Carcassonne

Beiträge zum Thema Carcassonne

Kultur
Ein Klassiker: "Mensch ärgere Dich nicht" zieht Generationen in seinen Bann.

Nächste Runde im Spielewahnsinn

Der "Spielewahnsinn" im Kulturzentrum geht in die nächste Runde. Vom 25. bis zum 27. Mai präsentieren sich mehr als 50 Verlage im Kulturzentrum. Die Botschaft: Zum Spielen ist niemand zu alt oder zu jung. Willkommen sind an allen drei Tagen Spiele-Fans jeden Alters. Viele Autoren präsentieren vor Ort ihre Prototypen, also Spiele, die noch nicht zu kaufen sind und die zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Außerdem werden beim "Spielewahnsinn", der zum 37. Mal stattfindet,...

  • Herne
  • 19.05.18
  •  1
Kultur
Mit insgesamt 30 Mitarbeitern fährt das Spielezentrum zur Messe Essen. Der Catan-Bus der Herner steht in Halle 1.

Spielezentrum sucht in Essen den Weltmeister

800 Spiele, 170 Quadratmeter Fläche und Carcassonne-Weltmeisterschaft – mit diesem Programm präsentiert sich das Spielezentrum auf der Spiele-Messe in Essen. Zum 30. Mal sind die Herner dabei. Nach eigenen Angaben bietet das Spielezentrum auf der internationalen Messe den einzigen nicht-kommerziellen Stand. Vom 26. bis zum 29. Oktober können Spiele-Fans Neuheiten und Klassiker ausprobieren. „Bei uns wird nur gespielt, nichts verkauft“, verspricht Thomas Moder, Leiter des Spielezentrums. Dafür...

  • Herne
  • 20.10.17
Kultur
Christian Wiezorrek, Peter Janshoff, Michael Lagers und Susanne Klaus (von links) bereiteten den 35. Spielewahnsinn in den vergangenen Monaten vor

Der Spielewahnsinn geht weiter

Mehr Besucher ziehen nur wenige Ereignisse ins Kulturzentrum: Der Spielewahnsinn entwickelte sich in den vergangenen Jahren zu einem Publikumsmagneten. Daran wird sich auch 2016 nichts ändern, so die Erwartung der Veranstalter. Weit über die Herner Stadtgrenzen hinaus wird der Spielewahnsinn wahrgenommen. Für die 35. Auflage, die vom 20. bis zum 22. Mai im Kulturzentrum stattfinden wird, rechnet Peter Janshoff, Leiter des Spielezentrums, mit insgesamt 3000 bis 3500 Besuchern. Viele von ihnen...

  • Herne
  • 10.05.16
LK-Gemeinschaft
Total verspielt: Das Team des Spielezentrums (v. li.): Peter Janshoff, Susanne Klaus, Thomas Moder und Karsten Höger. Foto: A. Thiele

Am Sonntag ist der "Herner Tag" beim SpieleWahnsinn

Am Sonntag (18. 5.) ist von 10 bis 18 Uhr der „Herner Tag“ beim „SpieleWahnsinn“ im Kulturzentrum. „Es kommen am Sonntag traditionell Familien aus unserer Stadt mit Kind und Kegel“, freut sich Peter Janshoff, Leiter des Spielezentrums, das die Veranstaltung ausrichtet. Es locken jede Menge Mitmach-Turniere, zu denen man sich auch noch vor Ort anmelden kann. Um 10.30 Uhr beginnt das „Carcassonne“-Turnier. Um 11 Uhr folgt die „Stone-Age-Tandem-Meisterschaft“. Um 11,30 Uhr steht „Dominion“ auf...

