Eller

Beiträge zum Thema Eller

Kultur
Die Preisträger und die Jury nach Überreichung der Preise.
66 Bilder

Preise beim Christian-Tasche-Filmfestival - Katharina Dolle und Team erhalten zum 2. Mal den Publikumspreis
Faszinierende Kurzfilme ziehen Publikum in ihren Bann

Zehn aus 246 hieß es diesmal beim Christian-Tasche-Filmpreis. So viele Einreichungen wie nie zuvor musste eine Vorjury sichten, vier Jahre zuvor waren es nur 76 Kurzfilme. Prominente Schauspieler, Regisseure und Autoren wählten unter den Nominierungen die Gewinner. Erkenntnis der Experten: “Es war alles andere als leicht, die Filme werden immer besser.” Eines vorweg: Der Publikumspreis blieb auch in diesem Jahr in Unna. Für den Horror-Kurzfilm “Real” erhielten Nachwuchs-Regisseurin...

  • Unna
  • 23.11.19
Kultur
250 Filme wurden in diesem Jahr zum Christian-Tasche-Filmfestival eingereicht, bis unter die Top Ten schaffte es "REAL", der Kurzfilm von Katharina Dolle.
5 Bilder

Läuft: Kurzfilm von Katharina Dolle beim Christian-Tasche-Filmpreis 2019
"Real" führt in die Welt nach dem Tod

Nur eine Kurzfilmproduktion aus Unna hat es bis zur Nominierung unter die Top 10 für den Christian-Tasche-Filmpreis 2019 geschafft. Die ambitionierte Jung-Regisseurin Katharina Dolle (19) stellt mit „Real“ einen Horror-Streifen vor, der in 444 Sekunden das Blut des Publikums gefrieren lassen soll. Ihre Hoffnung auf den Preis ist berechtigt, beim Festival 2017 räumte ihr Debüt-Kurzfilm „Zwei Mal Wir“ den Publikumspreis ab. „Super Stolz und überglücklich“ - Das war ihre Reaktion, so...

  • Unna
  • 11.11.19
Kultur
Viel Beifall erhielt der Film "Real" jetzt bei einer Pre-View. Hier stellt sich das Film-Team um Katharina Dolle (5.v.l.)vor.
5 Bilder

Nach Erfolg mit "Zweimal Wir" - Schülerin dreht Horror-Kurzfilm
Nach Erfolg bei Pre-View: Katharina Dolle stellt "Real" beim Christian-Tasche-Preis vor

Der Erfolg beim Christian Tasche-Filmpreis 2018 (Publikumspreis) gab Katharina Dolle (17) Rückenwind. Jetzt drehte die PGU-Abiturientin ihren zweiten Film.  „Real“ greift die Sehnsucht Jugendlicher nach dem Blick in die „Welt hinter dem Tod“ auf. Den Horror-Kurzfilm drehte sie mit dem Team ihres ersten Streifen und erhielt bei einer Pre-View viel Lob für den Kurzfilm. Auf den ersten Blick scheint der Aufwand für 7 Min, 24 Sek unfassbar groß. Im April 2018 starteten die Arbeiten zum Drehbuch,...

  • Unna
  • 31.03.19
Kultur
Anna Sacher berichtete von den Dreharbeiten zum Film.
43 Bilder

Standing Ovation für Film-Team
Magic-Mystery in Unna - Glanzvolle Premiere für "All eyes on you"

Überwältigender Applaus im Kinorama Unna nach der Premiere von "All eyes on you".  Fast zwei Minuten klatschte das Publikum im Stehen und erwies dem Film des Jung-Regisseurs Felix Eller große Anerkennung. Der One-City-One-Night-Film im Horrorformat begeisterte mit vier Aufführungen in zwei Kinosälen. Vor dem Deutschland-Auftakt gaben sich Schauspieler, Filmteam und Sponsoren ein Stelldichein auf dem roten Teppich vor dem Kino.Eigens organisierte VIP-Shuttle brachten die Mitwirkenden bis zum...

  • Unna
  • 20.10.18
  •  1
Kultur
8 Bilder

"All eyes on you" - Kinopremiere am 20. Oktober in der Heimat

Es ist das Filmevent des Jahres in Unna. Der rote Teppich wird ausgerollt am Kinorama Unna, denn "All eyes on you" kehrt zurück in seine Heimat. Nach einer kleinen Welttournee feiert der Film des Regisseurs Felix-Maxim Eller in der Stadt seiner Produktion endlich Premiere, passend vor Halloween.  Fans und Zuschauer werden Verständnis dafür haben, dass nach dem letzten Schnitt eines neuen Kinostreifens die Zeit der Vermarktung beginnt und ihre Geduld strapaziert wurde. Denn Einladungen zu...

  • Unna
  • 25.09.18
  •  1
  •  2
Überregionales
31 Bilder

Busfahrer-Entführung bei der VK Unna

Wie Youtube-Filme noch besser werden und mit welchen Tricks und Kniffen die Filmprofis arbeiten, das lernten jetzt 30 Schüler aus dem Kreis Unna. Auf dem Gelände der VKU-Betriebe an der Lünener Straße drehten sie Kurzfilme rund um das Thema „Öffi“, von der Idee bis zum fertigen Schnitt und unter professioneller Anleitung. Über 8000 Flash- Ticket-Inhaber hatten die VKU angeschrieben, die Nachfrage war riesig. Drei Termine, in den Oster- und Pfingstferien hatte das Verkehrsunternehmen für die...

  • Kamen
  • 25.05.18
  •  1
Kultur
Nicht jedes Aufreißen gelingt beim ersten Mal. Für die Filmszenen musste das T-Shirt schließlich eingeschnitten werden, um den Effekt zu erzielen.
22 Bilder

Fetzig - Rockband dreht Video in Nicolaischule

Von Stefan Reimet „Sorry for being sexy“ titelt das aktuelle Album der Groove-Band Formosa. Das stellte die Dreier-Kombo aus Essen jetzt bei einem Videodreh in Unna direkt unter Beweis. Die Musiker hatten den Unnaer Nachwuchs-Regisseur Felix-Maxim Eller engagiert, den Stream zu ihrer Single-Neuerscheinung zu filmen. Kein ganz neues Genre für Felix Eller und doch spannend wie ein kurzer Kinofilm. Das hat die Nicolaischule bislang sicher noch nicht erlebt, eine junge Frau reißt ihrem...

  • Unna
  • 15.01.18
Kultur
Der ernste Gesichtsausdruck ist Programm in der HipHop-Szene. Lukas Razewski stellt als HipHopper Sakul(r.) mit Bruder Matthias seine zweite CD vor.
4 Bilder

Viel mehr als "Schall und Rauch" - Die Neue von HipHopper Sakul

Ein leerer Kleiderschrank, ein Mikro und jede Menge Freude am Texten und Singen, mehr brauchte Lukas Raszewski damals nicht. Seit dem 13.Lebensjahr lässt er sich von Künstlern inspirieren aus der deutschen und US-Rapszene. Mit seinem zweiten Album legt er als HipHopper Sakul sein zweites Album vor. Melodischer als zuvor kommen Texte und Beats rüber. Das erste Mikrofon kaufte er für 50 DM. Der nahezu schalldichte Raum sorgte für den typischen gedämpften Klang. Promi-Rapper wie Eminem und MC...

  • Unna
  • 14.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.