Beratung

Beiträge zum Thema Beratung

Ratgeber
Dozent Detlef Träbert möchte Eltern das "Lernen in Eigenregie" beibringen.
Foto: Träbert

VHS Monheim gibt Tipps für Eltern
Lernen in Krisenzeiten

In der Corona-Krise merken viele, dass alles anders geworden ist. Auch das Lernen der Kinder hat sich verändert. Es findet vermehrt zu Hause statt, so dass sich viele Eltern in der Rolle des Lehrenden wiederfinden. Es findet selbstständiger oder gar nicht statt, weil niemand da ist, der ständig erklären und helfen kann. Die Belastung ist für Kinder wie Eltern gleichermaßen groß. Erst recht, weil weiterhin nicht abzusehen ist, wie lange die jetzige Situation andauert. Dieser speziellen...

  • Monheim am Rhein
  • 30.04.21
Ratgeber
Kriminalhauptkommissarin Stefanie Lösing bietet wieder eine Telefon-Sprechstunde zum Thema "Sicheres Passwort" an.

Polizei im Kreis Mettmann gibt Tipps für den "Digitalen Einbruchschutz"
"Mach Dein Passwort stark"

Der Log-In auf den Seiten sozialer Netzwerke, die PIN für das Online-Banking oder das Passwort für den Arbeitsrechner: Digitale Passwörter sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken - und schwache Passwörter stellen ein großes Sicherheitsrisiko dar. Daher beteiligt sich die Kreispolizeibehörde Mettmann unter dem Motto "Mach Dein Passwort stark" an einer landesweiten Präventionskampagne zum Schutz vor "Cybercrime" und Hackern! Passwörter wie einfache Zahlenfolgen - zum Beispiel: "12345" -, oder...

  • Hilden
  • 23.03.21
Ratgeber
Symbolbild: StartupStockPhotos auf Pixabay

Web-Seminare
Corona-Management im Betrieb

Unternehmen sind aufgerufen Schnelltests im Betrieb durchzuführen, Beschäftigten weiterhin Homeoffice zu ermöglichen und sie bei Quarantäne oder der Betreuung von kleinen Kindern von der Arbeit freizustellen. Eine Voraussetzung für ein erfolgreiches Corona-Management sind aktuelle und verlässliche Informationen. In drei Web-Seminaren rund um das Corona-Management im Betrieb beantworten Expertinnen und Experten aus dem Kreis Mettmann die drängendsten Fragen zur Personalarbeit in Pandemie-Zeiten....

  • Monheim am Rhein
  • 23.03.21
Ratgeber
Symbolbild Umzug: Congerdesign auf Pixabay

Umzüge stehen an
Neue Anlaufstellen bei Mo.Ki

Mo.Ki - Monheim für Kinder - das wird nun zentral gebündelt im Neubau an der Heinestraße 6. Die ersten Einrichtungen ziehen bereits um. Das Mo.Ki-Café und alle Familienbildungsangebote rund um die Geburt sowie die Sprechzeiten der Familienhebammen (derzeit pandemiebedingt leider sehr eingeschränkt) sind ab sofort im neuen Mo.Ki-Zentrum anzutreffen (vorher Eierplatz). Das gilt auch für die städtische Abteilung der Frühkindlichen Bildung mit ihrem Fachdienst Kindertagespflege und Fragen rund um...

  • Monheim am Rhein
  • 15.03.21
Vereine + Ehrenamt

AWO Louise-Schroeder-Haus ist weiter für Bürger da
Rat und Hilfe und ein Basar

Monheim am Rhein. Das AWO Louise-Schroeder-Haus an der Opladener Straße 86 bleibt im März wegen der Bestimmungen der Coronaschutzverordnung voraussichtlich weiterhin geschlossen. Allerdings hat das Team der Begegnungsstätte hat nun versucht, alternative Angebote zu entwickeln. Unter anderem gibt es einen frühlingshaften Verkauf vom 15. März bis 9. April. Auf der Straßenseite des LSH sind in einem Fenster Marmeladen und Likör sowie Handwerkliches aus den Kreativwerkstätten des LSH ausgestellt...

