Quarantäne

Beiträge zum Thema Quarantäne

Ratgeber
Eine Schülerin des Geschwister-Scholl Gymnasiums ist positiv getestet worden, worauf die Schülerin und all ihre Kontaktpersonen in Quarantäne geschickt worden sind. Symbolfoto: Anja Jungvogel

11. Stufe des Geschwister-Scholl Gymnasiums und Olympia Stützpunkt Winterberg betroffen
HSK: Schülerin positiv auf Corona getestet

Eine Schülerin des Geschwister-Scholl Gymnasiums und gleichzeitig Sportlerin im Olympia-Stützpunkt Winterberg ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Im Rahmen des Kontakt- und Fallmanagements des Gesundheitsamtes konnten daraufhin 90 Schüler*Innen neun Lehrer*Innen der betroffenen Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums als Kontaktpersonen ermittelt werden. Weitere, die das Kontakt- und Fallmanagement des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises ermitteln konnte, sind vier Erzieher, zwölf...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 29.09.20
Politik
Erkältungssymptome: Der Arnsberger Bürgermeister Ralf Paul Bittner hat sich nach Rücksprache mit dem Kreisgesundheitsamt in eine freiwillige Quarantäne begeben

Erkältungssymptome: Arnsberger Bürgermeister mit Familie in freiwilliger Quarantäne

Der Arnsberger Bürgermeister Ralf Paul Bittner hat sich nach Rücksprache mit dem Kreisgesundheitsamt in eine freiwillige Quarantäne begeben. „Ich hatte am Mittwochmittag Erkältungssymptome und habe mich deshalb vom Dienst abgemeldet. Daher konnte ich am Mittwochabend auch nicht die wichtige Ratssitzung leiten. Da bei meiner Frau ebenfalls leichte Erkältungssymptome aufgetreten sind, habe ich mich an das Kreisgesundheitsamt gewendet, das mir und meiner Familie als Vorsichtsmaßnahme zu einer...

  • Arnsberg
  • 27.08.20
Ratgeber
Das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises informiert, dass es in zwei Schulen und einer Pflegeeinrichtung positive Corona-Tests gegeben hat. Betroffen sind die Grundschule Müschede (Arnsberg), die Realschule Bad Fredeburg (Schmallenberg) sowie das Seniorenhaus Klostereichen in Arnsberg-Hüsten

Corona im HSK
Zwei Schulen und eine Pflegeeinrichtung betroffen

Das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises informiert, dass es in zwei Schulen und einer Pflegeeinrichtung positive Corona-Tests gegeben hat. Betroffen sind die Grundschule Müschede (Arnsberg), die Realschule Bad Fredeburg (Schmallenberg) sowie das Seniorenhaus Klostereichen in Arnsberg-Hüsten. Alle gemeldeten Fälle sind symptomlos. Von der Grundschule Müschede ging im Gesundheitsamt ein positiver Test eines Schülers ein. Der Schüler hatte nach Angaben der Familie die Schule nicht besucht, was...

  • Arnsberg
  • 17.08.20
Ratgeber

Coronavirus im Hochsauerlandkreis
Klasse der Realschule Hüsten in Quarantäne

Seit Donnerstagnachmittag, 13. August, befindet sich eine sechste Klasse der Realschule Hüsten in Quarantäne. 29 Schüler und eine Lehrerin sind von der Maßnahme betroffen. Grund hierfür ist ein positiver Corona-Test eines Schülers der Klasse. Der Schüler gehört mit seiner Familie zu Reiserückkehrern. Auf der Rückfahrt aus dem Kosovo hatte sich die Familie am 5. August in Bayern testen lassen. Nach der Aussage dort sollte die Familie davon ausgehen, dass die Tests negativ verlaufen sind, wenn...

  • Arnsberg
  • 14.08.20
  • 1
Sport
Steilpass-Tipper Marcel Maltritz glaubt, dass der VfL Bochum bis zum Ende der Saison um den Klassenerhalt zittern muss.

Corona-Pause vorbei
Marcel Maltritz: Dynamo Dresden wird Ab- und Aufstieg beeinflussen

Die Bundesliga-Pause ist beendet und damit wird auch „Steilpass“ fortgesetzt. Natürlich samt seiner Promi-Tipper Marcel Maltritz (41) und Erik Stoffelshaus (49). In der ersten Vorschau sprechen wir mit Marcel Maltritz, der natürlich nicht nur ins Oberhaus schaut, sondern wegen „seines“ VfL Bochum ebenso in die 2. Liga. Da glaubt er, dass Dynamo Dresden endscheidend in den Ab- und Aufstiegskampf eingreift. Marcel Maltritz hat den Fußball wegen des Coronavirus „schon vermisst. Es wirkte wie eine...

  • Essen-Süd
  • 14.05.20
Ratgeber
Der Hochsauerlandkreis vermeldet fünf neue, bestätigte Coronavirus-Infektionen. Damit sind es aktuell insgesamt acht Fälle (Stand: 12. März, 10 Uhr). Bislang sind alle Erkrankten Rückkehrer aus Skiurlauben. Erstmals betroffen sind die Stadtgebiete Arnsberg mit drei Fällen und Brilon mit einem Fall.

Austausch mit Ordnungsämtern
Coronavirus-Infektion: 5 weitere bestätigte Fälle im Hochsauerlandkreis - 3 davon in Arnsberg

Der Hochsauerlandkreis vermeldet fünf neue, bestätigte Coronavirus-Infektionen. Damit sind es aktuell insgesamt acht Fälle (Stand: 12. März, 10 Uhr). Bislang sind alle Erkrankten Rückkehrer aus Skiurlauben. Erstmals betroffen sind die Stadtgebiete Arnsberg mit drei Fällen und Brilon mit einem Fall. In Schmallenberg gibt es eine weitere Infektion. Für alle fünf Betroffenen und die direkten Kontaktpersonen hat das Gesundheitsamt eine häusliche Quarantäne angeordnet. Sie haben nur leichte...

  • Arnsberg
  • 12.03.20
Ratgeber
Rechtsexperte Prof. Dr. Simon A. Fischer klärt arbeitsrechtliche Fragen zum Corona-Virus.

Arbeitsrechtliche Fragen zum Corona-Virus
Quarantäne, geschlossene Kindergärten und Schulen, Zwangsurlaub: Wer zahlt?

Meetings und Messen werden abgesagt, Kindergärten und Schulen werden geschlossen und Arbeitsplätze bleiben leer. Das Corona-Virus hat unseren Alltag erreicht. Wie sich die rechtliche Situation für Arbeitnehmer im Fall von Quarantäne, Zwangsurlaub und geschlossenen Kindergärten gestaltet, erklärt Prof. Dr. Simon A. Fischer, Studiengangsleiter Wirtschaftsrecht an der SRH Fernhochschule. Krankschreibung und Krankengeld: Wer zahlt das Gehalt im Krankheitsfall? Im ersten Schritt gilt bei einer...

  • Arnsberg
  • 03.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.