Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht
Hier wird ein Betonbecken der Kanalisationsanlage im Rahmen der Renaturierung des "Wattenscheider Baches" neu errichtet.  Die Feuerwehr wurde alarmiert, weil Bauarbeiter über Gestank und dadurch provozierte Übelkeit klagten.
3 Bilder

Geruchsbelästigung bei Bauarbeiten in Wattenscheid
Unklare Kontamination in einer Tiefbaustelle an der Berliner Straße

Gegen 7.30 Uhr wurden Einsatzkräfte der Wachen Grünstraße und der Führungsdienst aus Werne zu einer Tiefbaustelle an der Berliner Straße Ecke Burgstraße in Bochum Wattenscheid alarmiert. Hier wird zur Zeit ein Betonbecken der Kanalisationsanlage im Rahmen der Renaturierung des "Wattenscheider Baches" neu errichtet. Zwei der dort tätigen Bauarbeiter die in der ca. acht mal 10 Meter großen und 4,50 Meter tiefen Grube arbeiteten, klagten über Übelkeit und Unwohlsein und stellten eine starke...

  • Bochum
  • 16.04.20
Politik
Kampf gegen die Ausbreitung des Virus: Die Stadt Bochum ist glücklich über großzügige Spenden von Desinfektionsmitteln und Schutzmasken.

Corona: Weitere Sachspenden für Bochum
Stadt erhält Desinfektionsmittel und Mund-Nasen-Schutzmasken

Mit Blick auf das kommende frühlingshafte Wochenende weist die Stadt nachdrücklich darauf hin, dass weiterhin ein Ansammlungsverbot für Gruppen von mehr als zwei Personen auf öffentlichen Plätzen besteht. In diesem Zusammenhang wird der Ordnungsdienst verstärkt kontrollieren und bei Verstößen Bußgelder erheben. Auch gestern und heute hat die Stadt Bochum sich wieder über regionale Spenden freuen dürfen, die von der Feuerwehr Bochum abgeholt wurden. Gestern wurden über tausend Liter Hand- und...

  • Bochum
  • 04.04.20
Blaulicht
Die Feuerwehr löschte am Abend einen Brand auf der Dachterrasse eines Hotels an der Max-Greve-Straße in Bochum.
3 Bilder

Bochum: Feuer an der Max-Greve-Straße
Brennende Dachterrasse eines Hotels

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Bochum zu einem Brand auf der Dachterrasse eines Hotels an der Max-Greve-Straße gerufen. Zwei Personen wurden leicht verletzt, einen Mann mussten die Einsatzkräfte aus dem Gebäude retten. Um 19.45 Uhr erreichten zahlreiche Notrufe die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, die den Brand an der Max-Greve-Straße am Kirmesplatz meldeten. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen bereits meterhohe Flammen aus dem Dachbereich eines Hotels. Es brannten...

  • Bochum
  • 24.03.20
Blaulicht
Schwarze Rauchwolken über dem Landwirtschaftsbetrieb an der Bochumer Stadtgrenze zu Herne.
3 Bilder

Brand an der Stadtgrenze Bochum/Herne
2.500 Ferkel verbrannt, eine schwerverletzte Person

Am heutigen Nachmittag um 15.44 Uhr gingen unzählige Notrufe in den Leitstellen der Feuerwehren Bochum und Herne ein. Genau an der Stadtgrenze zu Gerthe brannte auf Herner Stadtgebiet eine Halle eines landwirtschaftlichen Betriebes. In der Halle befanden sind vermutlich rund 2.500 Ferkel. Die Feuerwehr Bochum unterstützte die Löscharbeiten der Feuerwehr Herne mit 55 Einsatzkräften der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr. Vorläufige Bilanz des Brandes: Eine Person wurde schwer verletzte und...

