Alles zum Thema Bürgerinitiative der Salzbergbaugeschädigten NRW

Beiträge zum Thema Bürgerinitiative der Salzbergbaugeschädigten NRW

Wirtschaft

Salzbergbau - der Abbau unter Birten und Menzelen geht weiter
Esco beantragt Verlängerung des aktuellen Rahmenbetriebsplanes

Die Laufzeit des aktuellen Rahmenbetriebsplans (RBP) für das Steinsalzbergwerk Borth der european salt company – esco – ist bis zum 31.12.2025 befristet. Da sich in den Grenzen des geltenden Rahmbetriebsplanes noch Fördermengen befinden, die laut Angabe der esco bei einer durchschnittlichen jährlichen Fördermenge rechnerisch bis ins Jahr 2031 reichen, hat das Unternehmen nun die Verlängerung des Rahmenbetriebsplans mit den bisher zugelassenen Änderungen bis zum 31.12.2050...

  • Xanten
  • 01.11.18
  • 40× gelesen
Politik

Runder Tisch Salzbergbau - ein erster Schritt in die richtige Richtung

Der Runde Tisch Salzbergbau fand, wie bereits in den Medien berichtet, am 12.04.2018 im Kreishaus in Wesel statt. Die Bürgerinitiative der Salzbergbaugeschädigten NRW e. V. dankt Kreistag und Kreisverwaltung an dieser Stelle nochmals für dessen Einrichtung und Durchführung. Dieses erste Treffen hatte ein breit angelegtes Themenspektrum und diente vor allem der sachlichen Information. Grundsätzlich bestand bei den Anwesenden Einigkeit darüber, dass weitere Veranstaltungen folgen sollen....

  • Wesel
  • 16.04.18
  • 222× gelesen
Politik

Bürgerinitiative wird Schadenskataster erstellen – Schadensformular ist online

Bürgerinitiative war zu Gesprächen im Landtag. Die Bürgerinitiative der Salzbergbaugeschädigten NRW führte am vergangenen Dienstag konstruktive Gespräche im Landtag NRW. Gudrun Zentis (Grüne), René Schneider und Norbert Meesters (beide SPD) diskutierten mit den Vertretern der Bürgerinitiative über die entstandenen Schäden im Abbaugebiet der ehemaligen Solvay – jetzt Esco. Wilhelm Fischer (Vorsitzender der Bürgerinitiative) bedankte sich bei den Landtagsabgeordneten für das Gesprächsangebot...

  • Wesel
  • 29.01.16
  • 266× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand (von links: Xaver Merkl, Torsten Schäfer, Wilhelm Fischer, Markus Skeide)
2 Bilder

Bürgerinitiative der Salzbergbaugeschädigten NRW wird Verein

Die erste Mitgliederversammlung der Bürgerinitiative der Salzbergbaugeschädigten NRW fand am 14.01.2016 in der Gaststätte van Gelder in Büderich statt. Wilhelm Fischer informierte die Mitglieder über die bereits durchgeführten und initiierten Aktivitäten der Bürgerinitiative. Vor allem hervorgehoben wurde, dass es uns bereits in diesem frühen Status gelungen ist, einen Termin im Landtag NRW zu vereinbaren. Am 26.01.2016 wird ein Gespräch mit Gudrun Zentis (Grüne) und Rene Schneider (SPD) in...

  • Wesel
  • 15.01.16
  • 275× gelesen