FDP Bedburg-Hau

Beiträge zum Thema FDP Bedburg-Hau

Politik
Jürgen van Os (FDP), Willi van Beek (SPD), Dr. Ursula Pitzner, Walter Hoffmann (Grüne) und Alfred Derks (Grüne) starten gemeinsam in die Stichwahl.

SPD, FDP und Grüne in Bedburg-Hau unterstützen gemeinsam
Dr. Ursula Pitzner erhält breite Zustimmung

Bedburg-Hau. Auch in Bedburg-Hau gibt es am Sonntag eine Stichwahl zur Bürgermeisterkandidatur. SPD, Grüne und FDP werben gemeinsam für die parteilose Bürgermeisterkandidatin Dr. Ursula Pitzner. Die Parteien sind davon überzeugt, dass mit ihr eine sachorientierte Kommunalpolitik mit hoher Bürgernähe erreicht wird. Bei allen Abstimmungen im Rat hat der/die Bürgermeister/in wie jedes Ratsmitglied eine eigene Stimme, die zählt. Um die bunte Meinungsvielfalt weiterhin zu erhalten, ist es von großem...

  • Bedburg-Hau
  • 19.09.20
Politik
Stephan Haupt und Michael Hendricks.

Personalwechsel bei der FDP Bedburg-Hau
In Zukunft "weiblicher"

Bedburg-Hau. „Die neue FDP Fraktion wird in Zukunft weiblicher werden“. Nach 16 Jahren Ratsarbeit hatte Michael Hendricks am Donnerstag seine letzte Ratssitzung. 16 Jahre lang hat Hendricks als Fraktionsvorsitzender der FDP im Rat der Gemeinde Bedburg-Hau die Politik der Liberalen entscheidend geprägt. Er verlässt den Rat nun aus beruflichen Gründen. „Es ist nicht einfach einen solch zeitintensives Mandat mit seinem Beruf als Vertriebsleiter eines in ganz Europa aktiven Unternehmens im...

  • Bedburg-Hau
  • 01.09.20
Politik

FDP unterstützt Bürgermeisterkandidat Stefan Veldmeijer
Stephan Haupt (MdL) will auch in der Lokalpolitik mitmischen

Es ist ein Team aus erfahrenen und aus jungen Kräften: Die FDP hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September aufgestellt. Zu den wichtigsten Themen im Ort zählt die FDP die Familienfreundlichkeit der Gemeinde, Verkehrssicherheit und Mobilität, eine starke Wirtschaft sowie Bildung. Aber auch eine moderne Klinik und die Entwicklung des Klinikgeländes steht auf der liberalen Agenda. Wer für die Bedburg-Hauer Liberalen bei der Kommunalwahl kandidiert, steht nun fest. In der...

  • Bedburg-Hau
  • 15.06.20
Politik

Für die schlimmste Kreuzung in der Gemeinde Bedburg-Hau
Wo bleibt die Ampelanlage?

Ist das die schlimmste Kreuzung in der Gemeinde Bedburg-Hau? Die Unfallkommission des Kreises Kleve hatte auf diese Frage schon im April 2019 eine Antwort parat: Der Kreuzungsbereich Uedemer Straße und Johann-van-Aken-Ring soll mit einer Ampelanlage ausgestattet werden. Dort haben sich über viele Jahre immer wieder schwere Unfälle ereignet, die für großes Leid gesorgt haben. Lange Zeit war es "ruhig" an dieser Kreuzung - aber nur, weil eine Baustellenampel den Verkehr regelte. Karfreitag dann...

  • Bedburg-Hau
  • 17.04.20
Politik
Hundehalter, die ihren Vierbeiner aus einem Tierheim übernehmen, sollen nach Vorstellungen der FDP Bedburg-Hau weniger Hundesteuer zahlen.

Das schlägt die FDP in Bedburg-Hau vor
Halbe Hundesteuer für Vierbeiner aus dem Tierheim?

