Baumfällung

Beiträge zum Thema Baumfällung

Natur + Garten

Protestaktion gegen Fällen einer alten Eiche

Montagabend (30.09.2019) ist ein junger Mann in eine alte Eiche in Castrop-Rauxel geklettert, die gefällt werden soll. Monatelang haben Bürger für den Baum gekämpft.  Baumfällgruppe zog wieder ab Nach Angaben der Bürgerinitiative ist am Dienstagmorgen (01.10.2019) eine beauftragte Sägegruppe erschienen, um die Eiche zu fällen. Sie zog aber wieder ab. Eiche soll für Neubaugebiet weichen Der Stadtrat von Castrop-Rauxel hatte schon Anfang April für das Neubaugebiet gestimmt. Auf einer Fläche...

  • Marl
  • 02.10.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Baumschutzgruppe Vest hatte Gespräch mit dem Landrat des Kreises Recklinghausen

Bei einem Gespräch mit Landrat Kay Süberkrüb im Kreishaus, forderten Mitglieder der Baumschutzgruppe Vest (BsgV) eine verbindliche und einheitliche Baumschutzsatzung für alle Kreisstädte, nach dem zurzeit noch in der Entwurfsphase stehenden Recklinghäuser Modell. An der von Landrat Süberkrüb angeregten Gesprächsrunde, nahmen ausser Herrn Fischer, Leiter des Fachamt 70 (Umweltamt) auch Herr Malden, Leiter der Unteren Naturschutz Behörde (UNB) teil. Das Gesprächsprotokoll wurde von Frau...

  • Marl
  • 10.09.19
Politik
4 Bilder

Von Ersatzplanzungen für gefällte Bäume in Datteln und Haltern haben Marler Bürger gar nichts

Auf der brachliegenden Fläche der ehemaligen Gärtnerei Lauf soll ein attraktives Wohngebiet entstehen. Die Ersatzmaßnahmen für die dort dann abgeholzten Bäume sollen dann in Datteln gepflanzt werden. Davon haben die Marler haben die Marler BürgerInnen gar nichts, kritisierte die Bürgerliste WIR für Marl im Stadtplanugsausschuss und lehnte den Bebauungsplan mit dieser Begründung ab. Voerher wurde behauptet das es in Marl angeblich keine Flächen für die Neuanpflanzung von Bäume gibt. Deswegen...

  • Marl
  • 29.03.19
  •  3
Politik
7 Bilder

LSG Matena: Wird das neue NRW Waldbaukonzept im Vest Recklinghausen angewendet?

In langen Reihen übereinander gestapelt liegt am Waldrand des Landschaftsschutzgebiet der Matena, die "Holzernte" einer weiteren städtischen Durchforstung. In Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Wald und Holz und der der Unteren Naturschutzbehörde, haben beauftragte Subunternehmen die Rodung und das Ausrücken der größtenteils uralten Baumriesen aus diesem besonders geschützten Waldstück durchgeführt. Die Spuren der tonnenschweren Forwarder-Maschinen sind überall im Waldboden sichtbar und...

  • Marl
  • 23.03.19
Politik
Kranke Bäume oder wertvolles Holz ?
5 Bilder

Baumfällungen im Naturschutzgebiet " Die Burg "
Die BI Jahnwald nimmt Stellung zu den katastrophalen Baumfällungen der letzten Wochen und des vergangenen Jahres in Marl. ( Bericht im Stadtspiegel vom 16.01.2019 )

In den vergangenen Tagen schreckten weite Teile der Marler Bevölkerung auf. Wieder hat in Marl großflächig die Motorsäge zugeschlagen. Diesmal im Naturschutzgebiet "Die Burg" und im "Försterbusch" in der Nähe des ehemaligen Hallenbades. Man könnte sagen: Liebe Stadt, hast du den Sachverstand verloren? Ganz so einfach wollen wir uns das aber nicht machen. So muss es eine Rechtfertigung für dieses Tun geben und da bleibt nur die Verkehrsicherungspflicht. Zum Schutz der Bürger werden also diese...

  • Marl
  • 23.01.19
Politik
Diese Bäume sollen gefällt werden
4 Bilder

Marl: Salamietaktik bei der Fällung von Bäumen im Hülser Wald?