  • Bochum
  • 18.03.20
  •  3
Blaulicht
Foto:
Radio Bochum

Schweinemast in Flammen 2500 Ferkel verbrannt
Verkehrsbehinderungen rund um die Sodingerstraße in Bochum - Gerthe

Entsetzen im Bo - Norden.Blaulicht: Im Bochumer Norden brennt eine Schweinemast . Eine Gasanlage auf dem Dach hat Feuer gefangen. Die Feuerwehr befindet sich zur Zeit Vorort. Verkehrsbehinderungen: Löschzüge im Einsatz - die Feuerwehr hat den Brand unter Kontrolle. Da die Polizei weiträumig abgesperrt hat kommt es im Bereich der Sodingerstraße zu starken Verkehrsbehinderungen. Starke Rauchentwicklung: Die Anwohner wurden gebeten die Fenster und Türen zu...

  • Bochum
  • 18.03.20
  •  10
  •  2
Blaulicht
Simon Heußen, Chef der Bochumer Feuerwehr, und Stadtdirekor Sebastian Kopietz stellen den Jahresbericht 2019 vor.

Keine Brandtoten im Jahr 2019 in Bochum
Jahresbericht der Feuerwehr

"Wir haben lieber mehr Falschalarme und weniger Brandtote, da Rauchmelder im Notfall Menschenleben retten", so Simon Heußen, Chef der Bochumer Feuerwehr. Rund 1.000-mal rückte die Feuerwehr im vergangenen Jahr wegen Fehlalarmen aus, die sich auf das Auslösen der Brandmelder in Gewerben und von Rauchmeldern in Privatwohnungen zurückführen lassen. Insgesamt stieg die Zahl der Einsätze im Vergleich zum Vorjahr leicht an und erreicht das amtliche Ergebnis von 62.739. Den Großteil der Einsätze...

  • Bochum
  • 14.03.20
Blaulicht
Der Brand im Europahaus ist gelöscht.
3 Bilder

Update Bochum: Feuer im Europahochhaus
Brand im Obergeschoss ist gelöscht

Zur Zeit ist die Feuerwehr Bochum im Europahochhaus am Kurt Schumacher Platz im Einsatz. Dort brennt es im 14. OG in einem Raum. Im Bereich rund um den Hauptbahnhof kommt es zu Verkehrsstörungen. Update 17.20 Uhr: Brand gelöscht Der Brand ist gelöscht. Es brannte in einem Kabelschacht im 14. Obergeschoss. Das Feuer wurde von zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren gelöscht. Für den Einsatz mussten das betroffene sowie das dreizehnte und fünfzehnte Geschoss geräumt werden. Das...

  • Bochum
  • 12.03.20
Blaulicht
Die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung auf die angrenzenden Gärten verhindern.
2 Bilder

Feuer auf Bochumer Sportplatz
Betriebsgebäude auf Sportplatz in Linden brennt nieder

Der Leitstelle der Feuerwehr wurde am vergangenen Sonntag, 8. März, um 5.01 Uhr ein Feuer im Bereich der Jugendheimstraße gemeldet. Zunächst ging man von einem Laubenbrand in einem der angrenzenden Gärten aus. Als der Löschzug der Wache Wattenscheid an der Einsatzstelle eintraf, stellten die Einsatzkräfte fest, dass das Betriebsgebäude des Sportplatzes "Am Lewacker" nahezu in Vollbrand stand.  Es wurde umgehend eine Brandbekämpfung mit mehreren Trupps unter Atemschutz eingeleitet. Durch den...

  • Bochum
  • 09.03.20
Blaulicht
Den Einsatzkräften gelang die Bergung einer Person, die in einen Schacht an der Jahrhunderthalle in Bochum gefallen war.

Bochum: Person in Schacht an der Jahrhunderthalle abgerutscht
Gelungene Rettungsaktion der Einsatzkräfte

Gegen 11 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum durch die Leitstelle der Polizei ein Notfall an der Jahrhunderthalle gemeldet.  Dort war eine Person in einen ca. acht Meter tiefen Schacht auf dem Gelände der Jahrhunderhalle gerutscht. Auf Grund der Meldung wurden von allen drei  Feuer- und Rettungswachen Einsatzkräfte alarmiert, darunter auch die Sondereinsatzgruppe der Höhenretter aus Wattenscheid. Zuvor hatte die Polizei die vermisst gemeldete Person mit Unterstützung der...

