Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Ratgeber
Mit Stand von Mittwoch, 21. April, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis 51 Neuinfizierte und 77 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 132,0 (Stand 21. April, 0 Uhr).

Corona im HSK
21. April: 51 Neuinfizierte, 77 Genesene, 43 stationär

Mit Stand von Mittwoch, 21. April, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis 51 Neuinfizierte und 77 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 132,0 (Stand 21. April, 0 Uhr). Die Statistik weist damit 579 Infizierte, 7.236 Genesene sowie 176 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion auf. Stationär werden 43 Personen behandelt, sechs intensivmedizinisch und davon werden drei Personen beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 7.991. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt...

  • Arnsberg
  • 21.04.21
Ratgeber
Im Vergleich zum Vortag verzeichnet der Hochsauerlandkreis in seiner Statistik am Dienstag, 20. April, 18 Neuinfizierte und 20 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 132,0 (Stand 20. April, 0 Uhr).

Corona im HSK
20. April: 18 Neuinfizierte, 20 Genesene, 36 stationär

Im Vergleich zum Vortag verzeichnet der Hochsauerlandkreis in seiner Statistik am Dienstag, 20. April, 18 Neuinfizierte und 20 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 132,0 (Stand 20. April, 0 Uhr). Aktuell gibt es 605 Infizierte, 7.159 Genesene sowie 176 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 36 Personen behandelt, acht intensivmedizinisch und davon werden drei Personen beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 7.940.

  • Arnsberg
  • 20.04.21
Ratgeber
Über das Wochenende gab es mit Stand von Montag, 19. April, 9 Uhr, 145 Neuinfizierte und 69 Genesene im HSK. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 129,0 (Stand 19. April, 0 Uhr).

Corona im HSK
19. April: 145 Neuinfizierte, 69 Genesene, 30 stationär

Über das Wochenende gab es mit Stand von Montag, 19. April, 9 Uhr, 145 Neuinfizierte und 69 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 129,0 (Stand 19. April, 0 Uhr). Damit sind es aktuell 607 Infizierte, 7.139 Genesene sowie 7.922 bestätigte Fälle. Stationär werden 30 Personen behandelt, acht intensivmedizinisch und davon werden zwei Personen beatmet. Der Hochsauerlandkreis muss einen weiteren Todesfall vermelden. Am 11. April ist eine 70-jährige Frau aus Schmallenberg verstorben. Insgesamt sind...

  • Arnsberg
  • 19.04.21
Wirtschaft
Die Ausbildungsmesse in Ense (AmiE) kann aufgrund der Covid-19-Pandemie auch 2021 nicht vor Ort in der Conrad-von-Ense-Schule stattfinden. Deshalb hat sich das Team der Koordinierung der beruflichen Orientierung dazu entschlossen, digital mit der AmiE durchzustarten.
2 Bilder

Ausbildungsmesse in Ense digital

Die Ausbildungsmesse in Ense (AmiE) kann aufgrund der Covid-19-Pandemie, wie schon im letzten Jahr, nicht vor Ort in der Conrad-von-Ense-Schule stattfinden. Deshalb hat sich das Team der Koordinierung der beruflichen Orientierung dazu entschlossen, digital mit der AmiE durchzustarten. Gemeinsam mit dem Initiativkreis Ense e.V. und der Gemeinde Ense hat das Team ein Videoprojekt entwickelt und bei den Unternehmen in der Umgebung dafür geworben, den SchülerInnen ihre Ausbildungsberufe...

  • Arnsberg
  • 17.04.21
Ratgeber
Am Freitag, 16. April, 9 Uhr, verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises 52 Neuinfizierte und 60 Genesene. Damit sind es aktuell 532 Infizierte und 7.070 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 127,8 (Stand: 16. April, 0 Uhr).

Corona im HSK
16. April: 52 Neuinfizierte, 60 Genesene, 30 stationär

Am Freitag, 16. April, 9 Uhr, verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises 52 Neuinfizierte und 60 Genesene. Damit sind es aktuell 532 Infizierte und 7.070 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 127,8 (Stand: 16. April, 0 Uhr). Stationär werden 30 Personen behandelt, acht intensivmedizinisch und davon wird eine Person beatmet. Insgesamt gibt es 175 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 7.777. Die Infizierten...

