Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Blaulicht

Kirchlinde
Polizei beobachtet Drogendealer und stellt Bargeld und Betäubungsmittel sicher

Am Montagabend (12.10.) beobachteten zivile Beamte der Dortmunder Polizei im Stadtteil Kirchlinde einen ihnen bekannten Drogendealer und nahmen ihn vorläufig fest. Aufgefundenes Betäubungsmittel sowie Bargeld stellten sie sicher. Im Weiteren ergaben sich Hinweise auf eine "Dealerwohnung" am Bärenbruch, die sie mittels eines Beschlusses des Amtsgerichts durchsuchten. Auch hier beschlagnahmten die Polizisten Betäubungsmittel, Bargeld und drogentypische Utensilien. "Nicht unbekannter...

  • Dortmund-West
  • 14.10.20
Blaulicht
Die Polizei stellt eine große Menge Marihuana sicher.

Bei der Flucht vor der Polizei
Drogen-Beutel aus dem fahrenden Auto geworfen

Um kurz nach Mitternacht (13. Februar) haben Polizisten einen mit drei Insassen besetzten BMW auf der Wittener Straße in Dorstfeld angehalten. Das Trio warf zuvor Betäubungsmittel aus dem Fenster. Der Wagen fiel den Beamten gegen 0.10 Uhr auf der Mallinckrodtstraße bei einem Wendemanöver auf. Als die Polizisten dem Fahrer des BMW deutliche Anhaltezeichen gaben, fuhr dieser zunächst weiter in Richtung OWIIIa. Inmitten der Ausfahrt zur Huckarder Straße hielt der Fahrer schließlich den Wagen...

  • Dortmund-West
  • 13.02.19
Überregionales
Insgesamt konnte die Polizei circa drei Kilo Haschisch, fünf Kilo Marihuana und knapp zwei Kilo Kokain sicherstellen. Die Ermittlungen dauern an.

Geruch rief Polizei auf den Plan: Zehn Kilo Drogen in Dortmund sichergestellt

Es stank den Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus in der Paul-Gerhardt-Straße in Dortmund, am vergangenen Freitagnachmittag gewaltig, nachdem aus einer Wohnung zum wiederholten Male starker Cannabisgeruch entwich. Den ersten Zeugenaussagen zur Folge, fiel den Bewohnern der Nachbarwohnungen schon länger der penetrante Geruch im Hausflur auf. Alle Bitten und Aufforderungen den Drogenkonsum einzustellen, blieben bislang erfolglos. Als einer der Zeugen am Freitagnachmittag, 17.25 Uhr, an der...

  • Dortmund-West
  • 30.04.18
Überregionales
Gestern nahm die Polizei zwei Frauen nach einer zerstörerischen Tour von der City in den Westen der Stadt fest.

Polizei stoppt Spur der Verwüstung einer 19-Jährigen in Dortmund

Fünf Unfälle in nicht mal einer Stunde, ein geschätzter Schaden von rund 53.000 Euro, aber glücklicherweise keineVerletzten: Eine 19-Jährige aus Erfurt hat am Donnerstagmittag (9. Februar) eine Spur der Verwüstung hinter sich hergezogen. Am Ende nahm die Polizei die junge Frau und ihre 18-jährige Beifahrerin, die ebenfalls aus Erfurt kommt, fest. Zum ersten Mal fiel das Frauenduo gegen 14.05 Uhr auf, als sie in der Dortmunder Innenstadt erst Passanten um Geld baten und anschließend...

  • Dortmund-City
  • 09.02.18
Überregionales
Handys, Bargeld und Drogen stellte die Polizei sicher.

Bargeld, Handy, Gras: Mutmaßlicher Dealer in Nette gefasst

Der Polizei wurden mehrfach Verdächtige gemeldet, die Drogen an der Händelstraße in Nette kaufen. Die Polizei setzte uniformierte, aber auch Polizisten in Zivil ein und nimmt die Hinweise der Anwohner ernst. Erst gestern (23. Oktober) ist die Festnahme eines mutmaßlichen Drogendealers gelungen. Zivilfahnder entdeckten am Montag (23.10.) gegen 20 Uhr einen Verdächtigen an der Händelstraße und kontrollierten ihn. Bei dem 24-jährigen Dortmunder fanden sie ein Päckchen Marihuana. Die Polizisten...

  • Dortmund-West
  • 25.10.17
Politik
Von den einen als Einstiegsdroge verschrien, von anderen als moderates Rauschmittel geschätzt: Cannabis ist die am meisten konsumierte illegale Droge in Deutschland.

Frage der Woche: Welche Drogen würdet ihr legalisieren oder verbieten?

Sei es der Kaffee am Morgen oder die Zigarette danach, das berühmte Feierabendbier oder ein Joint am Wochenende - für viele Menschen gehört ein kleines bisschen Droge zum Alltag. Davon versprechen wir uns Konzentration, Entspannung, Vergnügen oder gar spirituelle Erfüllung, allerdings fallen zahlreiche Substanzen nach wie vor unter das Betäubungsmittelgesetz. Für die allerwenigsten unter uns muss es regelmäßig eine Pfeife Crystal Meth oder eine Nase Koks sein, doch auch im Bereich der...

  • 17.03.16
  • 80
  • 14
LK-Gemeinschaft
So eine schöne Schachtel - was kann denn da schon Schlimmes dran sein?

Frage der Woche: Willst Du mit mir Drogen nehmen?

Ob Marihuana oder Ecstasy, Kokain oder LSD - die wenigsten Menschen würden öffentlich bestätigen, solche Drogen schon einmal probiert zu haben. Aber ob Schulhof oder Uni, Disco oder WG-Party - früher oder später fragt immer jemand, ob man da nicht mal etwas "probieren möchte". Nur wie geht man damit am besten um? Um es vorab klarzustellen: Wir wollen hier auf keinen Fall Drogen verharmlosen oder zu deren Konsum aufrufen. Im Gegenteil: Wir warnen davor und geben Euch zwei Tipps: Wie welche...

  • Essen-Süd
  • 14.03.14
  • 17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.