  • Monheim am Rhein
  • 04.03.21
Ratgeber
Auch die Kreispolizeibehörde Mettmann wirbt für den Polizeiberuf.

Polizei NRW kann mehr als 2.600 junge Menschen ausbilden
Plakative Personalwerbung

Noch bis zum 8. Oktober können sich alle, die sich für den Polizeiberuf interessieren, noch für den nächstmöglichen Einstellungstermin am 1. September 2022 bewerben. Um für den Polizeiberuf weiterhin auch sichtbar und präsent zu werben, hat die Kreispolizeibehörde Mettmann nun an mehreren Orten im Kreisgebiet großflächige Plakate anbringen lassen. "Die Corona-Lage wirkt sich natürlich auch auf unsere Art und Weise der Personalwerbung aus", erklärt Polizeihauptkommissarin Nicole Rehmann. "Wir...

  • Monheim am Rhein
  • 04.02.21
Wirtschaft
 Vier Digitalcoaches sollen besonders kleine und mittelgroße Einzelhandelsunternehmen darin unterstützen, ihren Weg in die digitale Welt zu finden.

Individuelle Unterstützung der Einzelhändler während des Lockdowns
Sprechstunden zur Digitalisierung

Die Wirtschaftsförderung des Kreises Mettmann und der Handelsverband NRW-Rheinland bieten gemeinsam mit dem Digitalcoach Markus Schaaf Sprechstunden für Einzelhändler an. Händler stärker an die Hand nehmen oder einfach nur die entscheidenden Impulse geben: Dafür beschäftigt der Handelsverband Nordrhein-Westfalen im Rahmen einer Landesförderung vier sogenannte Digitalcoaches. Sie sollen besonders kleine und mittelgroße Einzelhandelsunternehmen darin unterstützen, ihren Weg in die digitale Welt...

  • Hilden
  • 04.02.21
Politik
Symbolbild: Thomas B. auf Pixabay

Ausschuss kommt in Monheim zusammen
Baupläne auf der Tagesordnung

Am Donnerstag, 26. November, tagt in Monheim der Ausschuss für Klimaschutz, Stadtplanung und Verkehr. Beginn im Ratssaal ist um 17 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Bebauungspläne. Interessierte können die Sitzung live mitverfolgen. Auf der städtischen Internetseite www.monheim.de wird im Bereich Stadtrat ein entsprechender Livestream bereitgestellt. Übertragungsbeginn ist hier ebenfalls um 17 Uhr. Die Tagesordnungspunkte können anschließend auch über das Archiv einzeln abgerufen...

  • Monheim am Rhein
  • 25.11.20
Ratgeber
Der Caritasverband für den Kreis Mettmann bietet weiterhin telefonische Hilfe und Beratung für Menschen an, die in der aktuellen Situation belastet sind.

Corona Hotline im Kreis Mettmann
Caritasverband bietet Hilfe an

Wer Ängste oder Sorgen hat und durch den neuen Corona-Lockdown belastet ist, für den bietet der Caritasverband für den Kreis Mettmann weiterhin telefonische Hilfe und Beratung an. Der neuerliche Corona-Lockdown bringt viele Probleme mit sich. Menschen haben Angst sich in der Öffentlichkeit anzustecken, mit Freunden und Familie trifft man sich selten oder gar nicht. Für Einige fällt ein Teil ihres regelmäßigen Einkommens weg, sie haben Angst vor Überschuldung, den Verlust des Arbeitsplatzes oder...

  • Monheim am Rhein
  • 09.11.20
Ratgeber

Caritas bietet Beratung per Telefon
Corona Hotline

Der Caritasverband für den Kreis Mettmann bietet telefonische Hilfe und Beratung für Menschen an, die in der aktuellen Situation belastet sind. Angesprochen sind alle, die Ängste oder Sorgen haben, die an ihre Grenzen der Belastung kommen oder die einsam sind. Das Beraterteam, Sozialpädagogen und Theologen sowie Seelsorger, ist werktags von 10 bis 20 Uhr unter Telefon (02104) 926292 zu erreichen oder per E-Mail an sos@caritas-mettmann.de (Antwort innerhalb von zwei Werktagen).

