Familienbüro Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema Familienbüro Gelsenkirchen

Ratgeber
 Max und Mia freuen sich wieder auf Spielkameraden im Familienbüro. Foto: Stadt Gelsenkirchen

Eltern können ab sofort exklusive Spielzeiten für die Kinder buchen
Familienbüro Gelsenkirchen wieder geöffnet

Das Familienbüro an der Ebertstraße 20 öffnet wieder für einzeln buchbare Spielzeiten. Max und Mia laden alle Eltern und Betreuungspersonen herzlich ein, gemeinsam mit ihren Kindern im Alter von Null bis sechs Jahren eine schöne Zeit im Familienbüro zu verbringen. „Auf die Spielfläche, fertig, los!“ lautet dabei das Motto. Natürlich gelten weiterhin die Hygieneregeln und um Ansteckungen mit den Corona-Viren zu vermeiden, muss vorab ein Termin ausgemacht werden. Das Familienbüro ist unter Tel....

  • Gelsenkirchen
  • 17.03.21
LK-Gemeinschaft
Hans - Sachs - Haus

_Wie machst Du das mit Deinem Kind
Familienbüro bietet Anregungen und Austausch für Eltern ohne Kita-Platz

Gelsenkirchen. Was passiert in der Entwicklung meines Kindes, wenn es zurzeit keine Kontakte mit anderen Kindern hat? Wie kann ich mich aktuell mit anderen Eltern austauschen? Wie kann ich mein Kind auch jetzt bestmöglich auf die Eingewöhnung in die Kita vorbereiten? Genau für diese und viele weitere Fragen gibt es am 23. Februar und am 09. März 2021 jeweils um 20:00 Uhr den neuen Onlinetreff der Familienförderung für Eltern ohne Betreuungsplatz. Das Angebot ist kostenlos und eine Teilnahme ist...

  • Gelsenkirchen
  • 15.02.21
Ratgeber
Die Mütter fühlen sich angesichts der Hygieneregeln wieder sehr wohl im Familienbüro in der Gelsenkirchener Innenstadt. Foto: Stadt Gelsenkirchen
2 Bilder

Familien treffen sich im Gelsenkirchener Familienbüro
Auf die Spielfläche – fertig – los!

 „Wer sich an die Vorsichtsmaßnahmen hält, braucht nichts zu befürchten“, ist sich eine Mutter sicher, die im Familienbüro die Spielfläche besucht. Seit der Wiedereröffnung des Familienbüros Anfang Mai haben wieder einige Familien die Angebote des Familienbüros an der Ebertstraße 20 gegenüber des Hans-Sachs-Hauses genutzt. Die Spielfläche und der Infobereich für alle Fragen rund ums Thema Familie stehen seitdem wieder zur Verfügung. Zwei Mütter, die vor Kurzem mit ihren Kindern gemeinsam die...

  • Gelsenkirchen
  • 06.06.20
Ratgeber
Das Familienbüro hat spezielle Öffnungsregeln eingerichtet. Foto: Stadt Gelsenkirchen

Das Familienbüro öffnet die Pforten, aber anders!
Endlich wieder im Familienbüro spielen

Nach den Lockerungen der Bundesregierung zu den Kontaktsperren können sich ab sofort nunmehr bis zu zwei Familien aus getrennten Hausständen im öffentlichen Raum treffen. Und so natürlich auch im Familienbüro. Somit steht die große Spielfläche mit Klettergerüst wieder für bis zu 90 Minuten für je zwei Familien mit ihren Kindern zur Verfügung. Hierfür ist lediglich eine Voranmeldung unter Telefon 169–6900 nötig. Während die Kinder spielen, haben die Eltern auch die Möglichkeit, sich...

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.20
LK-Gemeinschaft
Der Stadtgarten an der Zeppelinallee war am Sonntag eine beliebte Anlaufstelle für kleine und große Familien. Foto: Gerd Kaemper
7 Bilder

Bunter Familientag lockte in den Stadtgarten

Es war nicht zu heiß und schon gar nicht zu kalt und somit lockte das spätsommerliche Wetter am Sonntag viele Gelsenkirchener Familien in den Stadtgarten, um einen schönen Nachmittag bei Spiel, Spaß und guter Unterhaltung zu genießen. Natürlich ließ Oberbürgermeister Frank Baranowski es sich auch bei der 13. Auflage des Gelsenkirchener Familientages nicht nehmen, die Gäste höchstpersönlich in Gelsenkirchens grüner Stube zu begrüßen. Und er zeigte sich durchaus beeindruckt über den Andrang vor...