Wer einen Hund aus einem Tierheim übernimmt, soll für zwei Jahre nur die halbe Hundesteuer zahlen. Auch sollen ältere Menschen, die Grundsicherung im Alter erhalten, von der Hundesteuer bei einem Hund befreit werden. Das hat jetzt die FDP-Fraktion im Gemeinderat vorgeschlagen. Niedrigere Steuersätze für Tierschutz-Hunde gebe es etwa in Duisburg, Bochum, Witten, Willich und Viersen, so die FDP. Zunehmend befreien Kommunen Menschen, die sich für einen Hund aus dem Tierheim oder dem...

  • Bedburg-Hau
  • 13.10.19
  • 1
Politik
Der Bedburg-Hauer Bürgermeister Peter Driessen wird bei den Wahlen 2020 als parteiloser Landratskandidat antreten.

Landratskandidat Peter Driessen
FDP Bedburg-Hau findet das gut und lädt zur Kandidatenvorstellung ein

Vor wenigen Wochen wurde der FDP Ortsverband Bedburg-Hau vom Kreisvorsitzenden Stephan Haupt, MdL darüber informiert, dass der Bedburg-Hauer Bürgermeister Peter Driessen im kommenden Jahr als Landratskandidat für den Kreis Kleve antreten wird. Der Ortsverbandsvorsitzende der FDP Bedburg-Hau und Ratsmitglied Jürgen van Os dazu: „Über viele Jahre hinweg arbeiten wir mit Peter Driessen auf sachlicher Ebene im Rat und den politischen Gremien in angenehmer Weise zusammen. Seine Arbeit wird von uns...

  • Bedburg-Hau
  • 24.08.19
Politik
Mit Notfallschildern und Rettungspunkten möchte die FDP in Bedburg-Hau eine schnelle Rettung in Notfällen garantieren

FDP für schnelle Hilfe
„Kleine Schilder sollen in Notfällen schnelle Rettung garantieren“

Mit kleinen Notfallschildern an Sitzbänken oder an öffentlichen Orten möchten die Liberalen im Rat der Gemeinde Bedburg-Hau schnelle Hilfe in Notfällen garantieren. Denn bei einem medizinischen Notfall muss es schnell gehen. Die Rettungskräfte sollten den Patienten dann nicht erst noch suchen müssen. Bereits im Februar hatte die Fraktion den Antrag an den Bürgermeister und die Verwaltung gerichtet. Am kommenden Donnerstag (09.05.2019) wird er im Bau- und Planungsausschuss erstmalig...

  • Bedburg-Hau
  • 06.05.19
Politik
In Neukirchen-Vluyn gibt es schon einige Mitfahrbänke

Trampen mal anders: FDP Bedburg-Hau will Mitfahrerbänke aufstellen

Ein geplantes Projekt der FDP Fraktion im Rat der Gemeinde Bedburg-Hau soll in den sieben Ortsteilen der Gemeinde vor allem älteren Bewohnern und Personen ohne Auto kostenlose Mobilität ermöglichen. Wer kein Auto hat und zum Rathaus oder zum Einkaufen ins Gemeindezentrum möchte, braucht sich in Bedburg-Hau womöglich bald nur auf eine Bank zu setzen. Zur kommenden Sitzung des Gemeinderates hat die FDP Fraktion in Bedburg-Hau jetzt ihre Initiative zur Mitfahrerbank eingebracht. Was ist eine...

  • Bedburg-Hau
  • 21.07.18
  • 4
  • 2
Politik
Der neue Vorstand des FDP Ortverbands Bedburg-Hau

Jürgen van Os führt jetzt die Bedburg-Hauer FDP

Freitagabend in der Post Moyland. Der FDP Ortsverband Bedburg-Hau stellt sich für die nächste Kommunalwahl 2020 neu auf. "Damit die Erfolgsgeschichte der FDP fortgesetzt werden kann, haben die Mitglieder beim Parteitag einen neuen Vorstand gewählt", schreibt Pressesprecher Tim Kisters.  Zunächst jedoch erzählt der Landtagsabgeordneter des FDP Ortsverbandes Bedburg-Hau, Stephan Haupt von seinen Erfahrungen aus dem Landtag in Düsseldorf. Um 20:30 Uhr war es dann soweit. Jürgen van Os wurde...

