Feuer

Beiträge zum Thema Feuer

Blaulicht
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Symbolfoto: Archiv

Brand in Flüchtlingsunterkunft in Essen-Leithe
Iraner legte das Feuer selbst

UPDATE der Polizei Essen: Nach bisherigen Feststellungen brannte es in dem Zimmer eines 33- jährigen iranischen Asylsuchenden, der mit schweren Brandverletzungen an den Händen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte und das Löschen des Feuers kamen zahlreiche Bewohner der Unterkunft mit dem Schrecken davon. Täter wird jetzt im Krankenhaus bewacht In seiner ersten Anhörung durch die Kriminalpolizei gab der inzwischen...

  • Essen-Steele
  • 12.11.20
  • 1
Blaulicht
Der Tag danach. Alte Risse in der Außenwand zeugen vom Alter und Zustand des Gebäudes. Die Giebelwand löst sich vom Rest der Halle. Foto: Feuerwehr Essen / Mike Filzen

Feuer an der Alleestraße in Freisenbruch
Kriminalpolizei ermittelt

Das Feuer in der ehemaligen Zechenhalle der Zeche Eintracht-Tiefbau in Essen Freisenbruch ist gelöscht. Gegen 22.15 Uhr kam die Rückmeldung "Feuer in Gewalt". In der Folge wurden Nachlöscharbeiten notwendig, die sich durch die komplette Nacht zogen. Die Feuerwehr Essen berichtet: Die dicke Schicht Brandschutt verhindert, dass das Löschwasser in die Tiefe eindringen kann. Tatkräftig unterstützt haben am späten Abend Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks THW mit einem Bagger. Sie brachen...

  • Essen-Steele
  • 23.10.20
  • 3
Blaulicht
Auch über die Drehleiter wird Wasser ins Feuer geworfen. Durchgebrannte Dachluken machen es möglich. Foto: Feuerwehr Essen / Mike Filzen
4 Bilder

Großbrand in Essen-Freisenbruch
Sorge um Gänsereiter-Halle

Wie unsere "BürgerReporter" aus Essen-Freisenbruch berichten, bekämpft die Feuerwehr Essen gerade einen Großbrand in Essen-Freisenbruch. Brandherd an der AlleestraßeDer Brandherd soll im Bereich der Alleestraße liegen, gegenüber von "Fett Velten". In diesem Bereich gibt es mehrere Hallen und auch die Halle der Gänsereiter Freisenbruch, wo u.a. die närrischen Umzugswagen stehen, soll betroffen sein. Straßen sind abgesperrt, die Feuerwehr hat lange Wasserleitungen verlegt und auch ein...

  • Essen-Steele
  • 22.10.20
  • 2
  • 2
Blaulicht

Feuer
Absichtlich gelegt und Zerstörung neuer Bank

Es könnte so nett sein, wenn man den Füllenkamp hinunterläuft und an den Pferdekoppeln an den Bauernhöfen vorbeiläuft. JEDER kennt das kleine Wäldchen , das schon zu Leithe gehört. Dort wurden vor einiger Zeit neue schöne Bänke aufgestellt, wo man prima eine Pause machen kann. Im Schatten ist es dort auch im Sommer schön kühl. Schockiert sah ich die Bescherung..Die erste Bank, nur wenige Meter vom Pferdehof entfernt  wurde abgefackelt. Was für Idioten sind hier nur noch unterwegs...ich...

  • Essen-Steele
  • 07.09.20
  • 19
  • 4
Blaulicht
Der Werbeslogan "Wir feuern dich an" auf dem LKW-Aufleger war wohl nicht wörtlich gemeint.

"Wir feuern dich an"
Werbeslogan auf brennendem LKW in Essen-Karnap wird Realität

Der Werbeslogan "Wir feuern dich an", der auf einem LKW eines Logistikunternehmens prangt, wurde am Mittwochabend Realität. Als der Fahrer sich gegen 18.20 Uhr auf der Auffahrt zur EBE Verbrennungsanlage in Karnap befand, bemerkte er, dass der Auflieger brennt. Durch das schnelle Handeln des Fahrers, der sofort den Lkw vom Auflieger absattelte sowie das schnelle Eintreffen der Feuerwehr, konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Das Feuer ist vermutlich...

