Booster Impfung

Beiträge zum Thema Booster Impfung

Ratgeber
In der zweiten Januarwoche nutzten viele Bürger*innen die gebotenen Impfmöglichkeiten.

Impfaktionen in Essen
Bilanz der zweiten Januarwoche

Die Stadt Essen organisiert weiterhin ein umfangreiches Impfangebot. In der zweiten Januarwoche nutzten viele Bürger*innen die gebotenen Möglichkeiten zur Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung: Die Stadt Essen verzeichnete insgesamt 7.812 Impfungen, wovon 708 auf Erstimpfungen entfielen. In der Woche vom 10. bis 16. Januar führten die Impfteams 6.074 Auffrischungsimpfungen durch. Über 5.000 Impfungen in den temporären stationären ImpfstellenIn den vier temporären stationären Impfstellen (TSI) der...

  • Essen
  • 18.01.22
Ratgeber

Corona-Live-Ticker -Aktuell
Bitte 2 x lesen, ansonsten steigt man nicht mehr durch!

17.01.2022, 19:10 Uhr: Neue Regelungen zu Quarantänen und 2G-plus-Angeboten: Am letzten Freitag, 14. Januar, hatten der Bundesrat und das Robert Koch-Institut (RKI) Änderungen der bundesweiten Regelungen und Empfehlungen auf den Weg gebracht, unter anderem wurde die COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung geändert. Damit wird bundeseinheitlich festgelegt, wer als "geimpft", "genesen" oder "geboostert" gilt. Da diese Ausnahmeverordnung weitreichende Konsequenzen für andere Corona-Regeln...

  • Essen-Ruhr
  • 18.01.22
  • 4
  • 1
Ratgeber

Corona-Live-Ticker der Stadt Essen
Sonder-Impfaktionen

13.01.2022, 14 Uhr: Für die zwei im Januar geplanten Sonder-Impfaktionen sind nun auch Terminbuchungen möglich. Bürger*innen können für die nachstehenden Aktionen über das Terminbuchungssystem dubidoc eine feste Zeit für Ihre Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung buchen: Sonntag, 16. Januar, 10 bis 16 Uhr, Altenessen, Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100 Samstag, 29. Januar, 19 bis 2 Uhr, Innenstadt, turock – disco, live-club & lounge, Viehofer Platz 3 Die Termine für die Aktion auf der Zeche...

  • Essen-Ruhr
  • 13.01.22
Ratgeber

Corona-Live-Ticker-Aktuell
Sonder-Impfaktion

28.12.2021, 13:00 Uhr: Sonder-Impfaktion am 2. Januar auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein – Nach dem großen Erfolg der Sonder-Impfaktion auf der Zeche Zollverein am 2. Weihnachtsfeiertag, wird die Aktion am 2. Januar 2022 noch einmal wiederholt. Von 11 bis 18 Uhr können sich dann alle Bürger*innen ab 12 Jahren in der Halle 5 auf dem Zollverein-Gelände impfen lassen. Boosterimpfungen sind ab 18 Jahren möglich. Für die Anreise werden der Parkplatz A2 oder die öffentlichen Verkehrsmittel empfohlen....

  • Essen-Ruhr
  • 28.12.21
Ratgeber

Corona-Live-Ticker
Sonder-Impfaktion am 2. Weihnachtstag

22.12.2021, 11:15 Uhr: Sonder-Impfaktion am 2. Weihnachtstag und Impfaktionen in der ersten Januarwoche: Aufgrund des anhaltend hohen Interesses an Impfungen organisiert die Stadt Essen am 2. Weihnachtstag, 26. Dezember, eine Sonder-Impfaktion auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein. Von 11 bis 18 Uhr können sich alle Bürger*innen ab 12 Jahren in der Halle 5 auf dem Zollverein-Gelände impfen lassen. Boosterimpfungen sind ab 18 Jahren möglich. Für die Anreise wird der Parkplatz A2 oder die...

  • Essen-Ruhr
  • 22.12.21
Ratgeber

Corona-Live-Ticker - aktuell
Aktualisierung der Termine für die Booster-Impfung!

15.12.2021, 11:45 Uhr: Boosterimpfungen doch erst nach 5 Monaten: Das Land NRW hat mit einem erneuten Erlass heute die Vorgabe korrigiert, in welchem Abstand Auffrischungsimpfungen erfolgen können. Es wurde nun festgelegt, dass die Boosterimpfungen nach 5 Monaten erfolgen sollen – im Einzelfall frühestens 4 Monate nach dem Zweitimpftermin. Nach vier Wochen ist eine Auffrischungsimpfung ausschließlich für Personen mit einem stark geschwächten Immunsystem möglich. Die Ärztinnen*Ärzte entscheiden...