  • Bedburg-Hau
  • 10.04.18
Politik

SPD und FDP: Klever Rat soll seinen Beschluss noch einmal überdenken

In einer gemeinsamen Stellungnahme sprechen sich die Vorsitzenden der im Bedburg-Hauer Gemeinderat vertretenen Fraktionen von SPD (Willi van Beek) und FDP (Michael Hendricks) für eine Umwandlung der Sekundarschule zur Gesamtschule aus. „Der Rat der Stadt Kleve hat mit Mehrheit beschlossen eine zweite Gesamtschule in Kleve neu zu gründen und die Sekundarschule auslaufen zu lassen. Auch wenn wir natürlich die Souveränität des Klever Stadtrates respektieren, haben wir als Eigentümer des...

  • Bedburg-Hau
  • 19.11.16
Politik
Nach dem Wunsch der Sozialdemokraten soll die Grünfläche im Ortsteil Hau verschwinden. Die FDP in Bedburg-Hau ist dagegen.

FDP: Dorfwiese in Hau muss erhalten bleiben!

Es geht um die Dorfwiese in Hau. Ursprünglich gedacht als Erweiterungsfläche für den Friedhof, liegt sie zentral zwischen den Straßen "Dechantshof" und "An den Kastanien". Nach dem Willen der SPD Fraktion im Rat der Gemeinde Bedburg-Hau soll die Grünfläche verschwinden. Die Sozialdemokraten wünschen sich eine Wohnbebauung. Sie haben hierzu einen Antrag eingereicht, der nächste Woche im Bauausschuss und in den darauffolgenden Sitzungen im Hauptausschuss und abschließend in der Ratssitzung am...

  • Bedburg-Hau
  • 07.04.16
Politik
Kommunalpolitiker der FDP Bedburg-Hau mit Kurt Wiegand, Golfexperte von Golf International Moyland
4 Bilder

Die FDP Bedburg-Hau besuchte "Golf International Moyland" und informierte sich ....

Seit dem 1. Juli diesen Jahres wird auf dem Areal von "Golf International Moyland" und auf einem Platz mit hohem internationalen Standard Golf für Jedermann, Golf für alle Menschen, aber auch Golf für Kenner und Profis angeboten. Um dieses Unternehmen langfristig am Standort Moyland in der Gemeinde Bedburg-Hau zu halten und zu binden, auszubauen und auch Arbeitsplätze zu erhalten und zu schaffen, besuchten heute einige (Kommunal-)Politiker der Freien Demokratischen Partei (FDP) Platz,...

  • Kalkar
  • 12.12.15
  • 4
  • 5
Politik

FDP wählt Georg Maes zum neuen Vorsitzenden

Ein Hauch von Aufbruchsstimmung herrschte bei den Mitgliedern der FDP beim Ortsparteitag in Bedburg-Hau. Vielleicht sogar ein Hauch von "German MUT". Dabei befindet sich die Freidemokraten allgemein in einem komischen Aggregatzustand. Irgendwo zwischen Trauer und Aufbruch. Das Ausscheiden aus dem Bundestag und Landesparlamenten liegt in den Liberalen noch schwer im Magen. Aber derzeitige Aufwind bei Meinungsumfragen und Bürgerschaftswahlen macht die Sache leichter. Die Freien Demokraten...

  • Bedburg-Hau
  • 22.06.15
  • 2
Politik

FDP-Antrag durch: "Ratsarbeit in Bedburg-Hau bald ohne Papier"

Es ist eine Revolution, von der der Bürger nichts mitbekommt. Jedes Jahr werden für den Gemeinderat in Bedburg-Hau tausende Blätter Papier bedruckt - meistens weiße, aber auch farbige Pläne und Anlagen. Jeder Antrag, jede Mitteilung, jedes Protokoll nebst Anlagen in jedem der Fachausschüsse, oft ein weiteres Mal für die Ratssitzung, wird auf Papier gedruckt - für alle 26 Ratsmitglieder. Damit ist jetzt Schluss. Dem Antrag der FDP Ratsfraktion aus August letzten Jahres, wurde in der...

  • Bedburg-Hau
  • 12.06.15
  • 9
Politik
Am Bahnhof Bedburg-Hau steht jetzt ein zweiter Fahrkartenautomat. Die FDP Fraktion verhandelte dafür erfolgreich mit dem VRR und bedankt sich.

