Beigeordneter Ralf Schweinsberg

Beiträge zum Thema Beigeordneter Ralf Schweinsberg

Überregionales
Herzlich verabschiedeten sich von dem scheidenden Kollegen neben Bürgermeisterin Gabriele Grollmann auch Schwelms Beigeordneter Ralf Schweinsberg, Kämmerin Marion Mollenkott, Anja Riemann (stellv. Leiterin des Fachbereichs Zentraler Service), Personalratsvorsitzende Christiane Rath und zahlreiche Kolleginnen und Kollegen der Stadtverwaltung.

Abschied nach 37 Jahren: Joachim Borggräfe nun im Ruhestand

Joachim Borggräfe stand mehr als die Hälfte seines Lebens - nämlich 37 von 49 Berufsjahren - in Diensten der Stadt Schwelm. Als er am Mittwoch von der Arbeit nach Haus ging, schloss der 63-Jährige ein langes berufliches Kapitel ab. Kein Wunder, dass die Kollegen den Neu-Rentner nur schweren Herzens gehen ließen. Joachim Borggräfe wurde 1954 in Gevelsberg geboren, wo er auch zur Schule ging. Er erlernte den Beruf des Einzelhandelskaufmanns, absolvierte den Bundeswehrdienst bei den...

  • Schwelm
  • 25.02.18
Politik
Marie (6) und ihr Bruder Paul (3) probierten sofort die neuen Spielgeräte aus. Mit ihnen freuen sich die Vertreter der Stadtsparkasse, S-Projekt, Stadtverwaltung, Technischen Betrieben, Jugendhilfeausschuss und Spielplatzkommission.

Winterberger Kinder freuen sich über ihren neuen Spielplatz

„Es ist nicht selbstverständlich, dass ein Bauträger noch einen Spielplatz in dieser Qualität gestaltet. Dieser großzügige und vielseitige Spielbereich erhöht noch die Attraktivität dieses Wohngebietes, gerade für junge Familien“. Mit diesen Worten bedankte sich Schwelms Beigeordneter Ralf Schweinsberg aus Anlass der Einweihung im Namen der Stadt Schwelm bei der Städtischen Sparkasse zu Schwelm für den gelungenen und bei Kindern sehr beliebten Spielplatz im Wohngebiet Winterberg. Als im...

  • Schwelm
  • 30.06.17
Politik
Bürgermeisterin Gabriele Grollmann hat nach krankheitsbedingter Abwesenheit die Amtsgeschäfte wieder aufgenommen.

Bürgermeisterin Gabriele Grollmann zurück im Rathaus

„Ich freue mich, wieder jeden Tag hier im Rathaus arbeiten zu können“, sagte Bürgermeisterin Gabriele Grollmann, als sie nach ihrer krankheitsbedingten Abwesenheit auf ihrem Chefinnen-Sessel Platz nahm, um den Dienst wieder aufzunehmen. Bekanntlich hatte ein schwerer Sturz auf Glatteis auf dem Weg ins Büro Anfang Januar sie zunächst ins Krankenhaus gezwungen; eine Reha-Maßnahme schloss sich an. Auch im Krankenstand hatte sich Gabriele Grollmann von ihrem Stellvertreter, Schwelms...

  • Schwelm
  • 17.03.17
Politik
Haben die Stadt bei der Anschaffung der Kücheneinrichtung großzügig unterstützt: die Städtische Sparkasse zu Schwelm und die Ralf Stoffels-Stiftung. Im Namen der Stadt bedankten sich jetzt Schwelms Beigeordneter Ralf Schweinsberg sowie Susanne Schubert und Musa Altundag (Fachbereich Familie, Jugend und Soziales) bei Michael Lindermann (Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse) und Ralf Stoffels (Schwelmer Unternehmer und Präsident der SIHK).

Gespendete Kücheneinrichtung für Geflüchtete

Viele Monate hindurch waren der Stadt Schwelm nur wenige Flüchtlinge zugewiesen worden; jetzt trafen vier Menschen ein, von denen drei im ehemaligen Schulgebäude Kaiserstraße untergebracht werden. „Wir haben das Gebäude für diesen Zweck in Ruhe herrichten können“, so Schwelms Beigeordneter Ralf Schweinsberg. Die Stadt hat es in der Vergangenheit – im Zusammenspiel mit den Wohnungsgenossenschaften und den freien Anbietern - beispielhaft vermocht, über 400 geflüchtete Menschen in ca. 80...

  • Schwelm
  • 13.01.17
Politik
Landrat Olaf Schade und Ralf Schweinsberg besiegelten mit ihren Unterschriften die für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit.

Aus zwei mach eins - Kreis und Stadt Schwelm arbeiten zusammen

Aus zwei mach eins - darauf haben sich jetzt die Kreisverwaltung und die Schwelmer Stadtverwaltung verständigt. Beide sind für Teilbereiche zuständig, wenn es darum geht, Sozialhilfeanträge zu bearbeiten und Gelder auszuzahlen. Bisher waren dafür zwei unterschiedliche Computerprogramme im Einsatz. Ab Januar setzen beide auf eine gemeinsame Lösung. Die dafür notwendige öffentlich-rechtliche Vereinbarung wurde jetzt im Schwelmer Kreishaus unterschrieben. Vorteile für die gesamte...

  • Schwelm
  • 27.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.