  • Essen-Nord
  • 16.01.20
Blaulicht
Schaden nach dem Brand in der Gesamtschule Bockmühle.

Schaden nach Brand gesichtet
Feuer in der Gesamtschule

Nach dem Brand in der Gesamtschule Bockmühle in Altendorf am 3. Januar hat die Immobilienwirtschaft der Stadt Essen gemeinsam mit der Schulleitung und dem Hausmeister die Schäden gesichtet. Teile des Mobiliars wurden in einem Klassenraum in Brand gesetzt. Der Raum muss aufgrund der entstandenen Schäden komplett saniert werden. Betroffen sind auch die unmittelbar angrenzenden Klassenräume sowie das gegenüberliegende Lehrerzimmer. Aufgrund des Einsetzens der Sprinkleranlage sind außerdem...

  • Essen-West
  • 08.01.20
  • 1
Blaulicht
Die Kriminalpolizei hat dir Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Starkstromleitung stürzt in Einsatzstelle
Brand eines Gebäudes am Bahnhof Essen-West

Die Feuerwehr Essen wurde am Abend des 2. Mai um 22.30 Uhr zu einer Feuermeldung im Bereich Berliner Straße in Essen Altendorf alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte bestätigten das Feuer in einem leerstehenden Gebäude der Deutschen Bahn direkt neben den Bahngleisen. Das Feuer breitete sich rasant auf das gesamte Gebäude aus, sodass im weiteren Verlauf das Gebäude und der Dachstuhl komplett ausbrannten. Die Flammen schlugen meterhoch und wirkten auf die über und neben dem Gebäude...

  • Essen-West
  • 03.05.19
Blaulicht
Drei Personen mussten nach einem Brand in Altendorf in ein zuständiges Krankenhaus transportiert werden.

Wohnungsbrand in Altendorf
Drei Menschen verletzt

Zu einem zweiten Wohnungsbrand an diesem Tage, 1. Mai, wurde Essener Feuerwehr in Altendorf um kurz nach 9 Uhr an die Ehrenzeller Straße gerufen. Mehrere Anrufer meldeten ein Feuer in dem dortigen Mehrfamilienhaus und mehrere Bewohner die sich noch im Gebäude befanden. Aus bisher ungeklärter Ursache war im zweiten Obergeschoss eines Altbaus mit mehreren Wohneinheiten ein Feuer ausgebrochen. Der Rauch breitete sich im gesamten Gebäude aus, so dass die Bewohner an die Fenster...

  • Essen-West
  • 01.05.19
Ratgeber

Stellt Euch vor im Sauerland brennen die Wälder

GRIECHENLAND trauert..um die Menschen die bei den verheerenden Bränden ums Leben kamen. ES ist furchtbar. Ganze Familien versuchten der Flammenhölle zu entfliehen..Mütter mit kleinen Kindern..Väter und Greise..Urlauber und Feuerwehrleute... Unbarmherzig starben sie den furchtbaren Flammentot. ITALIEN und Spanien schickten Löschflugzeuge..Deutschland - Feuerwehrleute. NUN geht es darum die Ursache herauszufinden..die Toten zu begraben und wieder aufzubauen was das Feuer vernichtete. Mögen...

  • Essen-Steele
  • 26.07.18
  • 30
  • 11
Überregionales
Brandbekämpfung im Innenangriff durch den Hausflur, Drehleiter in sogenannter "Anleiterbereitschaft".

Brand in Freisenbruch: Kinder retten sich ins Freie

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Freitag-Nachmittag (13.07.2018)  im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Schellingweg in Essen-Freisenbruch ein Brand in der Küche ausgebrochen. Das Feuer war vom Herd ausgehend in die Dunstabzugshaube geschlagen. Zum Zeitpunkt der Brandentstehung hielten sich zwei Kinder, ein 13-jähriger Junge und seine 11-jährige Schwester, in der Brandwohnung auf. Die Feuerwehr erklärt: Nachdem eigene Löschversuche des Jungen nicht zum Erfolg führten,...