  • Hilden
  • 24.05.20
RatgeberAnzeige
Zum eigenen Schutz und dem Schutz des Beraters muss in den Räumen der Beratungsstelle von Haus und Grund ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Haus und Grund Langenfeld/Monheim: Persönliche Beratung eingeschränkt möglich
Maske ist Pflicht

Auf Basis der Empfehlungen der Bundesregierung hat Haus und Grund Langenfeld/Monheim letztmalig am Freitag, 13. März, persönliche Beratungen für Mitglieder durchgeführt. Aufgrund der sich verändernden Verhältnisse werden im Einzelfall jetzt auch wieder persönliche Beratungen durchgeführt. Auch weiterhin finden montags, mittwochs und freitags zu den bekannten Zeiten telefonische Beratungen statt. Beratungstermine können weiterhin unter der Nummer (02173) 906010 vereinbart und durchgeführt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.05.20
Ratgeber
Für Kinder und Jugendliche, die sexuellem Missbrauch ausgesetzt sind, können die aktuellen Einschränkungen bedeuten, dass Täter und Täterinnen noch unbemerkter vom sozialen Umfeld sexuelle Gewalt ausüben können. Betroffene brauchen auch jetzt Unterstützung.

Sag’s e.V. bietet weiterhin Beratung gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen an
Hilfe per Telefon

Die aktuellen Zeiten unter Corona stellen für alle in verschiedener Hinsicht ganz besondere Herausforderungen dar. „Für Kinder und Jugendliche, die sexuellem Missbrauch ausgesetzt sind, können die aktuellen Einschränkungen bedeuten, dass Täter und Täterinnen noch unbemerkter vom sozialen Umfeld sexuelle Gewalt ausüben können“, betont Johannes-Wilhelm Rörigig, der Missbrauchsbeauftragter der Bundesregierung. Zusätzlich belasten die ausgesprochenen Kontaktverbote vor allem auch Kinder und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.03.20
Politik
Margret Herbertz, Beraterin in der Hildener donum vitae-Anlaufstelle, und Tatjana Soliman (v.l.) zogen eine positive Bilanz am Ende des dreijährigen Projektes mit der aufsuchenden Beratung.

„Schwangerschaft und Flucht“ in Hilden und Umgebung
Erfolgreiches Modellprojekt beendet

Das Modellprojekt „Schwangerschaft und Flucht“ endet nach drei Jahren. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) finanzierte das Projekt, das von donum vitae auch in Hilden umgesetzt wurde. Wichtigstes Ziel des Projektes war die aufsuchende Beratung. So sollten die Angebote der deutschen Schwangerschaftsberatung für die Zielgruppe der schwangeren geflüchteten Frauen und zum Schutz ihrer ungeborenen Kinder zugänglich gemacht werden. Die aufsuchenden Beraterinnen...

  • Hilden
  • 01.05.19
Ratgeber
Ingo Appelt hat viele Gesichter und so erzählt er facettenreiche Geschichten. Mit seinem aktuellen Bühnenprogramm „Besser… ist besser!“ steht der Comedian am Samstag, 9. Februar, im Langenfelder Schauplatz auf der Bühne.
3 Bilder

Freizeittipps
Die Termine am Wochenende

Samstag, 9.2.Hilden. Leseabenteuer mit Faraj und Ingrid, mit Spiel- oder Bastelaktion, 11.30 bis 12 Uhr, Stadtbücherei, Nove- Mesto- Platz 3. Hilden. Benefizkonzert des Herzensangelegenheiten e.V., mit den Ochmoneks, The Backyard Band, Der Butterwegge und Dick York And The Originals, 18 Uhr, Area 51, Furtwänglerstraße 2b. Hilden. Karnevalsparty des Bürgervereins Hilden Ost, 19 Uhr, LoungeInn, Frans-Hals-Weg 2a. Hilden. Ü40 Party, mit DJ Frank Kammann, 20 Uhr, Blue Note, Klotzstraße 22....