  • Bochum
  • 21.02.20
  •  1
Blaulicht
Sonntag und vor allem in der Nacht zu Montag wütete "Sabine" mit heftigen Orkanböen auch über Bochum.Foto: Stadt Bochum
3 Bilder

Sturmtief "Sabine": Abschlussbilanz
Stürmische Nacht in Bochum

Sturmtief "Sabine" fegte vor allem in der Nacht zu Montag mit orkanartigen Böen auch über Bochum. "In Anbetracht der Schwere des Sturmereignisses sind wir relativ glimpflich davongekommen", zog Stadtdirektor Sebastian Kopietz Montag Vormittag vorläufige Bilanz. Glimpflich sei die Nacht deshalb verlaufen, weil es weder unter den Bürgern noch unter den Einsatzkräften Verletzte gegeben habe, ergänzt er. Rund 80 Einsätze und 350 Einsatzkräfte "Wir sprechen von rund 80 Einsätzen, die im...

  • Bochum
  • 10.02.20
Blaulicht
Bild Feuerwehr Bochum.
In der heutigen WAZ erschienen.
12 Bilder

Sturmtief "Sabine"fegte Straßen leer
,,Schließen Sie sofort Fenster und Türen!"

Was für eine Nacht. Der Aufforderung von Wetterdienst und Medien - Fenster und Türen zu schließen  - wurde scheinbar nachgekommen.  " Sabine" fegte die Straßen leer. Kaum ein Passant unterwegs. Bochum: Fliegender Müll - alles was auf dem großen Abfalleimer unseren Straßen liegt  - wirbelte umher. Der Wind testet die Standhaftigkeit von Bäumen und Büschen. Die Wetterdienste warnten früh mit den Worten: ,,Schließen Sie sofort Fenster und Türen!" Der Bürger war noch nie so...

  • Bochum
  • 10.02.20
  •  14
  •  6
Blaulicht
Traurige Fehleinschätzung...
findet euer Steini .

Wenn der Notarzt nicht kommt
Stell dir vor du hast Angst um dein Leben

Stell dir einmal vor du hast Angst um dein Leben und keiner kommt... Schlagzeilen: Mann stirbt nach Feuerwehr-Fehler. Zwei Beamte der Feuerwehrleitstelle Hagen müssen sich vor Gericht verantworten weil der Notruf eines Mannes Ermessensfrage  war. Traurig: Ein 50 jähriger Mann starb weil die Notruf-Zentrale den Anruf falsch eingeschätzt hatte. Der über Atemnot und Schwindel klagende Anrufer wurde nicht ernst genommen. Die Notrufzentrale verwies auf den Hausarzt . Kein Fall...

  • Bochum
  • 04.02.20
  •  17
  •  7
Blaulicht
Die Einsatzkräfte setzten Schaum zur Brandbekämpfung ein. ein PKW an der Mittelstraße in Wattenscheid hatte Feuer gefangen und die Fassade mit in Brand gesteckt.

Feuerwehr bekämpft Brand in Wattenscheid UPDATE
Sperrmüllsofa war schuld - Feuer durch brennenden PKW in der Mittelstraße

Am heutigen Donnerstag, 30. Januar,  um 1.20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem brennenden PKW in die Mittelstraße nach Wattenscheid gerufen. Bei Eintreffen der Kräfte brannte ein PKW lichterloh, Teile der Hausfassade hatten ebenfalls bereits Feuer gefangen. Durch die starke Hitze gingen in der Erdgeschosswohnung zusätzlich die Fensterscheiben zu Bruch, wodurch dichter Rauch in die Wohnung zog. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mit einem Schaumrohr, 3 Trupps unter Atemschutz wurden eingesetzt...

  • Bochum
  • 30.01.20
Blaulicht
Symbolfoto.