  • Gelsenkirchen
  • 29.08.18
  • 1
Ratgeber
Jennifer wurde erst mit sieben eingeschult, weil sie sich erst in ihrer neuen Familie einleben sollte. Diese Absprache zwischen Pflegefamilie und Jugendamt kam dem Wohl des Kindes zugute, wie die spätere Schullaufbahn bewies.Foto: Privat
2 Bilder

„Liebe ist Liebe...“

„Viele Menschen haben Ängste, dass sie ein Pflegekind nicht so lieben können wie ein leibliches Kind. Aber Liebe ist Liebe und ich habe viel Liebe erfahren von meinen (Pflege-)Eltern“, erzählt Jennifer Behrends. Und genau diese Erfahrung bestärkt die junge Frau und Mutter auch darin, dass sie gern selbst mindestens ein Pflegekind in ihrer Familie aufnehmen möchte. Die inzwischen 29-Jährige kam mit vier Jahren ins Kinderheim und mit sechs Jahren in eine Pflegefamilie. Die Familie hatte zwei...

  • Gelsenkirchen
  • 04.10.17
  • 2
LK-Gemeinschaft

Ferien mit Max und Mia - Angebote des Familienbüros

In den Sommerferien bietet das Familienbüro Gelsenkirchen sechs Wochen lang verschiedene Angebote und Aktionen für Kinder zwischen null und sechs Jahren an. Zusammen mit ihren Eltern können die Kleinen zum Beispiel an kreativen Bewegungs- oder Bastelangeboten teilnehmen, gemeinsam mit den Maskottchen Max und Mia die Tanzfläche mit lustigen Spielen stürmen oder erste musikalische Erfahrungen unter der Leitung einer professionellen Fachkraft sammeln. Natürlich steht der Spaß immer im Vordergrund!...

  • Gelsenkirchen
  • 12.07.17
Ratgeber
Mia und Max sind die ständigen Vertreter im Familienbüro, auch wenn sie nicht immer persönlich vor Ort sind, so tauchen sie überall auf an der Ebertstraße 20. Foto: Gerd Kaemper

Neue Kurse für Familien

Das Familienbüro startet mit spannenden Angeboten für alle Gelsenkirchener Familien in die Wintersaison. Wenn Kinder kein Fleisch essen Am Mittwoch, 19. November, findet von 17 bis 18.30 Uhr eine Infoveranstaltung für Eltern von Kindern ab einem Jahr bis ins Teenageralter zum Thema „vegetarische Ernährung bei Kindern“ statt, die gemeinsam von einer Ernährungswissenschaftlerin und einer Kinderärztin geleitet wird. Das Suppenkaspar-Problem Am Montag, 1. Dezember, 15 bis 17 Uhr erfahren...

  • Gelsenkirchen
  • 11.11.14
Ratgeber
NRW-Familienministerin Ute Schäfer besichtigte das in Entstehung befindliche Familienbüro der Stadt Gelsenkirchen an der Ebertstraße 20 und wurde dabei von Oberbürgermeister Frank Baranowski und Vertretern des Referat Erziehung und Bildung. Auch wenn noch nicht alles fertig ist und die Ministerin zum Teil durch eine Baustelle gehen musste, zeigte sie sich beeindruckt von dem, was hier in Gelsenkirchen auf den Weg gebracht wird. Foto: Gerd Kaemper
10 Bilder

Das neue Familienbüro bald mitten in Gelsenkirchen

Noch sind fleißige Handwerker am Werk, doch schon in wenigen Wochen soll das neue Familienbüro der Stadt Gelsenkirchen eine Anlaufstelle für alle Eltern mit ihren Kindern sein. In einem ersten Zwischenschritt konnte jetzt das Erdgeschoss fertiggestellt werden. Das nahm die Stadt Gelsenkirchen zum Anlass, gemeinsam mit NRW-Familienministerin Ute Schäfer die ersten fertigen Räume sowie die Spielfläche unter die Lupe zu nehmen. Dabei hat sich Familienministerin Ute Schäfer das Konzept des in Bau...

  • Gelsenkirchen
  • 22.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.