  • Hilden
  • 07.02.19
Ratgeber
Evelyn Steinfort berät Interessierte im Rahmen der Demenzsprechstunden des Sozialen Dienstes der Stadt.

Sozialer Dienst bietet kostenfreie Beratung an

Mehr als 800 Menschen leiden in Monheim am Rhein an Alzheimer oder einer anderen Demenzerkrankung. Mit dem fortschreitenden Verlust der Geisteskraft kämpfen meist nicht nur Erkrankte, sondern auch ihre Angehörigen. Unterstützung gibt es unter anderem bei den Demenzsprechstunden des Sozialen Dienstes der Stadt Monheim. Ab sofort werden die kostenlosen Sprechstunden von Evelyn Steinfort angeboten. Im Rathaus, Rathausplatz 2, gibt es das Angebot mindestens einmal im Monat, donnerstags von 15 bis...

  • Monheim am Rhein
  • 25.07.18
  • 1
Ratgeber

Verunreinigter Wirkstoff in Medikamenten: Großflächige Tabletten-Rückrufaktion

Patienten sind verunsichert: Europaweit werden Medikamente mit dem Wirkstoff Valsartan zurückgerufen! Die Rückrufaktion läuft, da der genannte Wirkstoff beim chinesischen Herstellungsunternehmen höchstwahrscheinlich verunreinigt worden ist. Bei dem Wirkstoff Valsartan handelt es sich um ein Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck, Herzinsuffizienz und zur Nachbehandlung von Herzinfarkten. "Patienten sollten das Medikament aber auf keinen Fall ohne Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt...

  • Gladbeck
  • 09.07.18
  • 16
  • 6
Ratgeber
Schimmelbefall in der Wohnung ist nicht nur ärgerlich, sondern auch gesundheitsschädlich.

Kostenlose Beratung zu Feuchte und Schimmel in Monheim

Feuchte und Schimmel sind in Wohnungen nicht selten ein Problem. Trotzdem scheuen Betroffene häufig kostenpflichtige Beratungsangebote. Deswegen bietet der städtische Klimaschutzmanager Georg Kruhl ab sofort bis Samstag, 31. März, für Transferleistungsempfänger eine kostenlose Beratung an. Anmeldungen bei Georg Kruhl Anmeldungen nimmt Georg Kruhl per Telefon (02173) 951616 entgegen. Fragen können per Email an gkruhl@monheim.de gestellt werden. Georg Kruhl prüft die Voraussetzungen und den...

  • Monheim am Rhein
  • 26.01.18
Überregionales
Ein Notfallausweis gehört in jede Geldbörse: Er kann dem Verunfallten und seiner Familie viel Leid ersparen.

Notfallausweis - Braucht man den überhaupt?

Bankkarten, Kundenkarten, Ausweise: Viele haben im Portemonnaie mehr als nur Geld dabei. Ob ein Notfallausweis dazu gehören sollte, lässt sich schnell beantworten. Der Fall der Fälle Montagmorgen: Der Krankenwagen drängelt sich mit Blaulicht und Tatütata durch den Berufsverkehr zur Notaufnahme. Vor zwei Stunden war die Welt für Michael S. noch in Ordnung. Der Tag begann wie immer: Aufstehen, Frühstück, Verabschiedung von Frau und Kindern. Eigentlich sollte er bereits im Betrieb sein....

  • Monheim am Rhein
  • 26.12.17
  • 1
  • 1
Ratgeber
Gerrit Rethage ist seit 41 Jahren praktizierender Rechtsanwalt in Kamen. Foto: Weskamp

Frage der Woche: Was wolltet ihr einen Rechtsanwalt schon immer fragen?