Bochum News
Bombenverdacht in Bochumer City

Auf dem ehemaligen Justizgelände in der Innenstadt Viktoriastr/ Husemannplatz gibt es vermutlich einen Bombenfund. Der Kampfmittelräumdienst rückt gegen ca 18:00 in Bochum an. Momentan geht die Feuerwehr Bochum davon aus dass es sich bei dem verdächtigen Fund um eine Fliegerbombe oder einer Mörsergranate handelt. Wer unterwegs ist meidet die Richtung" Rathaus". Freie Fahrt: Die Sperrung wurde soeben aufgehoben. Entwarnung ,keine Bombe auf Gerichtsgelände. Der Fund: Vermeintliche...

  • Bochum
  • 24.01.20
  •  18
  •  4
Blaulicht

Ladengeschäft in Fußgängerzone evakuiert
Brand in Wattenscheid

Am Mittwoch, 15. Januar wurde die Feuerwehr Bochum um 17.22 Uhr zu einem Brand nach Wattenscheid gerufen. In einem Hinterhof zwischen der Hochstraße und der Probst-Hellmich-Promenade standen mehrere Paletten in Vollbrand und drohten auf ein Ladengeschäft überzugreifen, das durch den Brand bereits vollständig verraucht war. Die Feuerwehr konnte mit dem Löschzug der Wache 1 (Wattenscheid) den Brand im Hinterhof schnell unter Kontrolle bringen, während der Löschzug der Wache 2 (Innenstadt) das...

  • Bochum
  • 16.01.20
Blaulicht

Feuer im Dachstuhl gelöscht
Brand auf dem Kortumhaus

Gegen 2.40 Uhr des 14. Januar erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum. Der Anrufer meldete einen Brand im 4.OG des Kortumhauses. Die Leitstelle entsandte daraufhin sofort den Löschzug der Innenstadtwache. Als die Kollegen an der Einsatzstelle eintrafen, war ein deutlicher Feuerschein erkennbar. Da zu diesem Zeitpunkt nicht auszuschließen war, dass das Feuer im Dachstuhl des Gebäudes ausgebrochen war, wurden weitere Einheiten alarmiert. Parallel gingen die Kräfte mit einem...

  • Bochum
  • 14.01.20
  •  1
Blaulicht

Mitarbeiter stürzt in Maschinenschacht
Arbeitsunfall Obere Stahlindustrie

Gegen 13.30h meldete ein stahlverarbeitender Betrieb einen Arbeitsunfall per Notruf. Die Leitstelle der Feuerwehr Bochum entsendete darauf hin umgehend Einsatzkräfte von allen Feuer-und Rettungswachen an die Einsatzstelle. Vor Ort war ein Mitarbeiter in einen ca. 4 Meter tiefen Maschinenschacht gestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Patient wurde umgehend notärztlich durch den Rettungsdienst versorgt und dann durch das Zusammenspiel aus den Kräften der...

  • Bochum
  • 11.12.19
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr Bochum
Baum stürzt gegen Wohnhaus - Feuerwehrkran im Einsatz

Starke Windböen haben in der Nacht zu Donnerstag für drei Einsätze der Feuerwehr Bochum gesorgt. An der Uhlenbrinkstraße in Querenburg stürzte ein Baum gegen ein Haus und musste mit Hilfe des Feuerwehrkrans entfernt werden. Der Einsatz wurde der Leitstelle um 2.21 Uhr in der Nacht gemeldet. Eine etwa 20 Meter hohe Birke war durch den Wind entwurzelt worden und gegen ein Mehrfamilienhaus gestürzt. Durch die Baumkrone wurde das Dach beschädigt. Mit Hilfe einer Drehleiter und dem Feuerwehrkran...

