Corona-Pandemie

Beiträge zum Thema Corona-Pandemie

Ratgeber
Terminbuchungen sind nun für Angehörige von Schwangeren möglich.

Impfangebot nun auch für Kontaktpersonen von Schwangeren
Gesicherte Impftermine im Kreis-Buchungsportal freigeschaltet

Im Buchungsportal des Kreises Kleve werden fortlaufend Corona-Impftermine freigegeben und berechtigte Gruppen und Berufsgruppen ergänzt. So können ab Sonntag, 11. April 2021, 12 Uhr, zusätzlich zu den zahlreichen Berufsgruppen auch bis zu zwei Kontaktpersonen einer schwangeren Person im kreiseigenen Buchungsportal ihre Impftermine buchen. Einen Vordruck der erforderlichen Bescheinigung steht den impfwilligen Kontaktpersonen nach Abschluss der Terminbuchung zum Download bereit. „Wir schalten nur...

  • Kleve
  • 14.04.21
Ratgeber
Firmen können sich beim Land NRW registrieren lassen.

Corona-Schnelltests für Mitarbeiter
Unternehmen müssen sich registrieren

Arbeitgeber können ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern offiziell einen Corona-Testnachweis ausstellen. Unternehmen, die innerbetriebliche Corona-Schnelltests anbieten und über das Ergebnis einen Nachweis ausstellen möchten, müssen dies beim Landes-Gesundheitsministerium (MAGS) online anzeigen. Dazu hat das Ministerium die Internetseite https://www.mags.nrw/coronavirus-beschaeftigtentestung-anzeige angelegt. Der Kreis Kleve wird vom Ministerium lediglich informiert, welche Unternehmen im...

  • Kleve
  • 14.04.21
Politik
Spielplätze im Kreisgebiet dürfen ab kommenden Mittwoch nur noch bis 18 Uhr genutzt werden.

Keine Schließung von Kitas, Schulen und Geschäften
Kreis Kleve erlässt Allgemeinverfügung

Mit einer so genannten „Allgemeinverfügung“ ordnet der Kreis Kleve nun zusätzliche Corona-Maßnahmen für das gesamte Kreisgebiet an. Diese Allgemeinverfügung sieht keine Schließung von Kitas, Schulen und Geschäften vor. Vielmehr gibt es Einschränkungen im privaten und öffentlichen Leben. „Diese Schutzmaßnahmen sind aus unserer Sicht geeignet, das diffuse, kreisweite Infektionsgeschehen einzudämmen“, so Landrätin Silke Gorißen. Die Allgemeinverfügung vom 18. März 2021 ist mit den Bürgermeistern...

  • Kleve
  • 21.03.21
Kultur
Jaron Tripp, Samantha Archer-Tripp, Thomas Geisselbrecht, Marie-Luise Klar, Wolfgang Scheerer (Initiator) und Bruno Schmitz gehören unter anderem zu den Teilnehmern der Aktion. Das Schaufenster an der Kavariner Straße zeigt zahlreiche Kulturschaffende aus dem Kleverland.

Scheerer Hörakustik stellt Schaufenster für Plakat-Aktion zur Verfügung
Ohne UNS bleibt es still

Weitere schwere Wochen stehen vor den Künstler, Kulturschaffenden und Veranstalter auch im Kleverland. Die Corona-Pandemie hält Deutschland weiter fest im Griff und ein Ende ist derzeit nicht in Sicht. Schon seit dem ersten Lockdown kämpfen viele Künstler um das eigene Überleben. von Tim Tripp Für Thomas Geisselbrecht ist es derzeit eine mehr als schwierige Zeit. Das Gitarrenspielen, was er so sehr liebt, fällt derzeit vor Publikum aus. Seit Monaten gab es kein Konzert mehr. Gleiches gilt auch...

  • Kleve
  • 02.02.21
Ratgeber
Der 7-Tage-Inzidenz ist um 0,3 Prozent gesunken.