  • Arnsberg
  • 16.04.21
Politik
Corona-Pandemie: Die Luca-App startet ab sofort im Hochsauerlandkreis. Das Gesundheitsamt ist angebunden und kann die gesicherten Daten entschlüsseln und damit die Infektionsketten schnell und lückenlos nachverfolgen.

Luca-App startet im HSK

Die Luca-App startet ab sofort im Hochsauerlandkreis. Das Gesundheitsamt ist angebunden und kann die gesicherten Daten entschlüsseln und damit die Infektionsketten schnell und lückenlos nachverfolgen. Landrat Dr. Karl Schneider hofft, dass viele Betreiber und Gäste mitmachen: "Unser Ziel ist eine breite Streuung der App und eine hohe Akzeptanz in der Bevölkerung. Sie ermöglicht eine verschlüsselte Kontaktdatenübermittlung für Gastgeber und Gäste bzw. für Betriebe und Kunden und damit eine...

  • Arnsberg
  • 16.04.21
Politik
Das NRW-Gesundheitsministerium öffnet die Impftermin-Buchungen für weitere Altersgruppen: Ab  Freitag, 16. April, 8 Uhr, können alle Bürgerinnen und Bürger, die 1945 oder früher geboren sind, Impftermine im Impfzentrum über das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) ausmachen.

Ab 16. April: Impf-Terminbuchung für Geburtsjahrgänge 1944 und 1945 möglich

Das NRW-Gesundheitsministerium öffnet die Impftermin-Buchungen für weitere Altersgruppen: Ab  Freitag, 16. April, 8 Uhr, können alle Bürgerinnen und Bürger, die 1945 oder früher geboren sind, Impftermine im Impfzentrum über das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) ausmachen. Die Impftermine können entweder online unter www.116117.de (Direktlink: https://impfterminservice-kvwl.service-now.com) oder telefonisch unter 0800 116 117 02 vereinbart werden....

  • Arnsberg
  • 16.04.21
Ratgeber
Am Donnerstag, 15. April, 9 Uhr, verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises 79 Neuinfizierte und 39 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 137,8 (Stand 15. April, 0 Uhr).

Corona im HSK
15. April: 79 Neuinfizierte, 39 Genesene, 29 stationär

Am Donnerstag, 15. April, 9 Uhr, verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises 79 Neuinfizierte und 39 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 137,8 (Stand 15. April, 0 Uhr). Insgesamt gibt es aktuell 540 Infizierte, 7.010 Genesene sowie 175 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 29 Personen behandelt, acht intensivmedizinisch und davon wird eine Person beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 7.725.

  • Arnsberg
  • 15.04.21
Ratgeber
Im Vergleich zum Vortag verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises am Mittwoch, 14. April, 9 Uhr, kreisweit 41 Neuinfizierte und 77 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 139,4 (Stand 14. April, 0 Uhr).

Corona im HSK
14. April: 41 Neuinfizierte, 77 Genesene, 27 stationär

Im Vergleich zum Vortag verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises am Mittwoch, 14. April, 9 Uhr, kreisweit 41 Neuinfizierte und 77 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 139,4 (Stand 14. April, 0 Uhr). Insgesamt gibt es aktuell 500 Infizierte, 6.971 Genesene sowie 175 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 27 Personen behandelt, neun intensivmedizinisch und davon wird eine Person beatmet. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie...

  • Arnsberg
  • 14.04.21
Ratgeber
Der Hochsauerlandkreis weist daraufhin, dass sich alle chronisch kranken Menschen, die unter Paragraf 3 der Impfverordnung fallen, sich beim Hausarzt impfen oder sich für eine Impfung direkt unter www.hochsauerlandkreis.de registrieren lassen können.

Für Impfung direkt beim HSK registrieren
Update: Keine Einzelfallprüfung bei chronisch Kranken

Aus gegebenem Anlass weist der Hochsauerlandkreis daraufhin, dass sich alle chronisch kranken Menschen, die unter Paragraf 3 der Impfverordnung fallen, sich beim Hausarzt impfen oder sich für eine Impfung direkt unter www.hochsauerlandkreis.de registrieren lassen können. Update: Wie der HSK mitteilt, hatte sich der Fehlerteufel in die ursprüngliche Pressemitteilung eingeschlichen, es wurden falsche Krankheiten genannt. Es gilt: Eine Einzelfallprüfung ist dann nicht nötig, sofern es sich um eine...

