Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht
Am 20. November gegen 15.30 Uhr rollten alle Fahrzeuge der Löscheinheit Grundschöttel der Freiwilligen Feuerwehr Wetter (Ruhr) vom Gerätehaus Am Loh aus in Richtung des Schmandbruchs, der zum Löschbezirk Grundschöttel gehört. Das LF 20 (Löschgruppenfahrzeug), die Drehleiter und der ELW 1 (Einsatzleitwagen) waren quasi vollbesetzt.

Ernstfall geprobt
Vermisste Person in brennendem Fachwerkhaus: Spannende Übung für die Löscheinheit Grundschöttel:

Am 20. November gegen 15.30 Uhr rollten alle Fahrzeuge der Löscheinheit Grundschöttel der Freiwilligen Feuerwehr Wetter (Ruhr) vom Gerätehaus Am Loh aus in Richtung des Schmandbruchs, der zum Löschbezirk Grundschöttel gehört. Das LF 20 (Löschgruppenfahrzeug), die Drehleiter und der ELW 1 (Einsatzleitwagen) waren quasi vollbesetzt. Zum Glück übten die ehrenamtlichen Feuerwehrleute aber nur für den Ernstfall, denn das Szenario war brisant: in einem Fachwerkhaus war ein Feuer ausgebrochen und eine...

  • 25.11.21
Blaulicht

Dachstuhlbrand in Herdecke
Zwei Katzen versterben im Dachgeschos

HERDECKE. Aus bislang ungeklärter Ursache entstand am Montagnachmittag, 18. Oktober, im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Breddestraße gegen 16 Uhr ein Brand. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden, bevor es sich im unteren Teil des Hauses ausbreitete. Die zwei Katzen des Dachgeschoss-Bewohners konnten nur noch tot aufgefunden werden. Eine Vielzahl der Einrichtungsgegenstände war zudem komplett ausgebrannt. Keiner der vom Brand betroffenen Personen wurde durch die...

  • Herdecke
  • 19.10.21
Blaulicht
Das Wasser geht zurück, viele Einsätze der Feuerwehren, des THW und der Hilfsorganisationen sind abgeschlossen, einige Häuser werden noch abgepumpt: So stellt sich die Lage nach den heftigen Überschwemmungen im Kreisgebiet am Freitag dar.

Das Bild zeigt die Ennepe in Gevelsberg.

Unwetterfolgen im EN-Kreis
Lage im EN-Kreis beruhigt sich: Feuerwehren unterstützen in Euskirchen

Das Wasser geht zurück, viele Einsätze der Feuerwehren, des THW und der Hilfsorganisationen sind abgeschlossen, einige Häuser werden noch abgepumpt: So stellt sich die Lage nach den heftigen Überschwemmungen im Kreisgebiet am Freitag dar. Schwerpunktmäßig laufen derzeit noch Einsätze in unmittelbarer Nähe der Ruhr. Dort können manche Häuser erst jetzt abgepumpt werden, nachdem der Pegelstand des Flusses so weit zurückgegangen ist, dass kein Wasser mehr nachläuft. Das Ausmaß der Schäden und...

  • Gevelsberg
  • 16.07.21
Blaulicht
In einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt kam es am Freitagmorgen, 16. Juli, zu einem Wohnungsbrand, bei dem eine Person schwer und eine weitere Person leicht verletzt wurden.

Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen
Feuer in der Innenstadt: Zwei verletzte Personen nach Brand in Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt kam es am Freitagmorgen, 16. Juli, zu einem Wohnungsbrand, bei dem eine Person schwer und eine weitere Person leicht verletzt wurden. Gegen 7.45 Uhr befuhr eine Polizeistreife die Frankfurter Straße und wurde während der Vorbeifahrt an einem dortigen Mehrfamilienhaus auf die Rauchentwicklung aus einem auf Kipp stehenden Fenster aufmerksam. Nachdem die Beamten das Treppenhaus des Gebäudes betraten, stellten sie bereits eine starke Rauchentwicklung im...

  • Hagen
  • 16.07.21
Blaulicht
Baustaub löste einen Feuerwehreinsatz im Krankenhaus aus.