Insgesamt 3.479 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
Der 7-Tages-Inzidenz liegt heute bei 86,1

Am heutigen Freitag, 4. Dezember 2020, liegen dem Kreisgesundheitsamt zur Mittagszeit insgesamt 3.479 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 26 mehr als am Vortag. Von den 3.479 Indexfällen sind 156 in Bedburg-Hau, 393 in Emmerich am Rhein, 470 in Geldern, 393 in Goch, 103 in Issum, 119 in Kalkar, 111 in Kerken, 321 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 561 in Kleve (korrigiert), 117 in Kranenburg (korrigiert), 227 in Rees, 59 in Rheurdt, 197 in...

  • Kleve
  • 04.12.20
Vereine + Ehrenamt
Gerade im öffentlichen Personennahverkehr kommt es immer wieder zur unsachgemäßen Benutzung des Mund-Nasen-Schutzes. Mit kleinen Karten informiert die Kleverin Laura van den Berg über das richtige Tragen des Mundschutzes.

Initiative "Maske an - Ehrenmann!" appelliert an Bürgerinnen und Bürger
Junge Menschen gegen Corona

Täglich nutzt die 21-jährige Kleverin Laura van den Berg den öffentlichen Personennahverkehr. Dabei führt ihr Weg nach Kevelaer und Düsseldorf. Oftmals verbringt sie dabei mehrere Stunden im Zug. Nicht alle Mitfahrer halten sich an die geltenden Regeln. Fünf Tage in der Woche steht Laura van den Berg am Klever Bahnsteig und wartet auf den Zug. Schon dort trifft sie immer wieder Menschen an, die ihre Community-Maske nicht richtig tragen. Besonders stört sie dabei, dass mit dieser Kleinigkeit...

  • Kleve
  • 25.11.20
Ratgeber

7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve liegt bei 3,2
Insgesamt 1.049 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve

Kreis Kleve. Am heutigen Dienstag, 08. September 2020, 11.30 Uhr, liegen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 1.049 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 1.049 Indexfällen sind 51 in Bedburg-Hau, 114 in Emmerich am Rhein, 219 in Geldern, 111 in Goch, 36 in Issum, 34 in Kalkar, 47 in Kerken, 91 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 130 in Kleve, 18 in Kranenburg, 58 in Rees, 19 in Rheurdt, 71 in Straelen, 12 in Uedem, 15 in Wachtendonk und 23 in...

  • Kleve
  • 08.09.20
Politik

1.516 Anträge – 1.043 Bewilligungen – 459 Anträge abgelehnt
Die ausgezahlten Soforthilfen liegen bei 4,06 Mio. Euro

Kreis Kleve. Aktuell liegen dem Kreis Kleve für das Corona-Soforthilfeprogramm insgesamt 1.516 Anträge aus allen 16 Kommunen im Kreisgebiet vor. Aufgrund der bislang 1.043 bewilligten Anträge wurden Finanzmittel aus dem Corona-Programm des Kreises Kleve mit einem Gesamtvolumen von 4.055.514,04 Euro wie folgt an Unternehmerinnen und Unternehmer in den Kommunen überwiesen: Bedburg-Hau: 107.765 Euro (28 bewilligte Anträge), Emmerich am Rhein: 432.382 Euro (104), Geldern: 544.887 Euro (138), Goch:...

  • Kleve
  • 21.08.20
Ratgeber

7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve liegt bei 12,2
Insgesamt 941 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve

Kreis Kleve. Am heutigen Freitag, 07. August 2020, 11.30 Uhr, liegen dem Kreisgesundheitsamt insgesamt 941 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 941 Indexfällen sind 48 in Bedburg-Hau, 106 in Emmerich am Rhein, 190 in Geldern, 100 in Goch, 33 in Issum, 34 in Kalkar, 44 in Kerken, 70 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 119 in Kleve, 12 in Kranenburg, 58 in Rees, 17 in Rheurdt, 69 in Straelen, 9 in Uedem, 14 in Wachtendonk und 18 in Weeze. Die...

  • Kleve
  • 07.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.