  • Arnsberg
  • 14.04.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die Aktion „Licht gegen das Vergessen“ wird unterstützt von den flächendeckend arbeitenden Treuhandstellen für Dauergrabpflege der Friedhofsgärtner im Rheinland und Westfalen-Lippe.

„Licht gegen das Vergessen“ 2021
Abschied nehmen in Zeiten der Pandemie

Bundespräsident Steinmeier hat für Sonntag, 18. April, einen Gedenktag für die Verstorbenen der Corona-Pandemie ausgerufen. Der Fachverband Friedhofsgärtner im Landesverband Gartenbau NRW begrüßt den Einsatz des Bundespräsidenten für die Verstorbenen und Angehörigen sehr und hat deshalb zum Gedenktag die Aktion „Licht gegen das Vergessen“ initiiert. Die Möglichkeiten in der Pandemie zu trauern sind stark eingeschränkt. Nur der engste Familienkreis darf an der Trauerfeier teilnehmen und...

  • Arnsberg
  • 14.04.21
Ratgeber
Mit Stand von Dienstag, 13. April, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis kreisweit sieben Neuinfizierte und 110 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 118,9 (Stand 13. April, 0 Uhr).

Corona im HSK
13. April: 7 Neuinfizierte, 110 Genesene, 30 stationär

Mit Stand von Dienstag, 13. April, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis kreisweit sieben Neuinfizierte und 110 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 118,9 (Stand 13. April, 0 Uhr). Die Statistik weist damit 536 Infizierte, 6.894 Genesene sowie 175 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion auf. Stationär werden 30 Personen behandelt, sieben intensivmedizinisch und davon werden drei Personen beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 7.605.

  • Arnsberg
  • 13.04.21
Ratgeber
Über das Wochenende gab es mit Stand von Montag, 12. April, 9 Uhr, 148 Neuinfizierte und 93 Genesene im Hochsauerlandkreis. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 116,6 (Stand 12. April, 0 Uhr).

Corona im HSK
12. April: 148 Neuinfizierte, 93 Genesene, 31 stationär

Über das Wochenende gab es mit Stand von Montag, 12. April, 9 Uhr, 148 Neuinfizierte und 93 Genesene im Hochsauerlandkreis. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 116,6 (Stand 12. April, 0 Uhr). Damit sind es aktuell 639 Infizierte, 6.784 Genesene sowie 7.598 bestätigte Fälle. Stationär werden 31 Personen behandelt, sieben intensivmedizinisch und davon werden zwei Personen beatmet. Der Hochsauerlandkreis muss einen weiteren Todesfall vermelden. Am 8. April ist ein 80-jähriger Mann aus Meschede...

  • Arnsberg
  • 12.04.21
Ratgeber
Die Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH wird ab Montag, 12. April, nach dem Fahrplan an Schultagen verkehren.

Schulfahrplan im HSK: So fahren Bus und Bahn ab dem 12. April

Wie die Landesregierung kürzlich bekannt gab, wird nach den Osterferien verstärkt auf Distanzunterricht gesetzt. Da trotz der Regelungen zum Distanzunterricht für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Präsenzunterricht fortgeführt wird und es für bestimmte Klassen eine Notbetreuung an den Schulen geben wird, wird die Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH ab Montag, 12. April, nach dem Fahrplan an Schultagen verkehren. Somit werden die benötigten schulorientierten Fahrten und Linien...

  • Arnsberg
  • 11.04.21
Politik
Wie die Stadt Arnsberg mitteilt, können ab sofort alle Teststellen einschließlich der testenden Einrichtungen (Alten- und Pflegheime etc.) und Arbeitgeber Testbescheinigungen ausstellen, sowohl für Coronaschnelltests als auch für begleitete Selbsttests.

Arnsberg: Änderungen in der Corona-Test- und Quarantäneverordnung
Testbescheinigungen sind ab sofort durch alle Teststellen möglich

Die seit Freitag, 9. April, gültige Corona-Test- und Quarantäneverordnung erweitert die Möglichkeiten für das Ausstellen von Testbescheinigungen: Wie die Stadt Arnsberg mitteilt, können ab sofort alle Teststellen einschließlich der testenden Einrichtungen (Alten- und Pflegheime etc.) und Arbeitgeber Testbescheinigungen ausstellen, sowohl für Coronaschnelltests als auch für begleitete Selbsttests. Betreffende Teststellen müssen zum Ausstellen der Testbescheinigung bestimmte Mindestvorgaben...