  • Essen-Steele
  • 15.07.18
Ratgeber
Mike Filzen, Pressesprecher der Essener Feuerwehren, wirbt für die Lebensretter. Foto: Feuerwehr Essen
2 Bilder

Rauchmelder retten Leben

"Am kommenden Freitag, 13. Oktober, ist der bundesdeutsche Rauchmeldertag", sagt Mike Filzen, Pressesprecher der Essener Feuerwehren. Ein guter Termin, findet er. Filzen weist ausdrücklich darauf hin, dass alle Wohnungen, ob vermietet oder in privater Nutzung, mit Rauchmeldern ausgestattet sein müssen. "Rauchmelder retten Leben und vermindern Schäden", betont der Pressesprecher. In den vergangenen Jahren habe sich gezeigt, dass die fleißigen Melder viele Menschen in Essen gerettet hätten....

  • Essen-Kettwig
  • 11.10.17
  • 3
Überregionales

Wohnungsbrand in Essen-Kray

Dicke Rauchschwaden zogen am Sonntag über Essen-Kray. Grund war ein ausgebrochenes Feuer in einem Mehrfamilienhaus. Am Morgen des 29. Mai, gegen 6.55 Uhr, wurde der Leitstelle der Feuerwehr Essen ein Wohnungsbrand im Beckmannsfeld in Kray gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte war bereits eine dichte Rauchentwicklung aus dem Fenster einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses zu sehen. Da noch eine Person in der Wohnung vermutet wurde, ging der erste Trupp sofort zur...

  • Essen-Steele
  • 30.05.16
  • 1
Natur + Garten
Beispielhafter Flammenzauber aus unserem Portal von Kerstin Zenker (links) und Roland Störmer. Fotos: Lokalkompass
90 Bilder

Foto der Woche: Die vier Elemente (1) - Feuer und Flamme

Vier Folgen widmen wir uns beim Foto der Woche einem Vorschlag von Ewald Noy aus Goch. Unser Teilnehmer hat angeregt "die vier Elemente" fotografisch umzusetzen. Eröffnen wir also das Spiel der Elemente mit "Feuer und Flamme". Wir freuen uns auf rege Beteiligung und neue Motiv-Ideen. Die alten Griechen... Nachdem sie lange dem Irrglauben folgten, dass nur Wasser der Urstoff allen Lebens sei, waren es die alten Griechen, die sich der Vier-Elemente-Lehre verschrieben hatten. Diese Lehre...

  • 21.03.16
  • 10
  • 27
Überregionales
Grosseinsatz im grauen Haus oben..
3 Bilder

Feuer in Freisenbruch

Heute Nachmittag gegen 16.40Uhr brach in einem Mehrfamilienhaus auf der Bochumer Landstrasse ein Feuer im Keller aus, das sich durch das Treppenhaus nach oben frass.. Mehrere Personen standen an den Fenstern und riefen um Hilfe..Durch das Treppenhaus war kein entkommen möglich, da es stark verqualmt war..Die Personen, wurden über Drehleitern gerettet und in Krankenhäuser verbracht.. Auch ein Hund und eine Katze wurden gerettet..Das Treppenhaus brannte völlig aus und ist einsturzgefährdet..Das...

  • Essen-Steele
  • 05.06.13
  • 1
Überregionales
15 Bilder

Brennender Reisebus

FW-E: Brennender Reisebus auf der A40, keine Verletzten, Bus Totalschaden, Essen (ots) - Kray, A40 AS Essen-Kray Fahrtrichtung Mülheim, 12.04.2013, 14.38 Uhr Am frühen Nachmittag ist auf der A40 in Höhe Essen-Kray ein Reisebus zu großen Teilen ausgebrannt. Das Fahrzeug war aus Vechta kommend mit einer Gruppe von 35 Fußballfans (Werder Supporters) in Richtung Düsseldorf unterwegs, um sich am Samstag dort ein Fußballspiel anzusehen, als der 64 Jahre alte Busfahrer von überholenden Fahrern...

