Bürgerbeteiligung

Beiträge zum Thema Bürgerbeteiligung

LK-Gemeinschaft
Bürgermeisterin Britta Schulz traf sich mit einigen Lastenräderfahrer am Markt.

"Fietsen" macht einfach Laune
Immer mehr Stadtradler in Kalkar

Die Premieren-Teilnahme im vergangenen Jahr hat allen aktiven Teilnehmern viel Spaß gemacht - Teamsieger wurde der "Fietse-Club" - doch zugleich war klar: da geht noch was! Kalkar. Bereits vor dem Start des dreiwöchigen Projekts am 21. Juni haben sich in Kalkar bereits 27 Teams angemeldet - nur 13 waren es im Vorjahr. Anmeldungen sind jederzeit auch nach dem Starttermin noch online auf der städischen Homepage oder über www.stadtradeln.de problemlos möglich. Jeder Kilometer zählt: ob auf der...

  • Kalkar
  • 22.06.21
LK-Gemeinschaft
Die Frühlings- und Sommermonate sind zu trocken. Die Wassersäcke versorgen junge Bäume.

Trockener Frühling und Sommer
Neue Wassersäcke für junge Bäume in Kalkar

Die über 12.000 Bäume im öffentlichen Raum der Stadt Kalkar wollen nicht nur kontrolliert, sondern auch gepflegt, geschnitten und in den immer trockneren Frühlings- und Sommermonaten gewässert werden. Kalkar. Dies betrifft vor allem die jungen Bäume, die kontinuierlich in den Wohnsiedlungen, in Gewerbegebieten und an Straßen nachgepflanzt werden. Bereits im Vorjahr waren rund 100 Wassersäcke im Einsatz. Diese Kunststoff-Wassersäcke fassen gut 60 Liter und geben das Wasser dann stetig...

  • Kalkar
  • 28.04.21
Politik
4 Bilder

Trotz Widerstands am Niederrhein: Niederlande wollen großflächig Fracking erlauben

Diese Nachricht wird der Fracking-Debatte am Niederrhein und im ganzen Land NRW neuen Zündstoff geben: Womöglich könnte es schon ab 2015 erlaubt sein, auf niederländischer Seite entlang der Grenze zu Nordrhein-Westfalen mit der umstrittenen Methode Schiefergas zu fördern. Dies ist heute einem Bericht der Rheinischen Post Düsseldorf zu entnehmen. Die Zeitung gibt an, durch eine Anzeige auf ihren eigenen Seiten auf Thema gestoßen zu sein. Sie bezieht sich auf den ihr vorliegenden Entwurf für eine...

  • Wesel
  • 29.05.14
  • 20
  • 2
Politik
2 Bilder

Stellung nehmen zum Kernkraftwerk in Borssele (NL)

Im niederländischen Borssele soll ein neues Kernkraftwerk gebaut werden. Um den genauen Standort festzulegen, wird im Vorfeld eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt. Im Rahmen dieser Prüfung wird ein Grundlagenpapier ausgelegt, zu dem auch jeder Bürger und jede Bürgerin in Nordrhein-Westfalen bis zum 12. Januar 2012 Stellung nehmen kann. Das Grundlagenpapier für dieses Projekt kann ab sofort im Internet unter folgenden Internetadressen eingesehen werden:...

  • Wesel
  • 27.12.11
  • 11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.