  • Arnsberg
  • 10.04.21
Ratgeber
Im Vergleich zum Vortag verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises am Freitag, 9. April, 9 Uhr, kreisweit 91 Neuinfizierte und 82 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 110,5 (Stand: 09. April, 0 Uhr).

Corona im HSK: Drei weitere Todesfälle
9. April: 91 Neuinfizierte, 82 Genesene, 38 stationär

Im Vergleich zum Vortag verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises am Freitag, 9. April, 9 Uhr, kreisweit 91 Neuinfizierte und 82 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 110,5 (Stand: 09. April, 0 Uhr). Insgesamt gibt es aktuell 585 Infizierte, 6.691 Genesene sowie 7.450 bestätigte Fälle. Stationär werden 38 Personen behandelt, zehn intensivmedizinisch und davon werden drei Personen beatmet. Weitere Todesfälle Der Hochsauerlandkreis muss drei weitere Todesfälle...

  • Arnsberg
  • 09.04.21
Ratgeber
Der Hochsauerlandkreis verzeichnet am Donnerstag, 8. April, 9 Uhr, kreisweit 54 Neuinfizierte und 35 Genesene. Die 7 Tages-Inzidenz beträgt 102,8 (Stand 08. April, 0 Uhr).

Corona im HSK
8. April: 54 Neuinfizierte, 35 Genesene, 41 stationär

Der Hochsauerlandkreis verzeichnet am Donnerstag, 8. April, 9 Uhr, kreisweit 54 Neuinfizierte und 35 Genesene. Die 7 Tages-Inzidenz beträgt 102,8 (Stand 08. April, 0 Uhr). Insgesamt gibt es damit aktuell 579 Infizierte, 6.609 Genesene sowie 171 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 41 Personen behandelt, elf intensiv und davon werden sechs Personen beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 7.359.

  • Arnsberg
  • 08.04.21
Politik
V.l.: Einsatzkräfte der Bundeswehr, Bürgermeister Ralf Paul Bittner, Björn Haltenhof (Feuerwehr Stadt Arnsberg) und Bernd Löhr (Leiter Feuerwehr Stadt Arnsberg) stehen vor dem Corona-Testzentrum im Hüstener Kulturzentrum, das am 7. April gestartet ist.

Neues Testangebot in Hüsten
Bürgermeister Ralf Paul Bittner besucht Corona-Testzentrum am Berliner Platz

Zum Start des Corona-Testzentrums im Kulturzentrum Hüsten am Mittwoch, 7. April, hat Bürgermeister Ralf Paul Bittner sich persönlich ein Bild von der neuen Einrichtung gemacht. Bernd Löhr, Leiter der Feuerwehr und verantwortlich für den Betrieb vor Ort, führte den Verwaltungschef gemeinsam mit Testzentrum-Leiter Stefan Dümpelmann durch die eingerichteten Räumlichkeiten. 140 Testungen an zwei Testplätzen mit dem COVID-19–Antigentest, den sogenannten Schnelltest, kann das Team aus Feuerwehr,...

  • Arnsberg
  • 08.04.21
Ratgeber
Im Vergleich zum Vortag verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises am Mittwoch, 07. April, 9 Uhr, kreisweit zehn Neuinfizierte und 44 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 99,3 (Stand 07. April, 0 Uhr).

Corona-Virus im HSK: Weitere Todesfälle
7. April: 10 Neuinfizierte, 44 Genesene, 40 stationär

Im Vergleich zum Vortag verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises am Mittwoch, 07. April, 9 Uhr, kreisweit zehn Neuinfizierte und 44 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 99,3 (Stand 07. April, 0 Uhr). Insgesamt gibt es aktuell 560 Infizierte, 6.574 Genesene sowie 7.305 bestätigte Fälle. Stationär werden 40 Personen behandelt, zehn intensivmedizinisch und davon werden vier Personen beatmet. Im Zeitraum vom 02. bis 05. April gab es drei weitere Todesfälle. Zwei...