Jetzt sollen schon mal über  40 Bäume im Hülser Wald gefällt werden. Die Stadtverwaltung betont das dies nichts mit den Bauvorhaben am Jahnstadion zu tun hat. Zufällig soll dieses Bauvorhaben am 26.1 2016 im Stadtplanungsausschuss beschlossen werden mit den umfangreichen Baumfällungen in diesen Bereich. Ein Schelm wer Böses dabeit denkt! Die Bürgerinitiative Marl Hüls meint: Was einem natürlich gewachsenen und ohne Durchforstungs- und Verjüngungsmaßnahmen ausgesetzten Waldgebiet, wie dem...

  • Marl
  • 22.01.18
Politik
8 Bilder

Bürgerinitiative Marl Hüls meldet sich in der Ratssitzung zu Wort, keine Änderung des Flächennutzungsplanes für das Bauvorhaben im Hülser Wald

Christian Thieme von der Bürgerinitiative Marl Hüls meldete sich in der Einwohnerfragestunde des Marler Stadtrates und forderte von den Fraktionen eine Stellungnahme zur Änderung des Flächennutzungsplanung zu Lasten der Bürger in Marl Hüls. Wir drucken sie mit freundlicher Genehmigung im Wortlaut ab.Die Anfrage Ich habe eine Frage die sich an alle Fraktionssprecher richtet: Weshalb und warum, haben Sie für die Flächenplanänderung im Planungsausschuss gestimmt, oder sich der Stimme enthalten ?...

  • Marl
  • 16.12.17
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Baumschutzgruppe Vest: Drei Birken am Marie-Curie-Gymnasium in RECKLINGHAUSEN sollen gefällt werden

Die Stadt RECKLINGHAUSEN will, auf dem Gelände des Marie-Curie-Gymnasiums im Zuge der Umgestaltung des Schulhofs drei Birken entfernt werden . Auf dem Schulhof des Marie-Curie-Gymnasiums sollen drei Birken fallen. Baumschützer werfen der Stadt vor, in der Diskussion um die Birken an der Görresstraße nicht mit offenen Karten gespielt zu haben. So hat man zuerst verlauten lassen , dass die Bäume weg müssen, weil sie die Feuerwehr behindern . Mittlerweile haben Baumschützer aber rausgefunden,...

  • Marl
  • 14.03.17
Natur + Garten
2 Bilder

700 Bäume fallen für die Umgestaltung des Rapphofs Mühlenbach

Der Lippeverband will in diesem Jahr mit der Regulierung und ökologischen Verbesserung des Rapphofs Mühlenbaches beginnen. Für die Bauarbeiten, die in der zweiten Jahreshälfte anlaufen sollen, sowie die vorab stattfindende Kampfmittelsondierung lässt der Lippeverband in der kommenden Woche am Gewässer rund 700 Bäume fällen. Für die sogenannte „Regelung der Vorflut“ und Renaturierung in einem Abschnitt von km 4,4 bis km 6,3 hat der Lippeverband im Juli 2016 vom Kreis Recklinghausen die...

  • Marl
  • 11.02.17
Ratgeber

Kampstraße in Marl wird vorübergehend gesperrt

Die Kampstraße muss am Samstag (18.06.) wegen einer Baumfällung zwischen der Sickingmühler Straße und der Hagenstraße vorübergehend gesperrt werden. Eine alte Buche im Kreuzungsbereich hat nach Auskunft der Stadtverwaltung ihre Vitalität verloren und muss aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt werden. Die Kampstraße bleibt am 18. Juni zwischen der Sickingmühler Straße und der Hagenstraße voraussichtlich von 7 bis 13 Uhr gesperrt. Die Hagenstraße bleibt befahrbar. Für die Zeit der...

  • Marl
  • 17.06.16
  •  2
Natur + Garten
An den Loemühleteichen sollen jetzt vier Pappeln gefällt werden.

Stadt Marl fällt Pappeln an den Loemühleteichen

An den Loemühleteichen werden jetzt vier Pappeln gefällt. Deren Verkehrssicherheit soll nicht mehr gegeben sein . Die Vorarbeiten zu den Baumfällungen haben bereitsam 15.12. begonnen. Wie der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl (ZBH) mitteilt, sind in der Vergangenheit immer wieder einzelne Starkäste und Kronenteile aus den Bäumen gebrochen. Die etwa 80 Jahre alten Pappeln sollen deshalb in dieser Woche gefällt werden. Der Betriebshof bittet Spaziergänger, den Fällbereich an den...

  • Marl
  • 16.12.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.