Grund waren Bauarbeiten
Staub löste Brandmelder in Krankenhaus aus: Feuerwehreinsatz in Herdecke

Am Freitagmorgen gegen 10.04 Uhr meldete die automatische Brandmeldeanlage im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke ein Feuer. Die nach ca. 6 Minuten eintreffenden Feuerwehrleute konnten einen Brand jedoch schnell ausschließen. Ein Rauchmelder hatte durch Baustaub ausgelöst. Der Einsatz eines Löschzuges mit 4 Fahrzeugen sowie dem Rettungsdienst war nach nach rund 45 Minuten abgeschlossen.

  • Herdecke
  • 09.07.21
Blaulicht
Zu den vier schon am Sonntagnachmittag erfolgreich abgeschlossenen Einsätzen kamen noch drei weitere Einsätze hinzu, sodass am Sonntag sieben Einsatze gefahren werden mussten.

Unfall auf der Talstraße
Sieben Einsätze: Feuerwehr Herdecke auch am Sonntagabend gefordert

Zu den vier schon am Sonntagnachmittag erfolgreich abgeschlossenen Einsätzen kamen noch drei weitere Einsätze hinzu, sodass am Sonntag sieben Einsatze gefahren werden mussten. Um 19.38 Uhr kam es auf der Ender Talstraße zu einem Alleinunfall eines Rollers. Hierbei verletzen sich zwei Personen und der Rettungsdienst musste auf der viel befahrenen Straße durch die Feuerwehr abgesichert werden. Beide Personen wurden mit zwei Rettungswagen jeweils in Begleitung eines Notarztes in nahegelegene...

  • Herdecke
  • 06.07.21
Blaulicht
Am Donnerstag, 3. Juni fuhren Feuerwehr und Polizei gegen 14.45 Uhr in die Berliner Straße.

Mehrfamilienhaus evakuiert
Stark alkoholisierter Mieter musste mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus: Unrat brennt in Hasper Hinterhof

Am Donnerstag, 3. Juni fuhren Feuerwehr und Polizei gegen 14.45 Uhr in die Berliner Straße. Dort meldete ein Passant einen Haufen Unrat, der in Flammen stand. Die Rettungskräfte konnten den Brand schnell löschen. Schaden am Mehrfamilienhaus entstand nicht. Allerdings war bereits Rauch durch die geöffneten Fenster in das Gebäude gezogen, sodass die Anwohner evakuiert werden mussten. Ein stark alkoholisierter 40-jähriger Mieter musste mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht...

  • Hagen
  • 04.06.21
Blaulicht
Einsatzstelle Wetterberg.

Am Dienstag und Mittwoch
Umgestürzter Baum und Kraftstoffspuren: Mehrere Kleineinsätze für die Feuerwehr Wette

Die Löscheinheit Wengern wurde am Dienstagnachmittag um 17.24 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Osterfeldstraße alarmiert. Hier musste eine Person wieder schonend in die Wohnung verbracht werden, sodass die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes von den ehrenamtlichen Einsatzkräften unterstützt wurden. Der Einsatz konnte nach einer halben Stunde beendet werden. Der Löscheinheit Alt-Wetter wurde telefonisch um 20.06 Uhr eine Verunreinigung auf der Kaiserstraße in Höhe des Stadtsaales...

  • Hagen
  • 27.05.21
Blaulicht
Ein 20-jähriger Breckerfelder wurde Mittwochnacht bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Autounfall in Breckerfeld
Seat nach schwerem Unfall ausgebrannt: Ersthelfer kümmerten sich um Schwerverletzten

Ein 20-jähriger Breckerfelder wurde Mittwochnacht bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er fuhr auf der Klevinghauser Straße in Richtung Frankfurter Straße. Aus noch ungeklärten Gründen geriet er mit seinem Pkw in einer langgezogenen Linkskurve bei Dunkelheit und nasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer konnte sich eigenständig aus dem Seat befreien und Ersthelfer kümmerten sich um den Verletzten. Kurz nach dem Unfall fing der Pkw...

  • Hagen
  • 20.05.21
Blaulicht
Die Löscheinheiten Grundschöttel und Volmarstein wurden in der Nacht zum Donnerstag, 29. April um 0.09 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus im Oberberger Weg alarmiert.

