Führerschein

Beiträge zum Thema Führerschein

Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Hamminkeln- Betäubungsmittel und keinen Führerschein
Motorradfahrer aus dem Verkehr gezogen

 Hamminkeln: Laut Polizeibericht, fiel am Montagabend gegen 19.20 Uhr Polizeibeamten ein 21-jähriger Isselburger Motorradfahrer auf, der die Hüttemannstraße im rasantem Tempo befuhr. Obwohl die Hüttemannstraße durch lang gezogene Kurven und dadurch nur spät einsehbare Einmündungen geprägt ist, konnten die Beamten den Mann mit mehr als 140 km/h messen. Erlaubt sind dort nur 70 km/h. Die Sorge um den Verlust des Führerscheins beunruhigte den 21-Jährige auf jeden Fall nicht: Diesen hat der...

  • Hamminkeln
  • 26.05.20
Blaulicht

Mit 180 kmh über die Landstraße
Motorrad im Tiefflug unterwegs

Hamminkeln: Am Mittwochabend gegen 19.20 Uhr verwechselte ein 23-jähriger Hamminkelner mit einem Motorrad die heimischen Straßen mit einer Rennstrecke. Laut Polizeibericht, überschritt der Mann auf der Weberstraße zwischen Dingden und Ringenberg die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h um ca. 80 km/h. Das Motorrad beschleunigte dabei derart schnell, dass selbst das hochmotorisierte Videofahrzeug der Polizei, trotz Fahrens am Leistungslimit, Probleme bei der Verfolgung...

  • Hamminkeln
  • 07.05.20
Blaulicht

Raser geschnappt
Mit Tempo 186 ins Kino: Polizei zieht 26-jährigen Weseler aus dem Verkehr!

Hamminkeln Laut Polizeibericht, stoppte der Verkehrsdienst der Polizei Wesel gestern gegen 20.15 Uhr einen 26-jährigen Mann Der Weseler war in Hamminkeln mit einem Audi auf der Westfalenstraße (B 473) in Richtung Bocholt unterwegs. Dabei überholte er zwei Polizeibeamte, die in einem zivilen Videofahrzeug unterwegs waren. Eine anschließend ermittelte Geschwindigkeitsmessung ergab einen Durchschnitt von mindestens 186 km/h. Erlaubt sind Tempo 100 in diesem Bereich. Im weiteren Verlauf der...

  • Hamminkeln
  • 29.01.20
Blaulicht

Unter Drogeneinfluss
Drogen im Straßenverkehr

Bocholt Barlo:Laute Polizeibericht, kontrollierten am Sonntag Polizeibeamte gegen 02.15 Uhr auf der Straße Kalkdiek einen 23 Jahre alten Autofahrer. Da dieser unter Drogeneinfluss stand, untersagten die Beamten die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können.

  • Hamminkeln
  • 24.11.19
  • 1
Ratgeber

Alkoholkontrollen: Manche lernen es wohl nie

Bereits am Dienstag vor dem närrischen Treiben hatte die Polizei im Kreis Wesel angekündigt, Alkoholkontrollen durchzuführen. Zudem wies die Polizei auf Gefahren in Zusammenhang mit Alkohol- oder Drogenkonsum hin und gab entsprechende Warnhinweise und Tipps. Kreis Wesel. Die Bilanz der fünften Jahreszeit, die die Polizei nach den "tollen Tagen" zieht, sieht eher düster aus: Die Polizistinnen und Polizisten kontrollierten insgesamt 1388 Fahrzeugführer und führten in 401 Fällen Alcotests...

  • Xanten
  • 10.02.16
Ratgeber
4 Bilder

Vom Wesen des Reißverschlusses – und vom Unwesen des Autofahrers

Mal wieder im (Auto-)Fokus: Die Dauerfrage, warum sich die meisten Autofahrer bei einem der einfachsten Verfahren so oft verfahren. Immer wieder dasselbe, wer kennt das nicht: Man fährt über die Autobahn, ein Hinweisschild kündigt eine Verengung an, die zweispurige Fahrbahn soll auf eine Spur verengt werden (oder die dreispurige auf zwei Spuren). Momentane Entfernung bis zu dieser Verengung: ca. zwei Kilometer. Die ersten Autofahrer werden nervös und beginnen zumindest schon mal mit...

  • Hamminkeln
  • 15.10.15
  • 7
  • 9
Ratgeber
Verschleiß hautnah: beim Besuch im Reifendepot.

Frage der Woche: Unter welcher Bedingung ist der Reifenverschleiß am größten?

Autoreifen sind selten günstig, und sie zu wechseln ist selten spaßig. Darum stellen wir diese Woche eine praktische Verbraucherfrage, von deren Antwort alle Autofahrer profitieren können: Unter welcher Bedingung ist der Reifenverschleiß am größten? Die Frage Warum soll ein längeres starkes Gefälle nicht mit getretener Kupplung durchfahren werden? wurde recht eifrig diskutiert, darum stellen wir nun eine weitere Frage, die auch in einer Führerschein-Prüfung (für Berufskraftfahrer) vorkommen...

  • 28.05.15
  • 10
  • 2
Ratgeber
So stellt sich die korrekte Internetpräsenz des Kreis Wesel dar Foto: Screenshot

Achtung: Wenn es bunt blinkt - der Kreis warnt

Bunt blinkende Werbung ist ein sicheres Indiz dafür, dass Kunden auf einer falschen Internetseite gelandet sind. Darauf weisen die Zulassungstellen im Kreis Wesel hin. Viele Kunden, die sich über die aktuellen Öffnungszeiten der Zulassungsstellen und die notwendigen Unterlagen informieren wollen landen nach Eingabe der Suchbegriffe „Wunschkennzeichen“, „Strassenverkehrsamt“ oder „Öffnungszeiten“ für Moers oder Wesel auf den Internetseiten einiger gewerblicher Anbieter, da diese bei den...

  • Wesel
  • 24.04.14
Überregionales

Bei 8 Punkten ist der Lappen weg

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) plant eine radikale Änderung des Punktesystems der Flensburger Verkehrssünderdatei. Künftig sollen, so sieht es der Vorschlag des Ministers vor, alle Tatbestände, die bisher mit ein bis drei Punkten geahndet wurden, im neuen System mit einem Punkt "verbucht" werden. Für schwerere Delikte (bisher gab es dafür zwischen drei und sieben Punkten) gibt es künftig generell zwei Punkte. Das bedeutet: bei 8 Punkten ist der Lappen weg. Bisher waren dafür 18...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.02.12
  • 14
Ratgeber

Autofahren im Alter????

Der Artikel in der Tageszeitung „Senioren an Unfällen oft schuld“ veranlasst mich über die Situation der Älteren im Straßenverkehr nachzudenken, zumal ich auch zu dieser Gruppe (leider) gehöre. Alt werden kann man nicht einfach abstellen, wohl dem Altern begegnen. Alt sein kann auch schön sein, wenn man gesund ist und das Umfeld stimmt. Wo ist hier das Problem? Über mich selbst 69Jahre alt, seit 1961 den Führerschein, nur ein Rempler, weil ich das WoMo in der Breite unterschätzt...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.