Flüchtlinge Herne

Beiträge zum Thema Flüchtlinge Herne

Politik
Die Teilnehmer lernen in einer ehemaligen Ausbildungswerkstatt von Opel.

Stadt Herne bietet Hilfen zur Integration

In einer ehemaligen Ausbildungswerkstatt von Opel lernen Geflüchtete und Zugewanderte Deutsch und bereiten außerdem sich auf einen Beruf vor. 250 von ihnen üben sich in Metallbearbeitung und Elektro-Handwerk, Gastronomie und Pflege. In einem Quaz Ruhr genannten Sprach- und Qualifizierungszentrum erhalten die Geflüchteten und Zugewanderten aus 35 Staaten passend zu ihren persönlichen, sprachlichen und beruflichen Kompetenzen die erforderlichen Weiterbildungen, um eine Ausbildung, Qualifizierung...

  • Herne
  • 24.03.18
Kultur
3 Bilder

Heimatmuseum

„ Genau richtig habt ihr Platz genommen, Jungs neben den Fenstern und Mädchen links daneben“, stellte Herr Florian Hink fest als dreißig Besucher aus der islamischen Gemeinde Röhlinghausen, die alte Schulklasse im Heimatmuseum „Unser Fritz“ begutachteten und einen Platz zum Sitzen suchten. „Weil die Fenster damals nicht unbedingt Wind- und Kältedicht waren, hatte man die Jungs neben dem Fenster sitzen lassen und so die Mädchen vor der Kälte geschont“, erklärter Herr Hink weiter. Die...

  • Wanne-Eickel
  • 24.11.17
Kultur

besondere Lernleistung zum Thema "Die Flüchtlingskrise - Umgang in Herne" im 8. Jahrgangs des Pestalozzi-Gymnasiums

Eine besondere Lernleistung erbrachten Lara Wiemer und Sarah Gatawis, Schülerinnen des 9. Jahrgangs des Pestalozzi-Gymnasiums, Ende letzten Schuljahres. Betreut von der Lehrkraft Herrn Gösling beschäftigten sich die beiden Pestalozzi-Schülerinnen intensiv mit der Flüchtlingskrise. Die Ergebnisse ihrer Recherche und ihrer Befragung Herner Bürger/innen stellten sie Ende des Schuljahres der Schulleitung und in einer beeindruckenden Präsentation Mitschülerinnen und -schülern ihres Jahrgangs...

  • Herne
  • 01.09.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.