  • Essen-Ruhr
  • 15.12.21
  • 3
Ratgeber
Das Angebot soll möglichst unkompliziert sein und auch Menschen erreichen, die weniger zentral wohnen.

Für weniger zentral Wohnende
Neu eingerichtete Impfstandorte in Kupferdreh und Katernberg

Viele Hausarztpraxen müssen gerade abwinken und können Impftermine erst im kommenden Frühjahr anbieten. Wer nicht so lange warten kann oder will, hat nun die Gelegenheit, sich die mRNA-Impfstoffe, Biontech/Pfizer und Moderna, in einem der neu eingerichteten Impfzentren verabreichen zu lassen. Das Angebot soll möglichst unkompliziert sein und auch Menschen erreichen, die weniger zentral wohnen. In Essen wurden aus diesem Grund zwei Impfstandorte eingerichtet, einer befindet sich in Katernberg...

  • Essen
  • 14.12.21
  • 1
Ratgeber
Das Alfried Krupp Krankenhaus am bietet am Samstag Impfungen gegen das Coronavirus an.

Impfen mit Moderna
Aktion "Geimpft unter dem Tannenbaum" am Alfried Krupp Krankenhaus

Ob Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung, unter dem Motto „Geimpft unter dem Tannenbaum“ bietet das Alfried Krupp Krankenhaus am Samstag, 18. Dezember, von 9 bis 16 Uhr allen Essenern die Gelegenheit, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Das Alfried Krupp Krankenhaus beteiligt sich mit der Aktion an der Impfkampagne der Stadt Essen. 250 Einzeldosen des mRNA-Impfstoffes „Spikevax“ der Firma Moderna stehen zur Verfügung. Dieser Impfstoff wird von der Ständigen Impfkommission (STIKO) für...

  • Essen-Süd
  • 14.12.21
Ratgeber

Corona-Ticker-aktuell
Stadt Essen weitet ihr Impfangebot aus!

01.12.2021, 14:05 Uhr: Temporäre stationäre Impfstellen ab nächste Woche im Einsatz – Impfaktionen in den Stadtteilen laufen weiter: Vor dem Hintergrund des steigenden Interesses an Impfungen, insbesondere von Boosterimpfungen, weitet die Stadt Essen ihr Impfangebot aus. Die Stadt richtet ab Montag, 6. Dezember, zunächst drei temporäre stationäre Impfstellen (TSI) ein. Die Impfstellen werden an mehreren Tagen die Woche regelmäßig zu festen Uhrzeiten öffnen. Dort werden mehrere Impfstraßen...

  • Essen-Ruhr
  • 02.12.21
Ratgeber

Corona-Ticker-Aktuell
Impfempfehlung der STIKO

10.11.2021, 13:35 Uhr: Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre COVID-19-Impfempfehlung auf der Grundlage neuer Sicherheitsdaten des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) und weiterer internationaler Daten aktualisiert. Sie empfiehlt, Personen unter 30 Jahren künftig ausschließlich mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer zu impfen. Dies gilt sowohl für die Grundimmunisierung als auch für mögliche Auffrischimpfungen sowie, wenn zuvor ein anderer Impfstoff verwendet wurde. Auch Schwangere sollen –...

  • Essen-Ruhr
  • 11.11.21
LK-Gemeinschaft
Eine Impfauffrischung mit einem mRNA-Impfstoff empfiehlt die STIKO seit Monaten. Doch wenige haben sie bisher in Anspruch genommen.

Frage der Woche
Lasst ihr eure Covid-19-Impfung auffrischen?

Bei steigenden Corona-Fallzahlen stellen sich viele die Frage: Reicht mein Impfschutz aus? Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt besonders für Menschen über 70 eine Impfauffrischung. Habt ihr schon eine Booster-Impfung bekommen? Seit Wochen steigt die Covid-19-Inzidenz. Während sich das Virus wieder stärker verbreitet, macht die Impfkampagne in Deutschland kaum Fortschritte. Der größte Teil der Impfzentren sind geschlossen, gerade einmal zwei Drittel der Bevölkerung ist vollständig...

  • Herne
  • 05.11.21
  • 61
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.