Feuerwehr im Einsatz
Brandeinsatz mit Menschenrettung: Brand an einer Elektroinstallation in Wetteraner Wohnhaus

Die Löscheinheiten Grundschöttel und Volmarstein wurden in der Nacht zum Donnerstag, 29. April um 0.09 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus im Oberberger Weg alarmiert. Hier war es aus ungeklärter Ursache in einem Gebäudeanbau zu einem Brand in einer Elektroinstallation gekommen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte durch den Einsatzleiter eine massive Rauchentwicklung sowohl hinter dem Gebäude als auch in dem Gebäude festgestellt werden. Der Eigentümer des Gebäudes und ein weiteres...

  • Hagen
  • 29.04.21
Blaulicht
Einsatz unter Chemiekalienschutzanzug, hieß es am Montag für die Feuerwehr in Herdecke.

Bürgermeisterin erkundigte sich über Einsatzlage
Ausgetretene Waschverdünnung wurde durch die Feuerwehr gebunden: ABC-Einsatz an der Wetterstraße in Herdecke

Ein Produktaustritt von Waschverdünnung wurde der Freiwillige Feuerwehr am Montag gegen 15:31 Uhr von einem Industriebetrieb an der Wetterstraße gemeldet. Die Feuerwehr rückte daraufhin mit einem ABC-Zug zur Einsatzstelle aus. Vor Ort hatten die Sicherheitsingenieure des Unternehmens sowie Betriebfeuerwehr die Lage gut erkundet. Auch der genaue Stoff war bereits erkundet. Die Einsatzstelle wurde gesichert: Es wurde ein Absperr- und Gefahrenbereich gebildet. In einem geschlossenen und belüfteten...

  • Hagen
  • 20.04.21
Blaulicht
Die Löscheinheit Esborn wurde um 15.45 Uhr in die Erlenstraße alarmiert. Anwohner hatten dort eine milchige Flüssigkeit aus einem Kanal in ein Überlaufbecken fließen sehen und daraufhin die Feuerwehr alarmiert.

Einsätze am Ostersamstag
Milchige Flüssigkeit floss in Überlaufbecken, Person hinter verschlossener Wohnungstür: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Wetter

Die Feuerwehr in Wetter hatte am Ostersamstag viel zu tun. Die Löscheinheit Alt-Wetter wurde am Samstag, 3. April um 15.38 Uhr zu einer Person hinter verschlossener Wohnungstür in der Heinrich-Kamp-Straße alarmiert. Noch bevor das erste Fahrzeug das Gerätehaus verlassen konnte, gab es die Rückmeldung der Polizei, dass die Wohnungstür schon geöffnet war. Der Einsatz konnte also nach zehn Minuten abgebrochen werden. Die Löscheinheit Esborn wurde um 15.45 Uhr in die Erlenstraße alarmiert. Anwohner...

  • Hagen
  • 06.04.21
Blaulicht
Am Ostersamstag kam es gegen 21.50 Uhr zu einem Kellerbrand im Bereich Altenhagener Straße / Zur Stiege, welcher gleich zwei Wohnhäuser in Mitleidenschaft zog.

Löscharbeiten dauerten Stunden
Häuser an Ostersamstag evakuiert: Vier Menschen nach Kellerbrand in Hagen verletzt

Am Ostersamstag kam es gegen 21.50 Uhr zu einem Kellerbrand im Bereich Altenhagener Straße / Zur Stiege, welcher gleich zwei Wohnhäuser in Mitleidenschaft zog. Durch die schnell eingetroffenen Rettungskräfte konnten die Häuser evakuiert werden. 4 Personen im Alter zwischen 18-34 Jahren erlitten Verletzungen durch Rauchgas und mussten zum Teil im Krankenhaus behandelt werden. Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten mehrere Stunden an. Auch ein Tiefbauunternehmen kam zum Einsatz. In eines der...

  • Hagen
  • 06.04.21
Blaulicht
Rauchentwicklung am Rathaus in Wetter stellt sich als Mückenschwarm heraus.

Kurioser Feuerwehreinsatz
"Rauchentwicklung" stellt sich als Mückenschwarm heraus: Tierischer Einsatz am Rathaus in Wetter

Die Löscheinheiten Alt-Wetter und Grundschöttel wurden am Mittwochabend um 20.10 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung in der Kaiserstraße alarmiert. Eine Anwohnerin hatte aus ihrem Küchenfenster eine schwarze Rauchwolke am Rathausturm entdeckt und daraufhin verständlicherweise die Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte nach sechs Minuten konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Im Dachbereich fand kein Brandereignis statt, sondern es hatte sich lediglich ein dichter...