  • Essen-Steele
  • 13.04.13
  • 1
Überregionales

Friday Five: Glück und Unglück

Glück für die Anwohner der Duisburger Straße in Mülheim: Dort brannte es beachtlich, aber niemand wurde verletzt. Ähnlich froh schätzten sich die Organisatoren des "Runder Tisch gegen Extremismus", denn die Neonazi-Kundgebung auf dem Lütgendortmunder Marktplatz wurde verboten. Glück im Unglück: vernachlässigte oder misshandelte Pferde finden Hilfe bei der Hegenscheid-Herde der IG Pferdeschutz. Ein Mann in Wattenscheid hatte offenbar einen riesen Schutzengel: er stürzte aus 10 Metern...

  • Essen-Süd
  • 07.09.12
Sport

FC Kray siegreich beim Benefizspiel - Samstag gegen die "Zebras"

FC Kray siegreich beim Benefizspiel Standesgemäß mit 4:0 (3:0) gewann Fußball-Regionalligist FC Kray das Benefizspiel beim B-Kreisligisten DJK Dellwig 10 in dieser Woche. Vor 250 Zuschauern auf dem Aschenplatz am Sommerbad trafen Dennis Wibbe (2), Pascal Nimptsch, der später mit einer Schulterverletzung ausgewechselt werden musste, und Felix Scheider. Trainer Dirk Wißel setzte vornehmlich Spieler ein, die in den bisherigen drei Regionalliga-Partien nur wenig oder noch gar keine Einsatzzeit...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.12
Ratgeber
Wieder brannte es in der Straße "Auf der Reihe" in Katernberg. Foto: Feuerwehr Essen

Wieder schwere Brandstiftung: Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag (26. Juni) kam es gegen 13.35 Uhr in Katernberg, Auf der Reihe, erneut zu einem Hausbrand. Bereits am 11. Juni brannte das Nachbarhaus lichterloh. Dabei konnte sich eine Familie in letzter Sekunde retten. Nach dem mutmaßlichen Brandstifter läuft die Fahndung - er wurde auf dem Weg zum Brandort gefilmt (lokalkompass.de/177180). Nach dem zweiten Brand (in einem benachbarten Haus) gehen die Beamten erneut von einer vorsätzlichen schweren Brandstiftung aus. Obwohl die Fahnder in...

  • Essen-Nord
  • 27.06.12
  • 2
Überregionales

Großbrand in Leither Werkstatthalle - Fünf Personen gerettet!

Am Donnerstagabend, 8. Dezember, ist die Feuerwehr zu einer etwa 300 Quadratmeter großen, teilweise brennenden Werkstatthalle alarmiert worden. Das Feuer war schon weit entwickelt, trotzdem konnten die Einsatzkräfte den Brand mit mehreren Rohren unter Kontrolle bringen. Während der Löscharbeiten detonierte ein Druckgasbehälter, weitere Gasflaschen blieben unversehrt. Weil sich die Flammen auch in die Dachisolierung gefressen hatten, musste das Dach teilweise geöffnet werden. Mit einer...

  • Essen-Steele
  • 09.12.11
Politik
7 Bilder

Altenessen: Schrottautos in Flammen

Ein Großbrand auf dem Gelände eines Autoverwerters an der Stauderstraße in Altenessen schreckte am Donnerstagmorgen Anwohner und Mitarbeiter auf. Rund 100 Fahrzeuge gingen in Flammen auf, die Bevölkerung wurde aufgefordert, Türen und Fenster zu schließen. Messungen ergaben aber keine gefährlichen Schadstoffbelastungen. Noch Stunden später war die Feuerwehr mit dem Löschen von Glutnestern befasst. Die verbrannten Wracks, die dicht aufeinander gestapelt waren, mussten mit einem Bagger auseinander...

  • Essen-Nord
  • 21.01.11
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.