Guter Rat ist teuer, heißt es. Und richtig, für professionelle Beratung, vor allem juristische, ist oftmals ein tiefer Griff in die Geldbörse nötig. Leserinnen und Leser des Lokalkompass haben in dieser Woche allerdings Glück. Dank Gerrit Rethage. Rethage ist ein Profi und lange genug im Geschäft, wie er selbst sagt. Der selbstständige Rechtsanwalt, der mittlerweile seit 41 Jahren in Kamen praktiziert, denkt trotz seiner 70 Jahre noch nicht ans Aufhören. Für den Kamener Stadtspiegel...

  • 04.08.16
  • 16
  • 8
Ratgeber
Das gemeinsame „Qualitätssiegel - Präventiver Kinderschutz“ führten die Städte Langenfeld und Monheim am Rhein im Rahmen einer Veranstaltung vor rund 100 interessierten Gästen ein, die sich in zahlreichen Fachvorträgen zum Thema informierten.

Qualitätssiegel für präventiven Kinderschutz

Gemeinsames Angebot der Städte Langenfeld und Monheim Die Städte Langenfeld und Monheim am Rhein führen ein gemeinsames Qualitätssiegel zum präventiven Kinderschutz ein. Unter dem Motto „Gemeinsam aktiv für Rechte von Kindern und Jugendlichen“ haben die Jugendämter ein Konzept und umfangreiches Informationsmaterial entwickelt. Zu einer Fortbildungsveranstaltung kamen jetzt mehr als 100 Teilnehmer aus den Bereichen Offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit, Offener Ganztag an...

  • Monheim am Rhein
  • 05.12.14
  • 1
Ratgeber
Manchmal lohnt es sich, die Dinge unter Lupe zu betrachten...

Dr. Azubi: Beratungsservice der DGB-Jugend

Für viele Jugendliche hat mit dem Start in eine Berufsausbildung ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Damit verbunden sind eine ganze Reihe von Fragen: Wie sollte mein Ausbildungsvertrag aussehen? Muss ich als Azubi Überstunden machen? Kann ich meinen Ausbildungsplatz auch wechseln? Dr. Azubi, der kostenlose Online-Beratungsservice der DGB-Jugend, gibt dazu unter www.dr-azubi.de Antworten. „Wir wollen Jugendliche dabei unterstützen, gleich zu Beginn der Ausbildung ihre Rechte und Pflichten zu...

  • Essen-Süd
  • 26.09.14
  • 2
Ratgeber
Julia-Kathrin Donath, Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht im Team der Rechtsanwälte SWN mit Sitz in Hilden, Solingen und Monheim am Rhein.
2 Bilder

Countdown zur Mietrechtsänderung

Lang wurde darüber verhandelt, diskutiert und abgestimmt – nun endlich ist es soweit: das neue Mietrecht ist beschlossene Sache. Schon in zehn Tagen, nämlich zum 1. Mai 2013 tritt es in Kraft. Es hat sich einiges geändert, was sowohl für Mieter als auch für Vermieter positive Auswirkungen haben wird. Nachfolgend informieren wir Sie über ausgewählte gesetzliche Neuerungen, über die Sie im Bilde sein sollten. Während die Miete bisher bundeseinheitlich innerhalb von drei Jahren um maximal 20...

  • Monheim am Rhein
  • 18.04.13
Ratgeber
4 Bilder

Immobilientage bei der Sparkasse

Reges Treiben herrschte an diesem Sonntag beim Auftakt der Immobilientage in der Monheimer Sparkassen-Hauptfiliale an der Krischerstraße. Der auffallend gute Besuch zeigte eindrucksvoll, wie hoch die Investition in Steine und Wohneigentum bei den Menschen aktuell im Kurs stehen. Ein ebenso eindrucksvoller Beleg dafür ist auch das große Interesse an Monheims aktuell wohl spannendstem Bauprojekt, die Passivhaus-Siedlung im Bauhausstil auf dem alten Brauereigelände an der Biesenstraße. „Vom ersten...

  • Monheim am Rhein
  • 26.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.