  • Hagen
  • 01.04.21
Natur + Garten
Die Feuerwehr Herdecke freut sich über eine Meisenfamilie.

Tierische Untermieter
Vögel bei der Feuerwehr daheim: Drei Nistkästen an der Feuerwache Herdecke

In einem kleinen Aschenbecher am Raucherpunkt der Feuerwache Herdecke hatte sich im Sommer 2019 zum Erstaunen der Feuerwehrleute eine Meisenfamilie eingenistet. Der Aschenbecher wurde daraufhin sofort stillgelegt. Um zukünftigen „Untermietern“ vorzubeugen, wurde - nachdem die Tiere geschlüpft waren - die alte Abdeckung des Aschenbechers durch eine Schablone mit kleineren Löchern ausgetauscht. Ein Nisten im Aschenbecher, das die Meisen bei ordnungsgemäßer Benutzung gefährden kann, ist daher...

  • Hagen
  • 21.03.21
Blaulicht
14 Bilder

Gefahrgut-Transport verunglückt
Lkw-Unfall auf der A 1 - Dauer bis spät in den Nachmittag

POL-DO: Längere Verkehrsstörungen nach Gefahrgutunfall auf der A 1 bei Hagen Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0272 Auf der A 1 bei Hagen ist es gestern (9.3.) tagsüber zu längeren Verkehrsstörungen gekommen. In Fahrtrichtung Köln (zwischen Hagen-West und Volmarstein) war es gegen 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Gefahrguttransporter und einem Sattelzug gekommen. Verletzt wurde niemand. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein 59-Jähriger aus der Ukraine mit seinem Sattelzug auf dem linken...

  • Hagen
  • 09.03.21
Ratgeber
Michael Tillmanns referiert über das Halligan Tool.

Unterricht im Filmformat
Flexible Wege zum Beruf: Erster professioneller Online-Unterricht in der Herdecker Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr geht nun neue Wege bei der Aus- und Fortbildung ihrer Mitglieder. Außergewöhnliche Lagen wie die Corona-Pandemie benötigen flexible und außergewöhnliche Lösungsansätze. Für diese Flexibilität sind die Feuerwehren hinreichend bekannt. Im Jahr 2020 konnte die Fortbildung in den Übungsdiensten nur von April bis September durchgeführt werden. Seitdem ist die praktische Fortbildung aus Sicherheitsgründen ausgesetzt. Um die Kameraden weiter fortzubilden und neben den...

  • Hagen
  • 13.02.21
Blaulicht
Bei einem Autobrand in Boelerheide gehen die Ermittler von Brandstiftung aus

Ermittler vermuten Brandstiftung
Lauter Knall schreckte Anwohner aus dem Schlaf: Auto stand in Boelerheide in Flammen

Am Freitag, 12. Februar, wurde ein Anwohner in Boelerheide gegen 2 Uhr von einem lauten Knall geweckt. Als er auf einen Garagenhof in der Grimmestraße blickte, sah er, dass ein Hyundai in Flammen stand. Auch der neben dem brennenden PKW parkende BMW wurde bereits durch das Feuer beschädigt. Der Hagener wählte den Notruf. Kurz darauf trafen Feuerwehr und Polizei ein. Die Rettungskräfte konnten den Brand rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch ein hoher Sachschaden von mehreren...

  • Hagen
  • 12.02.21
Blaulicht
Zu einem Umwelteinsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr
Wetter (Ruhr) am Dienstag alarmiert.

Alarm auf dem Fluss
Defekter Bagger sorgt für Flüssigkeitsfilm auf der Ruhr: Umwelteinsatz für die Feuerwehr Wetter

Zu einem Umwelteinsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Wetter (Ruhr) am gestrigen Dienstag um 13.15 Uhr alarmiert. Ein Anrufer hatte einen großflächigen Flüssigkeitsfilm auf der Wasseroberfläche der Ruhr in Höhe der Ruhrbrücke gemeldet. Dieses konnte nach der Erkundung der ersteingetroffenen Einsatzkräfte auch bestätigt werden. Da sich der Flüssigkeitsteppich aufgrund der Strömung in Richtung Witten ausdehnte, ließ der Einsatzleiter über die Kreisleitstelle umgehend die Feuerwehr Witten, die...