Zweiter Fahrkartenautomat am Bahnhof Bedburg-Hau

Die Mitglieder der FDP Ratsfraktion Bedburg-Hau freuen sich. Seit Donnerstag (04.05. 2015) steht am Bahnhof in Bedburg-Hau ein zweiter Fahrkartenautomat in Fahrtrichtung Düsseldorf. Der Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger wurde damit jetzt umgesetzt. Im November des letzten Jahres hatte die FDP nochmals auf die Probleme am Bahnhof hingewiesen und sich selber an den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) gewandt. Schriftverkehr und Gespräche führten zum Erfolg. Der VRR versprach der Fraktion...

  • Bedburg-Hau
  • 06.06.15
  • 2
Politik

“Willkommenskultur könnte besser sein”

"Die Willkommenskultur könnte besser sein." Ein klare Aussage, die von den ehrenamtlichen Helfern des AIK (Ausländer-Initiativ-Kreis) kommt. Seit 22 Jahren gibt es diese Initiative. Derzeit sind es 11 Ehrenamtliche, die sich vor allem um ausländische Flüchtlinge in Bedburg-Hau kümmern. Sie leisten Soforthilfe, nehmen Kleiderspenden an und geben sie direkt weiter. Die Helfer geben Deutschkurse, begleiten die Flüchtlinge bei Behördengängen und sorgen für die Betreuung der Kinder in Schulen und...

  • Bedburg-Hau
  • 27.04.15
  • 1
  • 2
Politik

Forensik: "Wir brauchen mehr Transparenz und einen verbindlichen Zeitplan"

Der Vorstand der Freien Demokraten sowie die Ratsfraktion in Bedburg-Hau fordern mehr Transparenz und einen verbindlichen Zeitplan bei der Weiterentwicklung der Forensik in Bedburg-Hau. Der FDP Ortsvorsitzende Stephan Haupt, der die Liberalen auch in der Landschaftsversammlung vertritt, äußerte sich jetzt: „Das neue Konzept das den Altbestand und den geplanten Neubau zu einer Einheit verbinden soll, geht grundsätzlich in die richtige Richtung. Hierdurch wird es möglich, mit weniger...

  • Bedburg-Hau
  • 23.04.15
Politik
Die FDP Bedburg-Hau sieht die Betreuungsangebote für Kinder in den Kindergärten auf hohem Niveau. In sechs Einrichtung im Gemeindegebiet stehen im kommenden Kindergartenjahr 368 Plätze zur Verfügung

FDP: Betreuungsangebote für Kinder auf hohem Niveau

In dieser Woche stellte der Kreis Kleve die Bedarfsplanung für die Vorschulische Betreuung und Bildung vor. In Bedburg-Hau werden im kommenden Kindergartenjahr 2015/2016 insgesamt 368 Betreuungsplätze in Kindertageseinrichtungen angeboten. Davon alleine 57 Plätze für unter 3jährige Kinder. In den letzten zwei Jahren wurden diese Plätze um ein Drittel erhöht. Die FDP Fraktion sieht damit für Bedburg-Hau ein umfangreiches und stabiles Betreuungsangebot gegeben. Auf Wunsch der FDP...

  • Bedburg-Hau
  • 16.03.15
Politik

Müllabfuhr: "Ausschreibung lässt auf Vorteile für Gebührenzahler hoffen"

Die FDP Fraktion Bedburg-Hau hofft, dass die Müllentsorgung der Gemeinde Bedburg-Hau ab 2016 günstiger werden könnte. Hintergrund ist der Abfallentsorgungsvertrag, der zum 31.12.2015 ausläuft. Eine Neuausschreibung steht ins Haus. Der Bund der Steuerzahler hatte 2012 die Entsorgungsgebühren in Bedburg-Hau als überdurchschnittlich hoch kritisiert. Auch Erlöse aus der kommunalen Altkleidersammlung werden dieses Jahr erstmalig mit Aufwendungen verrechnet und könnten zur Entlastung führen. ...

  • Bedburg-Hau
  • 03.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.