  • Herne
  • 17.05.14
Sport

12. Carcassonne- Meisterschaft 2014

"Carcassonne" ist auch heute noch ein allseits beliebtes Legespiel. Anfang diesen Jahres kämpften 26 begeisterte Spielerinnen und Spieler, in einem vom Spielkreis HIESPIELCHEN veranstalteten Wettbewerb, um die vier Plätze im Finale. In dem spannenden Spiel konnte sich Raimund Dreier behaupten und darf sich somit auf das große Finale auf der Spiele '14 im Herbst in Essen freuen. Die zwei Köster und die zum richtigen Zeitpunkt eingesetzten Bauern, die Raimund Dreier zum Sieg verhalfen, hätte...

  • Dinslaken
  • 06.03.14
Vereine + Ehrenamt
Die strahlenden Sieger von links: Jochen Westeroth auf Platz 4, Nicole Bock, die Zweite und Sieger Volker Hehrs, sowie Raimund Dreier als Dritter.
  22 Bilder

Carcassonne Ranglistenturnier in Hiesfeld

Hiesfeld, 25. August 2012 Viele Dinslakener waren am Samstag auf den DIN-Tagen. Nur im ev. Gemeindehaus an der Büngelerstraße trafen sich einige Carcassonne-SpielerInnen zu einem Ranglistenturnier für die Teilnahme an der 10. Deutschen Meisterschaft im Oktober in den Messehallen Essen auf der "Spiel'12". Seitdem Klaus-Jürgen Wredes Erstlingswerk "Carcassonne" dem Hans im Glück Verlag 2001 den Titel "Spiel des Jahres" bescherte, gibt es bei den HIESPIELCHEN viele Fans dieses Legespiels. Und...

  • Dinslaken
  • 26.08.12
Vereine + Ehrenamt
Bekannteste Sehenswürdigkeit von Carcassonne ist die auf einem Hügel liegende mittelalterliche Festungsstadt, die sich die Unnaer Pfadfinder natürlich nicht entgehen ließen.

Pfadfinder machten Zeitreise ins Mittelalter

Königsborn. „Asterix und Obelix im Mittelalter“ - so lautete das Motto des diesjährigen Sommerlagers in Frankreich, das den Pfadfinderstamm Herz Jesu Unna-Königsborn in die Nähe von Narbonne führte. Nach einer Einführung mit Asterix, Miraculix und Troubadix sowie einigen Römern gingen die Wölflinge, Jungpfadfinder und Pfadfinder auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Bei schönstem Wetter, welches das ganze Lager über anhielt, wurde das Zeltcamp bezogen. Auf dem Programm standen Ausflüge ins...

  • Unna
  • 22.08.12
Kultur

150.000. Ausstellungsbesucher heißt Nico

Überaus erfolgreich ist die Ausstellung „AufRuhr 1225!“ im Herner LWL-Archäologiemuseum: Den 150.000. Besucher begrüßten am Donnerstag Museumsdirektor Dr. Josef Mühlenbrock (rechts) und Dr. Wolfgang Kirsch (Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, links). Ehrengast Ni- co-Maurice Klein (Mitte) besucht die Klasse 7c der Realschule Gevelsberg, die einen Ausflug nach Herne machte. Nico (13) bekam zur Feier des Tages das Mittelalterspiel Carcassonne und ein Entdeckungsbuch für Kinder...

  • Herne
  • 18.11.10
Ratgeber
Don Quixote im Spieletest
  9 Bilder

„Take it easy“ und „Carcassonne“ treffen „Don Quixote“

Als ich “Don Quixote” das erste Mal auf dem Herner Spielewahnsinn am Stand von Pegasus spielte blieb es gleich nicht nur bei einer Partie. Viele HIESPIELCHEN spielten es schon lange online auf www.brettspielwelt.de und das schöne daran ist, dass man es auch alleine spielen kann. Das Spielprinzip ist einfach und schnell erklärt. Jeder muss auf ein zufällig ermitteltes Feld seines Spielplans, auf den zuvor zwei Burgenplättchen gelegt werden, ein Plättchen platzieren. Zu Beginn hat er die...

  • Dinslaken
  • 05.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.