  • Hagen
  • 28.01.21
Blaulicht
Am Montag kam es zu einem Kellerbrand in Hagen-Boele.

Feuer in der Nacht
Anwohner bemerkte Feuer: Kellerbrand in der Grimmestraße in Hagen-Boele

Am Montag, 11. Januar kam es gegen 22 Uhr zu einem Kellerbrand in der Grimmestraße. Der Brand brach im Keller eines Mehrfamilienhauses aus. Ein Anwohner bemerkte den Brand nicht und musste von der Feuerwehr ins Freie gebracht werden, alle anderen begaben sich selbstständig nach Draußen. Verletzt wurde durch den Brand niemand, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

  • Gevelsberg
  • 12.01.21
Blaulicht
Ausgelaufener Kraftstoff war nur eine Einsatzstelle für die Feuerwehr Herdecke am Montag.

Ausgelaufener Kraftstoff und internistischer Notfall
Einsatzserie für die Feuerwehr Herdecke: Vier Einsätze bis zum Mittag am Montag

Am Montag gab es für die Feuerwehr Herdecke viel zu tun. Hier ein Überblick: Ein First Responder Einsatz wurde um 8.48 Uhr aus dem Ortsteil Ahlenberg gemeldet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr versorgten einen Patienten mit einem internistischen Notfall. Danach wurde der Mann mit überörtlichen Rettungsmitteln in ein Krankenhaus transportiert. Ein LKW-Gespann hatte sich um 10.06 Uhr in der Straße Weg zur Schanze den Tank aufgerissen. Aus den beiden, defekten Tanks trat massiv Diesel Kraftstoff...

  • Hagen
  • 12.01.21
Blaulicht
5 Bilder

Schweres Unglück in Hagen
Bauarbeiter stürzt aus 4. Stock auf die Straße und verstirbt

Hagen (ots) - Am Dienstag, 15.12.2020, wurden Rettungskräfte und Polizei gegen11.20 Uhr in die Eugen-Richter-Straße gerufen. Ein 21-Jähriger war dort von einem Balkon des vierten Stocks gefallen, als sich das Geländer löste. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus, wo er nach Reanimationsmaßnahmen verstarb. Die Kriminalpolizei hat den Fall jetzt übernommen. Sie prüft auch, ob ein Fremdverschulden vorliegt.

  • Hagen
  • 15.12.20
  • 1
Blaulicht
Zu einem kleinen Zimmerbrand kam es am Donnerstag im St. Josefs-Hospital.

Feuer im Krankenhaus
Rauchentwicklung im Patientenzimmer: Zimmerbrand im St.-Johannes-Hospital

Am Donnerstag, 3. Dezember, rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in die Hospitalstraße aus. Auf einer Station kam es gegen 6.30 Uhr zu Rauchentwicklungen in einem Patientenzimmer. Das Personal brachte alle dort Behandelten rasch in Sicherheit und auf anderen Stationen unter. Der erste Verdacht, dass sich sieben Personen (davon sechs Mitarbeiter des Krankenhauses) durch Rauchgasintoxikation leicht verletzten, konnte kurze Zeit später revidiert werden. Alle blieben unversehrt. Es entstand...

  • Hagen
  • 03.12.20
Blaulicht
Zu einem Fahrzeugbrand in Hagen-Vorhalle kam es am Mittwoch.

In der Schleswiger Straße
Fahrzeuge brennen in Hagen-Vorhalle: Feuerwehr im Einsatz

Am Mittwoch, 18. November, brannten zwei Fahrzeug in der Schleswiger Straße. Gegen 12.50 Uhr meldete ein Zeuge zunächst den Brand eines Fahrzeugs.Dieses brannte bei Eintreffen der Polizei und Feuerwehr im Bereich des Motorraums. Im weiteren Verlauf griff das Feuer auf das Heck eines davor geparkten Opels über. Nach Abschluss der Löscharbeiten mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

  • Hagen
  • 19.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.