  • Arnsberg
  • 07.04.21
Politik
Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg lädt ein zur digitalen Information über das Impfen.

Expertenrunde zum Thema Impfen
Patrick Sensburg lädt zum Online-Abend ein

Hochsauerlandkreis. Der Kreisvorsitzende der Europa-Union, Patrick Sensburg, lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Onlineveranstaltung am Freitag, 9. April, um 19 Uhr zum Thema „Impfen“ ein. Kaum ein Thema bewegt die Menschen in diesen Tagen mehr als die Thematik „Schutzimpfung gegen Corona“. Dabei spielen unterschiedliche Aspekte wie Impfen in Arztpraxen, Wahl des Impfstoffes, Impfkapazitäten und viele andere Themenbereiche eine wichtige Rolle. Gern möchte die Europa-Union...

  • Arnsberg
  • 07.04.21
Ratgeber
Im HSK gab es über die Osterfeiertage mit Stand von Dienstag, 6. April, 9 Uhr, kreisweit 194 Neuinfizierte und 107 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 112,0 (Stand 6. April, 0 Uhr).

Corona-Virus im HSK
6. April: 194 Neuinfizierte, 107 Genesene, 37 stationär

Über die Osterfeiertage gab es mit Stand von Dienstag, 6. April, 9 Uhr, kreisweit 194 Neuinfizierte und 107 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 112,0 (Stand 6. April, 0 Uhr). Damit sind es aktuell 597 Infizierte, 6.530 Genesene sowie 7.295 bestätigte Fälle. Stationär werden 37 Personen behandelt, zwölf intensivmedizinisch und davon werden fünf Personen beatmet. Der Hochsauerlandkreis muss einen weiteren Todesfall vermelden. Am 31. März ist eine 72-jährige Frau aus Medebach verstorben. Damit...

  • Arnsberg
  • 06.04.21
Ratgeber
In Westfalen-Lippe war das Sonderkontingent für Impftermine mit dem Impfstoff AstraZeneca für Bürgerinnen und Bürger über 60 Jahre nach knapp einem Tag erfolgreich vergeben. Rund 167.000 Menschen haben einen Termin in einem der westfälisch-lippischen Impfzentren erhalten.

Terminvergabe für 79-Jährige ab heute
Sonderkontingent: Alle Impftermine mit AstraZeneca für ü60 vergeben

In Westfalen-Lippe war das Sonderkontingent für Impftermine mit dem Impfstoff AstraZeneca für Bürgerinnen und Bürger über 60 Jahre nach knapp einem Tag erfolgreich vergeben. Rund 167.000 Menschen haben einen Termin in einem der westfälisch-lippischen Impfzentren erhalten. Das teilte die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) mit. Bereits am Sonntag wurden rund 10.000 Impfungen mit AstraZeneca durchgeführt. „Wir können sehr zufrieden sein mit diesem Ergebnis. Zum einen zeigt es uns,...

  • Arnsberg
  • 06.04.21
Ratgeber

Corona im Hochsauerlandkreis
AstraZeneca-Impfungen für über 60-Jährige ab Samstag

Nach dem neuen NRW-Impferlass haben ab Samstag, 3. April, Bürger ab 60 Jahren die Möglichkeit, einen Termin für eine AstraZeneca-Impfung zu vereinbaren. Zuständig für die Terminvergabe ist die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) im Netz oder telefonisch unter 0800 116117-02. Der Hochsauerlandkreis informiert, dass die Vereinbarung eines Impftermins über die Terminbuchungssysteme nur ab dem 3. April bis einschließlich zum 5. April möglich ist. Anschließend folgt die Freischaltung...

  • Arnsberg
  • 01.04.21
Ratgeber

Corona im Hochsauerlandkreis
Aktuelle Infektionszahlen 1. April

Am Donnerstag, 1. April, 9 Uhr, verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises 85 Neuinfizierte und 39 Genesene. Die 7 Tages-Inzidenz beträgt 125,5 (Stand 1. April, 0 Uhr). Insgesamt gibt es aktuell 511 Infizierte, 6.423 Genesene sowie 167 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 48 Personen behandelt, 17 intensivmedizinisch und davon werden fünf Personen beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 7.101. Das Kreisgesundheitsamt...

  • Arnsberg
  • 01.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.