei zeigt in Alpen Präsenz. Am Donnerstag, 25. Januar, hat der Bezirksdienstbeamte Polizeihauptkomissar Andreas Mötter ein offenes Ohr für die Anliegen der Alpener. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr steht der Polizeibeamte interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Polizeiposten, Rathausstraße 5, als Ansprechpartner zur Verfügung.

  • Alpen
  • 23.01.18
Politik

FDP fragt Landrat nach Einsparungen im Kreishaushalt

„Der Landrat hat vielfältige Möglichkeiten zu sparen und die Kommunen zu entlasten. Er muss es nur wollen und auch entsprechend handeln. Der Wille zum Sparen, ist bei Dr. Müller nach einem Strohfeuer im Jahre 2011 nicht mehr wirklich zu erkennen“, so Heinz Dams, FDP-Fraktionsvorsitzender im Kreistag. Die FDP-Kreistagsfraktion hatte im Februar 2012 einen Antrag eingebracht, Rückstellungen für Überstunden und nicht genommenen Urlaub der Verwaltungsmitarbeiter durch die Einführung von...

  • Wesel
  • 16.11.12
Politik

Liberalen Frauen stellen sich in Voerde vor

Viel Freude gab es am Stand der liberalen Frauen in Voerde. Frau Oelsen, als sachkundige Bürgerin in der Rats- und Kreistagsfraktion aktiv, ist nun auch Mitglied der LIBERALEN FRAUEN e.V. Den Stand in Voerde hat sie angeregt und im Ortsverband und der Fraktion dafür geworben. So haben viele Besucher am Stand für ein herzliches Willkommen gesorgt. Rechtsanwältin Frau Niewerth hat den Stand gleich mit unterstützt und viele andere Frauen haben sich für die Arbeit interessiert. "Wir wußten gar...

  • Wesel
  • 14.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.