  • Bochum
  • 28.11.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Schwerer Unfall auf dem Zeppelindamm
Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall zwischen Notarztfahrzeug und einem PKW

Am Mittwochnachmittag, 16. Oktober, kam es auf dem Zeppelindamm im Kreuzungsbereich der Varenholzstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Notarztfahrzeug und einem PKW. Alle sechs Insassen beider Fahrzeuge wurden bei dem Unfall verletzt, ein Kleinkind erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Unfall ereignete sich gegen 15.40 Uhr auf dem Zeppelindamm in Wattenscheid. Der Notarzt war mit Sondersignal auf dem Weg...

  • Bochum
  • 17.10.19
LK-Gemeinschaft
"Nils " ist unterwegs zu uns.

Nach Mortimer ist Nils zu uns auf dem Weg
Tief Mortimer wütet in NRW

Tief Mortimer wütete in der letzten Nacht in NRW. In  Dortmund rückte die Feuerwehr aus um über300 Schafe zu evakuieren. Der Starkregen führte auf einer überfluteten Tierweide zu einer sehr spektakulären  Rettungsaktion.  Ein Rettungsboot für eine 2.meter hoch überflutete Weide - ein Steeg der gebaut werden musste - um die gefährdeten Tiere in sichere Bereiche umzusiedeln. Trotz unermüdlichen Einsatz der Feuerwehr ertranken bedauerlicher zwanzig Tiere. In NRW: Der Zugverkehr wurde...

  • Bochum
  • 30.09.19
  •  19
  •  3
Blaulicht
Feuerwerker Rainer Woitchek mit der erfolgreich entschärften Bombe. Der Zünder stammt aus dem Oktober 1944.
2 Bilder

Um 19.01 Uhr kam die Entwarnung
Bombe in Wattenscheid erfolgreich entschärft

UPDATE 2: Bombe um 19.01 Uhr entschärft Um 19.01 Uhr konnte die Weltkriegsbombe durch den Feuerwerker Rainer Woitchek erfolgreich entschärft werden. Die Evakuierung verlief zuvor ohne besondere Vorkommnisse. 26 Personen, die nicht gehfähig waren, mussten transportiert werden. In der Betreuungsstelle wurden 76 Anwohner durch das DRK betreut UPDATE: Eine 250 Kilo schwere amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Morgen (9. September) auf einer Baustelle an...

  • Wattenscheid
  • 09.09.19
Blaulicht
Einige Besucher kennen ihn sicher noch: Der "Starke Paul" wurde vom aktuellen Besitzer "ausgeliehen". Das Fahrzeug kann wie viele andere historische Feuerwehrautos besichtigt werden. Foto: Feuerwehr Bochum
4 Bilder

Feuerwehr Wattenscheid feiert 150-jähriges Bestehen mit Tag der offenen Tür
Jubiläum der Blauröcke

Die Feuerwehr der Stadt lädt zu ihrem Tag der offenen Tür am Samstag, 31. August, ein. Anlass ist das 150-jährige Bestehen der Feuerwehr in Wattenscheid. Von Sabine Beisken-Hengge Natürlich wird dieser runde Geburtstag standesgemäß auf der Feuer- und Rettungswache an der Grünstraße gefeiert. Los geht es bereits um 10 Uhr mit Festmarsch durch die Westenfelder Straße und feierlicher Kranzniederlegung an der Friedenskirche. Wer nichts verpassen möchte, sollte pünktlich zum Beginn der...

  • Bochum
  • 29.08.19
Blaulicht

21-jähriger Straftäter flieht aufs Dach - und muss gerettet werden
Polizei-Spezialkräfte und Hubschrauber im Einsatz

In der Nacht von Freitag, 16. August, auf Samstag gab es gegen 1 Uhr einen spektakulären Einsatz an der Wattenscheider Hammerstraße 68. Ein Hubschrauber, Höhenretter und Einsatzkräfte der Polizei waren beteiligt. Aber der Reihe nach: Ein 21-jähriger Mann verursachte am Mittwoch, 14. August, mit seinem Auto einen Verkehrsunfall in Harpen, als er gegen 17.15 Uhr auf der Flucht vor einem Streifenwagen war. Unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und nicht mehr im Besitz des Führerscheins fuhr...

  • Bochum
  • 19.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.