Emscherkunst 2013

Beiträge zum Thema Emscherkunst 2013

LK-Gemeinschaft

DJ legt auf mitten in der Emscherkunst

Mit drei „Lounges“ an ungewöhnlichen Kunstorten zielt die internationale Ausstellung Emscherkunst auch auf ein jüngeres Publikum. Auftakt ist im BernePark in Bottrop am Freitag, 30. August. Ab 19 Uhr legen DJ Ralf Schumann und die Audio­gruppe „Welt-Ausstellung“ auf. Der Eintritt ist frei.

  • Bottrop
  • 17.08.13
  •  1
Kultur
Auch durch den Landschaftspark Duisburg-Nord geht es so ganz leicht.

Barrierefrei zur Emscherkunst

Die Nationale Koordinationsstelle Tourismus für Alle e.V. (NatKo) begleitet und berät das Ausstellungsbüro bei Fragen rund um die barrierefreie Gestaltung der Emscherkunst. Das Angebot umfasst unter anderem eine barrierefreie Wegeführung, indem auf schwierige Wegepunkte hingewiesen wird oder an einzelnen Stellen alternative Wegeführungen vorgeschlagen werden. Von E-Bike bis Gebärdensprache Hierzu steht online unter www.emscherkunst.de eine Kunst- und Radkarte mit Hinweisen für eine...

  • Essen-Nord
  • 14.08.13
Kultur

Fahrradtour zur Kunst

Zur Fahrradtour lädt die Stiftung Zollverein am Sonntag, 11. August, um 10.30 Uhr ein. Für 16 Euro pro Person, ermäßigt 12 , geht es über fünf Stunden vom Schacht XII zum Nordsternpark und zurück. Erläutert werden Werke der Emscherkunst und andere Arbeiten. Anmeldung unter Tel. 246810.

  • Essen-Nord
  • 09.08.13
LK-Gemeinschaft
„Ring Bell – the solar orchestra and the wind structures“ - ein Drachen von Tomás Saraceno im Nordsternpark Gelsenkirchen.

Mit dem Fahrrad zur Emscherkunst

Kunst an ungewöhnlichen Orten zu entdecken – das bieten drei geführte Radtouren, die sonntags vom Welterbe Zollverein zur Open Air-Ausstellung Emscherkunst.2013 im Gelsenkirchener Nordsternpark führen. Von Zollverein zum Nordsternpark Los geht es auf Zollverein, wo unter anderem die Stahl­skulpturen von Alf Lechner und Ansgar Nierhoff sowie das „Werksschwimmbad“ von Dirk Paschke und Daniel Milohnic besichtigt werden. Anschließend geht es zum Nordsternpark. Dort bekommen die Teilnehmerdie...

  • Essen-Nord
  • 10.07.13
Kultur
Unter dem Dach des Künstlers darf ab 22. Juni auf speziell ausgewiesenen Plätzen entlang der Emscher gezeltet werden. Der chinesische Dissident Ai Weiwei hat die Zelte entworfen.

Schöner zelten mit Emscherkunst: Ai Weiwei-Zelte können jetzt gebucht werden

„Aus der Aufklärung“ heißt der Beitrag des chinesischen Künstlers und Architekten Ai Weiwei für Emscherkunst.2013: Tausend farbige Igluzelte laden Besucher und Anwohner während der Open-Air-Kunstausstellung entlang der Emscher zum Übernachten ein. Mit zehn Designs bezieht sich Ai Weiwei auf einige seiner früheren Arbeiten. Auf bis zu zehn temporär eingerichteten Campingplätzen entlang des Flusses, der seiner Renaturierung harrt, kommen die Zelte zwischen 22. Juni und 6. Oktober zum Einsatz....

  • Essen-Nord
  • 11.06.13
  •  3
Kultur
Schon das Modell ist beeindruckend. Der große Drachen wird von Juni bis Oktober in 30 Metern Höhe zu sehen sein.

Drachen sucht Helfer: Aufbau täglich während der Emscherkunst

Manchmal ist Kunst total öffentlich: draußen und dem Wind ausgesetzt. Damit das so ist, werden im Rahmen der Emscherkunst.2013 Helfer/-innen gesucht, die einen großen Drachen - nein, nicht fliegen lassen, sondern täglich auf- und abbauen. Das soll vom 22. Juni bis 6. Oktober 2013 täglich geschehen, morgens Auf-, abends Abbau. Und das Entgelt ist immerhin höher, als man es sich in so manchem Niedriglohnsektor erträumt. Allerdings kommen bei maximal drei Stunden am Tag nicht unbedingt die...

  • Essen-Nord
  • 06.06.13
Kultur

Emscherkunst 2013: Jetzt kann gebucht werden

Das Vermittlungs- und Veranstaltungsprogramm der Emscherkunst.2013 kann unter www.emscherkunst.de eingesehen und gebucht werden. Die vom 22. Juni bis 6. Oktober stattfindende Open-Air-Ausstellung lädt dazu ein, rund 30 Kunstwerke entlang der Emscher zu erkunden. Dazu gehört auch die Übernachtungsmöglichkeit in Werken wie dem Observatorium "Warten auf den Fluss". (Foto)

  • Essen-Nord
  • 19.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.